2

Der Ruhrpilot


NRW:
Landtag beruft Antisemitismusbeauftragten…Jüdische Allgemeine
NRW: AfD pöbelt im Landtag gegen Migranten…KStA
NRW: „Sehr wahrscheinlich“ Anschlag durch Festnahme in Köln verhindert…Welt
NRW: Keine automatischen Fahrverbote zum 1. Januar…Kölnische Rundschau
NRW: Hier schaut NRW die Fußball-WM!…Bild
Debatte: Alle stehen hinter Merkel. Aber überzeugt sind sie nicht…Welt
Debatte: Die Uhr läuft…Cicero
Debatte: Das Fass ist übergelaufen…FAZ
Debatte: Eine Frage der Zielgruppe…Jungle World
Debatte: Zur Kritik des islamischen Antisemitismus und seiner Bagatellisierung…Conne Island
Debatte: Presse zufrieden, Filmemacher fassungslos…FAZ
Debatte: Ist Online-Spielsucht wirklich eine eigene Krankheit?…Welt
Ruhrgebiet: Stadt Dortmund will die B1 für Lkw sperren…WAZ
Ruhrgebiet: A59 wird ab 2023 ausgebaut…RP Online
Ruhrgebiet: Pünktlich zur WM – Der heilige Spielplan…Bild
Bochum: Große Namen für das Bochumer Ensemble…Ruhr Nachrichten
Dortmund: „Falsches Signal“ – Kritik an Leih-Burkinis…WAZ
Dortmund: Virtual-Reality im U entführt in fremde Welten…WAZ
Duisburg: Bunker sollen denkmalgeschützt werden…WAZ
Essen: Studenten besetzen Campuswiese mit Protestcamp…WAZ
Essen: Ratsherr Arndt Gabriel scheitert mit Asylheim-Klage gegen Stadt…WAZ

RuhrBarone-Logo
  0

Impulse Theaterfestival eröffnet im Ringlokschuppen Mülheim

„Dorf Theater“ von Corsin Gaudenz beim Impulse Theaterfestival (Foto: Frieda Schneider)

Am 13.6. wurde das Impulse Theaterfestival, das 2018 erstmals unter der künstlerischen Leitung von Haiko Pfost stattfindet, im Ringlokschuppen, Mülheim eröffnet. Während in der Studiobühne, Köln die diesjährige Impulse Akademie ihren Sitz hat und in Düsseldorf mit „Wenn die Häuser Trauer tragen“ ein Stadtprojekt stattfindet, fungiert der Ringlokschuppen als Festivalzentrum, wo beim „Showcase“ international herausragende Produktionen des freien Theaters gezeigt werden.

Am Beginn von „Dorf Theater“ klärt Regisseur Corsin Gaudenz darüber auf, dass bei den Produktionen der Theatervereine, die es in der Schweiz zu hunderten in fast jeder kleinen Ortschaft gibt, stets der Präsident des Vereins Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  6

Mein Ende der WM zum Beginn der WM

Bild: Sebastian Bartoschek

Bild: Sebastian Bartoschek

Eine grüne Chillischote mit Schnurrbart und Sombrero. Das war Piquet, Maskottchen der WM 86 in Mexiko. Den Namen erfuhr ich erst später, eigentlich erst heute, beim Schreiben an diesem Artikel. Aber ich habe seit Piquet jedes Maskottchen einer Fußball-WM gekannt, kein Eröffnungsspiel verpaßt, mich auf jede WM gefreut, selbst die Gruppenspiele geschaut, Trikot an, Flagge irgendwo auch sichtbar gemacht. Dieses Jahr ist erstmal alles anders. Was ist passiert?

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Christina Schulze-Föcking Foto: Leila Paul Lizenz: CC-BY-SA-3.0


NRW: 
Untersuchungsausschuss zu Causa Schulze Föcking…RP Online
NRW: Polizei vereitelt Anschlag – Islamist in U-Haft…KStA
NRW: 
Toten-Hosen-Frontmann Campino fällt länger aus…RP Online
NRW: Streit um die Real- und Hauptschulen…Kölnische Rundschau
NRW: Mehr Tote als bekannt bei Pogromnacht…RP Online
NRW: Die Filmbranche feiert in der Kölner Wolkenburg…KStA
Debatte: Umarmt die Autobosse!…Welt
Debatte: So verbiegt die AfD die Polizeiliche Kriminalstatistik…FAZ
Debatte: Verlassen wir jetzt die Steinzeit der Migrationsdebatte?…Welt
Debatte: Die Macht der Wirklichkeit…Cicero
Debatte: Rückkehr nach rechts…FAZ
Debatte: Wir schauen Fussball, derweil Oleg Senzow im Gefängnis stirbt…NZZ
Debatte: „Die Achse der Politik nach links verschieben“…Jungle World
Ruhrgebiet: Bereichert sich Vonovia an seinen Mietern?…Spiegel
Bochum: 9400 Wohnungen könnten bis 2025 entstehen…WAZ
Dortmund: Wissenschaftler gehört zum „royalen Kreis“…WAZ
Dortmund: IHK verliert Abschlussprüfungen…WAZ
Duisburg: „Alle reden nur von Marxloh“…WAZ
Duisburg: Jobcenter-Chef hofft auf tausende neue Stellen…WAZ
Essen: Polizei hofft auf friedliche Weltmeisterschafts-Feiern…WAZ 
Essen: Personalstreit am Uniklinikum spitzt sich zu…WAZ

