#1 | Gut für den BVB, aber schlecht für den Sport | Ruhrbarone sagt am 21. November 2019 um 11:09 Uhr

[…] gar nicht reden, musste die dortige SG09 doch vor wenigen Tagen erst für vergleichsweise fehlende ‚Peanuts‘ die Flügel strecken. Was die ehemaligen Spieler und verbliebenen Fans dort wohl in Anbetracht […]