MSV Duisburg/Schalke 04: ‚Steh Deinen Mann‘ – Ein Monolog zum Thema Homosexualität

Schalker Fans zeigen Flagge. Foto: Michael Kamps
Schalker Fans zeigen Flagge. Foto: Michael Kamps

Beim MSV Duisburg und beim FC Schalke 04 stehen in den nächsten Tagen nicht nur spannende Fußballspiele auf dem Spielplan, sondern zusätzlich erwähnenswerte Aufführungen und Diskussionen außerhalb des Platzes.
Bei beiden Clubs befindet sich aktuell nämlich auch das Theaterstück ‚Steh Deinen Mann‘ auf der Liste der geplanten Veranstaltungen.
Diese Vorführung präsentiert auf humorvolle Weise die fiktive Biografie eines Sportlers, der als Amateur auf dem Dorf Fußball spielt. Aufgewühlt durch Hitzlspergers Coming-Out und der Statistik 10% aller Männer seien homosexuell macht sich Fußballfan Matthias auf die Suche nach dem »schwulen Superspieler« in seinem Verein.

Continue Reading

MSV Duisburg: „Wir sind alle gleich – weil wir anders sind!“

Der MSV Duisburg und das Fanprojekt des Clubs beteiligen sich aktuell mit dem Fan-Video „Wir sind alle gleich – weil wir anders sind!“ am Wettbewerb um den Julius-Hirsch-Preis des Deutschen Fußball Bundes.

Der DFB würdigt mit diesem Preis in Erinnerung an den jüdischen deutschen Nationalspieler, der 1943 in Auschwitz-Birkenau von den Nationalsozialisten ermordet wurde, das Engagement für Menschenwürde und Toleranz, gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus.

Ein durchaus gelungenes Video voller Selbstironie und Charme, wie ich finde. Viel Glück mit der Bewerbung, MSV!

Nicht nur der MSV Duisburg braucht dringend das Geld seiner Fans – Nun ‚bettelt‘ auch der VfL Osnabrück bei seiner Anhängerschaft

Flutlichtmast. Quelle: Wikipedia Lizenz: gemeinfrei
Flutlichtmast. Quelle: Wikipedia Lizenz: gemeinfrei

Viele traditionsreiche Fußballclubs in Deutschland sind aktuell offenkundig in ihrer Existenz bedroht. Bereits in den Vorjahren hatten Clubs mit großer sportlicher Vergangenheit wie Alemannia Aachen, Kickers Offenbach, Arminia Bielefeld oder der Wuppertaler SV, um hier nur einige zu nennen, unter finanziellem Missmanagement und/oder den örtlichen Gegebenheiten zu Knabbern gehabt. Das Problem ist also nicht neu.

Doch auch aktuell kämpfen wieder (immer noch) einige Traditionsclubs um das wirtschaftliche Überleben. Über den MSV Duisburg haben wir hier bei den Ruhrbaronen zuletzt bereits wiederholt kurz berichtet. Der Club von der Wedau, aktuell in Liga 3 zu finden, sucht gerade Fans, denen er eine Dauerkarte für 25 Jahre bzw. ein Konterfei auf einer Flagge vor dem Stadion verkaufen kann, um so noch fehlendes Geld zur Lizensierung in die klammen Kassen des Clubs zu spülen, bevor der drohende Lizenzentzug den Meiderichern die Existenz in der dritten Liga verbaut.

Dem Drittligakonkurrenten aus Osnabrück scheint es augenfällig wohl noch schlechter zu gehen. Dort ‚bettelt‘ man die eigenen Fans aktuell regelrecht an.

Ein simpler Kredit der eigenen Anhängerschaft soll dort kurzfristig eine beachtliche Finanzlücke schließen, wenn den VfL dort nicht der Stecker gezogen werden soll. Werden sich genügend Fans finden, die ihr privates Geld für die Zukunft des Vereins riskieren?

Continue Reading

Benefizspiel in Duisburg: Bayern wollen Zebras helfen

Fußball: Logo Bayern MünchenSchöne Nachricht am späten Abend für die Anhänger des MSV Duisburg: Der FC Bayern München will dem finanziell angeschlagenen Drittligisten mit einem Benefizspiel helfen.

Dies gab der MSV soeben bekannt. Der Hit mit den Bayern steigt am Montag, 21. Juli 2014, in der Schauinsland-Reisen-Arena (Anstoß 19:15 Uhr), unmittelbar vor dem Auftaktwochenende in Liga 3.

Der Bundesliga-Rekordmeister half auf diese Art und Weise in der Vergangenheit bereits anderen Vereinen wie dem FC St. Pauli oder auch Alemannia Aachen.

Continue Reading
Werbung

Der MSV Duisburg setzt bei seinem wirtschaftlichen Überlebenskampf nun auf Sponsoren aus dem eigenen Fanlager



Der traditionsreiche MSV Duisburg kämpft, nach wie vor, um das wirtschaftliche Überleben. Nach einer sportlich durchaus ordentlichen Drittligasaison zuletzt, gilt es nun die Lizenzbedingungen für die Zukunft des Vereins sicherzustellen.

