1

Der Ruhrpilot

Recep Tayyip Erdogan Foto: swiss-image.ch/Photo by E.T. Studhalter Lizenz: CC BY-SA 2.0


Debatte:
Wer wird der Erdogan nach Erdogan?…FAZ
Debatte: Erdogan stellt Wiedereinführung der Todesstrafe in Aussicht…NZZ
Debatte: Wenn jede Stimme zählt…Jungle World
NRW: Die Grünen glauben noch an ein Wahl-Wunder…Welt
NRW: Versprochen und gebrochen…RP Online
Debatte: Die Mitte als Wille und Vortäuschung…taz
Debatte: Schulz – Boom oder Blase?…Post von Horn
Bochum: Mit Brian gegen klerikale Bevormundung…Bo Alternativ
Dortmund: Das sind die drei Spuren der Ermittler…Welt
Dortmund: „Es hätte Tote geben können“…WAZ

RuhrBarone-Logo
  8

Zensurdebatte: Ärger mit Facebook? Macht ein Blog auf!

Vortrag von John Kelly zum Thema Mapping the global blogosphere Foto: Republica Lizenz: CC BY-SA 2.02.0

Die Facebookseite des Islamkritikers Imad Karim wurde unlängst gelöscht, und er ist nicht der Einzige, den es in den vergangenen Jahren erwischt hat. Ich weiß nicht, wie oft der FDP-Politiker und Erdogan-Kritiker Tobias Huch gesperrt wurde oder die jesidischse Frauenrechtlerin Ronai Chaker. Auch Tübingens Grünen-OB Boris Palmer hat es erwischt. Und das alles wird durch das Gesetz zur »Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken« von Justizminister Heiko Maas noch schlimmer werden: Wenn Facebook und Twitter unter der Androhung hoher Ordnungsgelder bis zu 500.000 Euro gezwungen sein werden, in kurzer Zeit darüber zu entscheiden, ob ein Inhalt rechtmässig ist oder nicht, werden sie im Zweifel löschen. Damit wird Facebook kein guter Ort mehr für Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Von der zweiten Nachkriegsmoderne

Luftaufnahme der zerstörten Krupp-Werke in Essen, 1945 Foto: U.S. Signal Corps – Deutsches Bundesarchiv (German Federal Archive) Lizenz: Gemeinfrei


Richard Volkmann und Stefan Laurin haben sich Gedanken zur Stadtplanung nach dem nächsten Krieg gemacht

Richard Volkmann:

Charta von Vauban

Abschlusskommuniqué des XII. Congrès International d’Architecture Moderne
22. August 2031
(zum Druck auf recycletem Papier freigegeben)

 

Zur Einleitung

Im Jahr 1933 kamen Architekten aus aller Welt zum IV. Congrès International d’Architecture Moderne in Athen zusammen, um gemeinsam eine zukunftsfähige Stadtplanung für die architektonische Moderne zu entwerfen. Ergebnis ihrer Bemühungen war die berühmte Charta von Athen, die über Jahrzehnte zum Eckpfeiler urbanen Bauens werden sollte und insbesondere den Wiederaufbau deutscher Städte nach dem Zweiten Weltkrieg entscheidend beeinflusste. Wiewohl von besten Absichten geleitet, gab es doch auch Schwierigkeiten in den Überlegungen des Athener Kongresses, die vor allem auf den Mangel an praktischer Erfahrung zurückzuführen und durch diesen auch zu entschuldigen sind. Dass zeitgemäße Stadtplanung auf funktionellen Forderungen statt auf ästhetischen Überlegungen zu beruhen hat, ist dabei Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Eine Durchführung (II) durch die literarisch Konzeption

Mark Ammern (AutorenVerlag Matern) erarbeitet derzeit eine literarische Konzeption. Einige Bestandteile der Auseinandersetzung wurden bereits bei den Ruhrbaronen vorgestellt. Zu lesen gab es Erzähler als Bedingung für künstlerische Literatur und Eine Durchführung durch die literarische Konzeption. Letztere wurde inzwischen in seinem Blog fortgesetzt. Im folgenden Text erfährt die Durchführung eine zweite Passage in vier Abschnitten. Viel Vergnügen: Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  1

„Wir und Heute“ – Die große Eiersuche

Ostern ist wahrscheinlich das bipolarste Fest der Welt. Es beginnt mit einem depressiven Trauertag, an dem sogar das Lachen verboten ist. Die totale Hoffnungslosigkeit; die Altäre in den Kirchen werden verhängt. Dann geht es mit Gloria in die Osternacht. Alle Kerzen werden angezündet, die Altäre enthüllt und dann mit manischer Lobpreisung aus vollen Kehlen die Auferstehung gefeiert. Am nächsten Morgen ist Frühling. Die Blüten blühen und es gibt frische Eier. Ostereier. Das pralle Leben eben; von Zu-Tode-Betrübt nach Himmel-Hoch-Jauchzend innerhalb von 72 Stunden. Im Familienpodcast „Wir und Heute“ reden David und Martin über diesen Brauch und sonst noch schräge Religionen. Hört rein.

Zu den anderen Folgen des „Wir und Heute“-Podcastes – und zum Abo des YouTube-Kanals geht es hier.

Die Hörversionen des Podcasts, sowie die Abos für iTunes und Spotify sind hier zu finden.

RuhrBarone-Logo
  0

Vitja

Vitja, Sonntag, 16. April, 20.00 Uhr,  MTC, Köln

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Parade in Nordkorea Foto: Uri Tours Lizenz: CC BY-SA 2.0


Debatte:
Düstere Vorahnungen zum Tag der Sonne…FAZ
Dortmund: Neues Bekennerschreiben kündigt weiteren Angriff an…Tagesspiegel
Dortmund: BVB-Chef Watzke erwog kurzzeitig Rückzug aus Champions League…Spiegel
NRW: Justizminister will harte Strafe für illegale Autorennen…WR
Debatte: Auf die Verheißungen der Meinungsbildner sollte man nichts geben…Welt
Debatte: Schulz – Boom oder Blase?…Post von Horn
Debatte: Ein Klassenzimmer ohne Juden…Jungle World
Debatte: Fest der Hoffnung…NZZ
Debatte: Ohnmacht als Alleinstellungsmerkmal…Cicero
Ruhrgebiet: Bischof von Essen geißelt „falsche Sehnsucht nach Grenzen“…WAZ
Bochum: „Ich rechne mit 500 Euro Bußgeld“…taz
Dortmund: 750 TeilnehmerInnen beim Heinrich-Czerkus-Gedächtnislauf…Nordstadtblogger
Duisburg: Pootbach-Anwohner in Neudorf haben Angst vor erneuter Flut…WAZ
Essen: Umstrittene Flüchtlingsheim-Firma verfünffacht Gewinn…Bild

Trage Dich in den „Wir für NRW“-Newsletter ein:

Und wir schicken Dir täglich eine Auswahl der wichtigsten und besten Geschichten über das Ruhrgebiet, über NRW. Hintergründe, Aktuelles und Interessantes. Uns liegt etwas an der Region.


RuhrBarone-Logo