Unheilig kommen mit Bollmer und Be One nach Düsseldorf

michalak_unheilig

[Unheilig – 07.11.2015 / Westfalenhallen Dortmund]

Wie es sich ja mittlerweile herumgesprochen haben dürfte, sind Unheilig zur Zeit auf großer Abschiedstournee unterwegs.

Am Höhepunkt seiner Karriere angekommen, verabschiedet sich Der Graf somit von seinem ganzen musikalischen Projekt, getreu dem Motto “man soll gehen, wenn es am schönsten ist!”

Zu Beginn ihrer Karriere (1999) war die Aachener Band um den “Grafen” nur Insidern des Gothic- und Rave-Underground ein Begriff, was sich vor fünf Jahren mit ihrem Überflieger-Hit Geboren, um zu leben und dem dazugehörigen Album Große Freiheit schlagartig geändert hat. Seitdem kennt die Begeisterung rund um den glatzköpfigen Sänger kein Ende mehr, und Unheilig haben sich zu einem der größten Pop-/Rock-Acts der deutschen Musikgeschichte entwickelt.

Die Hallen wurden von Jahr zu Jahr größer und so überrascht es auch nicht, dass der Graf mit seinen Bandkollegen im Zuge der „Zeit zu gehen“-Tour am 27.12.2015 auch noch einmal eine Stippvisite in Düsseldorf macht.

michalak_unheilg

Es wird also ernst – nach der Bekanntgabe des musikalischen Abschieds des “Grafen” Ende 2014 gibt es nur noch wenige Möglichkeiten ihn live zu erleben.

Für das Konzert im ISS Dome sind am Veranstaltungstag noch Restkarten ab 17:00 Uhr erhältlich oder online im Unheilig Ticketshop !

Unterstützung erhalten Unheilig von der Berliner Band Bollmer und dem Ochtruper Duo David Ray alias David Greiwe und Amiens –  Be One. Mit ihrem ersten Album „Into Life“ sind sie als Vorgruppe von Unheilig zum ersten Mal auf Tournee und werden danach ihre erste eigene „Be One – Into Life Clubtour 2016“ starten (Tickets)

Zu sehen sein werden sie dabei unter anderem am 13.04.2016 im FZW Dortmund. Tickets !

michalak_bollmer

 

 

michalak_bollmer

[Bollmer & Be One – 07.11.2015 / Westfalenhallen Dortmund]

Bollmer werden dem FZW übrigens am 13.02.2016 einen Besuch abstatten! Tickets !

www.fansation.de

 

Dem Abschied wieder ein Stück näher – Unheilig sagen Dortmund Lebewohl

michalak_unheilig (13)Vor genau 5 Jahren gelang Unheilig der entgültige große Durchbruch im Musikgeschäft.

Ihr sechstes Studioalbum „Große Freiheit“ erreichte 2010 direkt Platz 1 der deutschen Albumcharts, und auch danach brach der Erfolgskurs der deutschen Musikgruppe aus Aachen um den Frontmann und Sänger „Der Graf“ nicht mehr ab. Umso mehr schockierte im letzten Jahr die Nachricht, dass mit dem 2014 veröffentlichten Album „Gipfelstürmer“ ein großes Kapitel zuende gehen wird. Man soll ja bekanntlich gehen, wenn es am schönsten ist, und somit sind 2015 und 2016 die Abschiedsjahre einer großartigen Band, die mit ihren Songs Herzen berührt und ausgesprochen hat, was jedem von uns sicherlich schon einmal auf der Seele brannte.

Songs wie „Geboren um zu leben“, „Ein großes Leben“, „An deiner Seite“ und „Mein Stern“ werden mit Sicherheit unvergeßlich bleiben, und gestern hieß es dann in der fast ausverkauften Westfalenhalle1 in Dortmund mal wieder ein kleines Stückchen weiter Abschied zu nehmen.

Im Rahmen seiner beiden Abschiedstourneen, auf der der Graf noch bis September 2016 unterwegs sein wird, wird er nur noch mal am 27.12.2015 bei uns in der Nähe vorbeischauen. Für diesen Termin im ISS Dome in Düsseldorf sind hier noch Tickets erhältlich.