Der ‚chronisch klamme‘ Club von der Wedau setzt dabei nun auch verstärkt auf die Finanzkraft seiner Fans. Wie die ‚Zebras‘ aktuell  auf seiner Homepage mitteilen, sucht man derzeit Anhänger welche eines von 222 Sponsorenpaketen erwerben, welche u.a. eine ‚Jahreskarte‘ für die nächsten 25 Jahre mit einschließen. Die Not scheint also tatsächlich noch immer groß zu sein, auch wenn sich das in den gewählten Formulierungen von Vereinsseite natürlich nicht ganz so dramatisch liest

Continue Reading

Essen: Das neue RWE-Stadion im Video



Nachdem vor wenigen Monaten bereits der MSV Duisburg stolz sein Stadion in einem Video im Netz präsentierte, ist nun auch ein ähnliches Werk von Rot-Weiss Essens Arena an der Hafenstraße veröffentlicht worden. So kurz nach dem emotionalen Pokalderby vom Dienstag messen sich beide Teams nun also auch auf diesem Gebiet voller Stolz miteinander. Welches Stadion attraktiver ist, das liegt wohl auch hier im Auge des jeweiligen Betrachters 😉

Hier das Video aus Duisburg:

http://www.ruhrbarone.de/der-msv-duisburg-setzt-jetzt-auf-drohnen/73064

 

Der MSV Duisburg setzt jetzt auf Drohnen



Beim Fußball-Drittligisten MSV Duisburg hält jetzt endgültig auch Hightech Einzug. Nachdem das Testspiel gegen Borussia Dortmund in dieser Woche erstmals per Livestream im Netz verbreitet wurde, setzt der Club jetzt auch auf die Hilfe von Drohnen, wie er soeben stolz auf Facebook mitteilte.

MSV-Fotograf Christoph Reichwein hat kürzlich mit Hilfe einer Drohne einen Kameraflug durch das Stadion an der Wedau unternommen. Das dabei entstandene Video gibt es seit wenigen Minuten online für jedermann zu bestaunen. Es vermittelt zweifellos einen wirklich schönen Eindruck vom Inneren der modernen Arena der Meidericher. Über die Qualität der unterlegten Musik mag man hingegen trefflich streiten. 😉

MSV Duisburg sieht Gewalt vom Wochenende nicht vorrangig politisch motiviert

Das Stadion des MSV Duisburg. Quelle: Wikipedia; Foto: Sascha Brück; Lizenz: cc
Das Stadion des MSV Duisburg. Quelle: Wikipedia; Foto: Sascha Brück; Lizenz: cc

Es hat ein paar Tage gedauert, aber nun hat auch der MSV Duisburg auf die gewalttätigen Übergriffe des vergangenen Drittligawochenendes mit einer offiziellen Stellungnahme reagiert. Der Club veröffentlichte heute Mittag eine Presseerklärung, in der er sich von Gewalt grundsätzlich distanziert. Zur Sache selber sagt die Stellungnahme erschreckend wenig aus. Der Club kündigt weitere Untersuchungen und Ermittlungen an.

Man darf gespannt sein wie in der Sache weiter verfahren werden wird. Auch wir bei den Ruhrbaronen werden den Fortgang der Dinge sorgsam im Auge behalten.

Hier die aktuelle Stellungnahme der Meidericher

Continue Reading
Werbung

MSV Duisburg: „Wir rufen den Verein, das Fanprojekt und alle MSV-Fans dazu auf, den Worten von einer bunten Kurve Taten folgen zu lassen…“

Das Stadion des MSV Duisburg. Quelle: Wikipedia; Foto: Sascha Brück; Lizenz: cc
Das Stadion des MSV Duisburg. Quelle: Wikipedia; Foto: Sascha Brück; Lizenz: cc

Am Samstag kam es nach dem Drittligaspiel des MSV Duisburg gegen den 1. FC Saarbrücken zu Gewaltausbrüchen zwischen einigen MSV-Anhängern und auch der Polizei. Was genau geschah, das ließ sich am gestrigen Samstag zunächst noch nicht so genau sagen. Auch die Polizei traf offenbar zunächst keine näheren Aussagen.

Inzwischen zeichnet sich ein Bild ab. Offensichtlich haben rechte Gruppierungen der MSV-Fanszene linksgerichtete Zuschauer attackiert. Die Polizei setzte Tränengas und Schlagstöcke ein um die Gruppen zu trennen. Es gab offenbar mehrere Verletzte.

Nach Augenzeugenberichten gegenüber der ‚WAZ‘ sollen ganz konkret rechte MSV-Anhänger der Gruppierung „Division Duisburg“ anti-faschistische MSV-Ultras der Gruppe „Kohorte“ angegriffen haben.

Die Gruppe ‚Kohorte‘ hat nun eine ausführliche Stellungnahme im Internet veröffentlicht und sie erhebt darin harte Vorwürfe

Continue Reading

Fußball: Fans des MSV Duisburg wollen heute noch einmal ein öffentliches Zeichen setzen

Das Stadion des MSV Duisburg. Quelle: Wikipedia; Foto: Sascha Brück; Lizenz: cc
Das Stadion des MSV Duisburg. Quelle: Wikipedia; Foto: Sascha Brück; Lizenz: cc

Fußballzweitligist MSV Duisburg ist die Lizenz von der DFL entzogen worden. Nun kämpft der Club juristisch um den Verbleib in Liga 2. Parallel dazu versuchen zahlreiche MSV-Fans seit Wochen die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf das Schicksal ihres Clubs zu lenken.

Im Rahmen dieser Bemühungen findet auch am heutigen Dienstag um 21 Uhr eine Veranstaltung am ‚Wedaustadion‘ in Duisburg statt. Das Motto des Abends heißt heute: ‚Ein Licht für den MSV‘

Continue Reading