0

Der Ruhrpilot

Christina Schulze-Föcking Foto: Leila Paul Lizenz: CC-BY-SA-3.0


NRW:
Agrarministerin droht Untersuchungsausschuss…RP Online
NRW: Mediale Inkompetenz…FAZ
NRW: Tausende ohne Schulabschluss…RP Online
NRW: Ein friedlich-fröhlicher Auftakt des Katholikentags…RP Online
NRW: Neue Klassenräume für G9 kosten eine halbe Milliarde…WR
NRW: Minister verteidigt neue Regel zu mehr Sonntagsöffnungen…WP
Debatte: Europas zehn schlimmste Fehler im Umgang mit dem Iran…Welt
Debatte: Atomabkommen – Vergesst die Fakten nicht!…Cicero
Debatte: Werteunterricht – Durchschaubare Strategie…FAZ
Debatte: Höcke darf in AfD bleiben – und der Vorstand nimmt es hin…Welt
Debatte: Ein Ständchen für Marx…Jungle World
Bochum: Starlight Express baut zum Jubiläum Stellen ab…WAZ
Dortmund: DEW21 könnte wieder komplett kommunal werden…WAZ
Duisburg: Große Unruhe wegen Privatisierung der Casinos…WAZ 
Duisburg: Mitarbeiter in Sorge um Tailored-Blanks-Werk…WAZ
Essen: Schwamborn zieht’s vom Essener Bürger Bündnis zur SPD…WAZ
Essen: Stadtmarketing startet neue Werbekampagne…WAZ

RuhrBarone-Logo
  1

Antisemitische Stereotypen: Hier ist der Leserbrief, den die Thüringische Landeszeitung nicht veröffentlicht

Von der Thüringischen Landeszeitung veröffentlichte Karikatur

Ende vergangener Woche veröffentlichte die Thüringische Landeszeitung eine Karikatur: Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu wird dort als derjenige dargestellt, der Trump steuert. Sagt Netanjahu, der Iran würde sein Atomprogramm weiter verfolgen, so der Eindruck, übernimmt Trump das nicht nur einfach, nein, der US-Präsident wirkt fast wie eine Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  2

Scheinbar endlos schlechte Nachrichten für das Uniper-Kraftwerk in Datteln

Das Kraftwerk ‚Datteln 4‘ im September 2014. Foto: Robin Patzwaldt

Ginge es dabei im Hintergrund nicht auch um unglaublich viel Geld, man könnte eigentlich inzwischen herzhaft lachen. Doch bei kolportierten Mehrkosten von noch einmal über 200 Mio. Euro, ist diese Lachnummer tatsächlich alles andere als lustig.
Leider entspricht es jedoch der Wahrheit, dass das seit Jahren juristisch umstrittene Steinkohlekraftwerk in Datteln durch erhebliche Baumängel noch einmal deutlich später in Betrieb gehen kann als zunächst angekündigt.

War zunächst von „minimalen Rissen“ in den Schweißnähten die Rede, die den Probebetrieb im vergangenen Herbst früher als angedacht wieder beendet hatten, räumte Bauherr ‚Uniper (als Nachfolger von E.On), nun tatsächlich ein, dass die Probleme mit dem Kesselstahl „T 24“ deutlich stärker verzögern als zunächst behauptet. Inzwischen ist das Jahr 2018 offenkundig nicht mehr zu halten, wird von 2020 geredet.

Kaum sind die ersten juristischen Hürden soweit aus dem Weg geräumt, liegen zumindest schon einmal die erforderlichen Genehmigungen der Bezirksregierung in Münster (bis zu einer endgültigen juristischen Klärung) vor, macht jetzt die Technik den Kraftwerksplanern das Leben schwer.

Für jemanden der die Vorgänge seit rund 10 Jahren interessiert begleitet, eigentlich nicht zu glauben. Das Milliardenprojekt ‚Datteln 4‘ scheint nicht gerade ein Glücksbringer zu sein. Und ob der neue Termin, dieser liegt immerhin bereits rund neun Jahre hinter dem ursprünglich geplanten Starttermin, denn tatsächlich zu halten sein wird, das erscheint in Anbetracht dieser Vorgeschichte, inzwischen auch völlig offen. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  22

Iran-Deal: „Wenn ein Tag gut gewählt für die Erklärung aus Washington war, dann der 8. Mai“

Thomas von der Osten-Sacken Foto: Privat

Der Publizist Thomas von der Osten-Sacken, schrieb gestern Abend auf Facebook, warum der 8. Mai ein gutes Datum für den Ausstieg der USA aus dem Iran-Deal ist. Thomas von der Osten-Sacken hat uns gestattet, den Text hier ebenfalls zu veröffentlichen.

Dass der US-Präsident ausgerechnet am 8. Mai dieses Statement zum Iran abgibt, mag Koinzidenz sein.

Die Reaktionen aus Deutschland sind es nicht. Während man noch irgendwelche „Nie-Wieder-Rituale“ durchhechelt, ist das Entsetzen groß.