RuhrBarone-Logo
  6

Buchvorstellung: „Das unbekannte Ruhrgebiet“ – Der Pott im Wandel

Foto: Jochen Tack, Essen

Der Sommer liegt vor uns! Endlich, möchte man meinen. Zeit an dieser Stelle auch einmal wieder auf ein paar neue, durchaus zu Ausflügen anregende Bücher zu schauen, die sich hier im Blog vorzustellen lohnen. Beginnen möchte ich meine kleine, unregelmäßige Reihe in diesem Jahr mit einem Buch, wie es passender für die ‚Ruhrbarone‘ grundsätzlich wohl nicht sein könnte.

In ihrem im Mai 2018 im Verlag Ellert & Richter frisch erschienenen Bildband ‚Das unbekannte Ruhrgebiet‘ präsentieren Hans-Peter Noll und Rolf Kiesendahl den ‚Pott‘ von seiner schönsten Seite. Auf rund 160 Seiten zeigen die beiden etliche wunderbare Farbaufnahmen aus der Region.

Grundsätzlich so natürlich nichts Neues, in dieser Art aber dann doch tatsächlich erwähnenswert, da in der hier vollzogenen Umsetzung tatsächlich sehr gelungen. Optisch schon eine tolle Aufmachung, im Inneren eine sehe gelungene Fotoauswahl, dazu für eine gebundene Ausgabe im Großformat ein relativ günstiger Preis (24,95 Euro). Das Alles macht das Werk aus meiner Sicht in der Tat äußerst empfehlenswert. Durchaus auch als attraktives Geschenk für (noch) ruhrgebietsferne Menschen. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  1

Schalke und der taktische Arbeiterfußball

Ein Gespräch vor der Glückauf-Kampfbahn

Karsten Jahn kommt aus Herten, war viele Jahre in der Welt unterwegs und weilt zur Zeit vor allem bei unseren niederländischen Nachbarn. Er arbeitet irgendetwas mit Computern und ist seit seiner Geburt Schalke-Fan. Er interessiert sich für die Taktik des Fußballspiels und schreibt sein Beginn der Saison 2013 darüber in seinem Blog „halbfeldflanke“.

Michael Voregger ist in Gelsenkirchen geboren und isso.-Redakteur. Er hat seit Jahren eine Dauerkarte für Schalke 04 und schimpft nicht nur im Stadion, wenn es mal wieder nicht läuft.

Die beiden Fans haben sich vor den Toren der Glückauf-Kampfbahn in Schalke zu einem Gespräch unter Fans getroffen. Journalistische Objektivität spielt auf diesen Seiten also ausnahmsweise mal keine Rolle.

Michael Voregger: Schalke hat eine erfolgreiche Saison gespielt, und der zweite Platz war nicht zu erwarten. Ich habe viele Spiele im Stadion gesehen und vielleicht ein Heimspiel verpasst. Das war nicht immer toll anzuschauen, aber es war erfolgreich. Ist das klassischer Arbeiterfußball? Die Mannschaft ist gut organisiert, es wird gekämpft, und man setzt sich ein, aber es ist nicht immer schön. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Frau mit Burkini an einem Strand in Ägypten Foto: Giorgio Montersino Lizenz: CC BY-SA 2.0


Ruhrgebiet:
 Gymnasium hat Burkinis für Schwimmunterricht angeschafft…WAZ
Ruhrgebiet: „Das ist fatal“ – Reaktionen auf Burkinis an Herner Schule…WAZ
Ruhrgebiet: Klöckner geißelt Burkini-Vorstoß an Gymnasium…Welt
NRW: Landtag debattiert über die Zukunft der Kohleverstromung…WN
NRW: SPD will Eckpunkte für neues Schulsystem verabschieden…KStA
Debatte: Wer hat Lust auf Neuwahlen?…Welt
Debatte: Frauen – Beschimpft, beleidigt, bedroht…FAZ
Debatte: Maas weiß, wie Außenpolitik geht – seine SPD leider nicht…Welt
Debatte: Aleida und Jan Assmann erhalten Friedenspreis des Buchhandels…Zeit
Debatte: Kein Durchblick beim Breitbandausbau…FAZ
Debatte: Streit zwischen Merkel und Seehofer über Grenzkontrollen…Cicero 
Debatte: Was von der Wirklichkeit übrig blieb (1)…Novo
Bochum: Anschlag auf Technische Hochschule…WAZ
Bochum: Starlight Express soll noch lange in Bochum strahlen…WAZ
Dortmund: H-Bahn Linie fünf am Wochenende betriebsbereit…WAZ
Duisburg: Duisburg gibt nicht auf…DLF
Duisburg: 25 junge Ringelnattern in Walsumer Rheinauen ausgesetzt…WAZ
Duisburg: Seltener Blick ins Hüttenmagazin…RP Online
Essen: Roma in Altendorf, eine schwierige Integration…WAZ

RuhrBarone-Logo