Man mag von Trump halten, was man will, er benennt das Kind beim Namen und fordert den Iran auf „to-Cease its support for terrorists, extremists, and regional proxies, such as Hizballah, Hamas, the Taliban, and al-Qa’ida.· End its publicly declared quest to destroy Israel.“ Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  1

Der Ruhrpilot

2.300 neue Polizeibeamte vereidigt Foto: Foto: IM NRW / Jochen Tack Kizenz: Copyright


NRW: 
2300 neue Beamte – Rekordzahl bei Polizeivereidigung …Kölnische Rundschau
NRW: Mehr Tempo auf Autobahn-Baustellen…WN
NRW: Westspiel-Casinos dürfen verkauft werden…Kölnische Rundschau
NRW: Die SPD ist nur noch ein Häufchen Elend…Post von Horn
Debatte: Brachte die deutsche Beharrlichkeit Trump um seine Geduld?…Welt
Debatte: Erster Vasall Putins…FAZ
Debatte: „Ich habe schlechte Nachrichten für Rassisten“…Welt
Debatte: Die liberale Verblendung…Cicero
Debatte: Glaubwürdigkeit kann man nicht kaufen…NZZ
Debatte: „Gegen die ›Hate Speech Policy‹ verstoßen“…Jungle World
Debatte: Klima, Konsens, Kohlenstoffdioxid…Novo
Debatte: Macht der Computer die Gesellschaft unsichtbar?…FAZ
Ruhrgebiet: Siemens streicht Hunderte Arbeitsplätze…WAZ
Ruhrgebiet: 8 Jahre Bauzeit für 3 Kilometer Autobahn…Bild
Ruhrgebiet: Farbattacke auf Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger…WAZ
Ruhrgebiet: Schnäppchenalarm – Die 25 besten Trödelmärkte …WAZ
Ruhrgebiet: Nix zu knöttern…RP Online
Ruhrgebiet: Unternehmen plant Gewächshäuser auf den Halden…Radio Vest
Bochum: Studenten der Ruhr-Uni eröffnen wieder die Teddybären-Klinik…WAZ
Bochum: E-Laster drängen auf den Fahrzeugmarkt…WAZ
Bochum:  “Heimatlos weiterleben”…Bo Alternativ
Dortmund: Maßnahmenpaket gegen schlechte Luft kommt bis Juli…WAZ
Duisburg: Museum wächst mit Silo-Bäuchen…RP Online
Duisburg: Stahl für Indiens Stromversorgung…WAZ
Essen: Vor Innogy-Zerschlagung – Eon-Aktionäre treffen sich…WN 
Essen: Trotz Förder-Millionen – marode Turnhallen warten auf Sanierung…WAZ
Essen: Facebook schafft rund 500 neue Stellen im Löschzentrum…WAZ

RuhrBarone-Logo
  0

1.600.000 jüdische Soldaten kämpften gegen Nazideutschland

Major General Maurice Rose Lizenz: Gemeinfrei

Das ist Maurice Rose – der erste Alliierten-General, der am 12. Dezember 1944 deutschen Boden betrat. Seiner 3. Panzerdivision, die in Afrika, Italien, Frankreich und schließlich in Deutschland kämpfte, eilte ein legendärer Ruf voraus, als Rose im März ’45 bei der Eroberung Paderborns von einem Scharfschützen erschossen wurde. Von unserer Gastautorin Judith Kessler.

Er war einer von 550.000 jüdischen US-Soldaten, die im Zweiten Weltkrieg gegen Deutschland kämpften und maßgeblichen Anteil am Sieg der Alliierten hatten. Der Beitrag, der von jüdischen Soldaten wie ihm im Kampf gegen Deutschland und die Achsenmächte geleistet wurde, ist ein größtenteils unbekanntes Kapitel, da sich Berichte über den jüdischen Widerstand meistens auf Partisanen und Ghetto-Aufstände konzentrieren. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  11

Warum der 8. Mai kein Tag der Befreiung ist

Tag der Befreiung? Soldat der roten Armee hisst Fahne auf dem Reichstag. Quelle: Jewgeni Chaldej

Tag der Befreiung? Soldat der roten Armee hisst Fahne auf dem Reichstag. Quelle: Jewgeni Chaldej

Auch dieses Jahr liest man allerorten, dass der 8. Mai ein Tag der Befreiung sei und als solcher gefeiert werden müsste. Doch der 8. Mai ist kein Tag der Befreiung. Zumindest nicht für Deutschland.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  7

Von Las Vegas lernen heisst siegen lernen!

Las Vegas. Foto: Robin Patzwaldt

Sportmannschaften müssen wachsen können. Es braucht halt einige Jahre Zeit, bis eine solche wirklich auf Spitzenniveau angekommen ist, ernsthaft um eine Meisterschaft spielen kann. So ist zumindest häufig die allgemeine Annahme, die auch wir hier bei uns im Blog im Laufe der vergangenen Jahre schon häufiger mal andiskutiert haben.

Nun ist der US-Sport ja grundsätzlich ganz anders aufgebaut als die Sportlandschaft hierzulande. Auch das haben wir schon debattiert, mögliche Vor- und Nachteile angesprochen und versucht denkbare Konsequenzen anzudeuten.

In diesen Tagen zeigt sich jedoch in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL, dass die Grundannahme, dass eine gute Sportmannschaft Jahre der Reife und Ausbildung bedarf, nicht immer und grundsätzlich zutreffen muss.

Dort sorgen in diesen Tagen nämlich die Vegas Golden Knights für viele positive Schlagzeilen und ernten weltweit riesige Anerkennung in der Eishockeyszene. Was ist passiert? Weiterlesen

RuhrBarone-Logo