Mit dabei sein werden auch an diesem Tag wieder Be One aus Münster mit ihrem Debütalbum „Into Life“ und die Band Bollmer aus Berlin, die auch gestern Abend schon absolut überzeugen konnten!

Es war mir eine Ehre, erneut dabei gewesen sein zu dürfen. Wie immer waren alle Generationen vertreten – Unheilig-Konzerte sind ja wahre Familienfeste und die Stimmung war atemberaubend.

Alle weiteren Tourdaten gibt es auf der offiziellen Homepage des Grafen, das finale Abschiedskonzert am 10.09.2016 in Köln ist wie so manch andere bereist restlos ausverkauft!

www.headlineconcerts.de

www.fansation.com

Galerie

 

Zeit zu gehen – Unheilig kommen noch einmal nach Dortmund

20780100693_4d4e35ba17_bUnheilig – 12.09.2015 / Stadion Essen

Auf ihrer großen Abschiedstournee werden Unheilig am 07.11.2015 noch einmal in Dortmund Halt machen. Es wird für uns im Ruhrgebiet wohl das letzte Mal sein, dass wir den Grafen mit seiner Band bei uns begrüßen dürfen, denn die weiteren zahlreichen Städte seiner letzten beiden Abschiedstourneen (Zeit zu gehen – Die Abschiedstournee bis Ende Februar und  Die Abschiedstournee – Die letzten Konzerte des Grafen ab Mitte Mai) werden nicht mehr so ganz „ums Eck“ sein.

Unheilig sind seit über 15 Jahren fester Bestandteil der deutschen Musikszene. Mit ihrem Album “Große Freiheit“ (2010 ) haben sie Erfolgsgeschichte geschrieben wie kaum eine andere Band in der deutschen Musiklandschaft. Und kaum einem anderem Künstler ist es auf Anhieb gelungen, so viel Liebe, Aufmerksamkeit und Wertschätzung zu erhalten, wie der Graf für dieses Album und seinen Song “Geboren um zu Leben“.

Mittlerweile begeistert er ein Millionenpublikum und das geht weit über die “schwarze Szene” hinaus.

Mit ihren Alben “Lichter der Stadt“ und aktuell “Gipfelstürmer” knüpfte die Band nahtlos an ihren bestehenden Erfolg an und landete sowohl in Deutschland, als auch in Österreich und der Schweiz direkt auf Platz 1 der Albumcharts.

Aber man soll ja bekanntlich gehen, wenn es am Schönsten ist, und wer noch mit dabei sein und sich gebührend vom Grafen verabschieden möchte, sollte sich noch schnell ein Ticket besorgen. Das finale Abschiedskonzert am 10.09.2016 im Kölner Rhein Energie Stadion ist übrigens bereits restlos ausverkauft!

21212703400_20cafd5b78_b

Zeit zu gehen – Die Abschiedstournee

Am 07.11.2015 in der Dortmunder Westfalenhalle 1 !!

Supported werden Unheilig am Samstagabend ab 18:30 Uhr von dem musikalischen Duo David Ray und Amiens alias „Be One“ aus dem Münsterland und dem Sänger Peter Bolmer alias Bollmer aus Berlin. Aufgrund der Einladung des Grafens hat er drei seiner eigenen Konzerttermine Ende September und Anfang Oktober auf den Februar nächsten Jahres verschoben.

www.headlineconcerts.de

www.fansation.com

 

Unheilig feiern mit 15000 Fans im strömenden Regen

michalak-113

Letzten Samstag spielte der Graf mit seiner Band Unheilig im Stadion Essen sein vorletztes Open Air Konzert für diesen Sommer.

Bevor am 23. Oktober in Berlin die große Abschiedstournee ihren Auftakt hat, auf der Unheilig sich endgültig von ihren Fans verabschieden werden. hätte der Abend doch eigentlich perfekt werden sollen… doch das Wetter verschaffte dem Ganzen einen klitzekleinen Wermutstropfen.

Aber vielleicht war es genau das, was die Stimmung im Stadion so besonders und unvergeßlich gemacht hat. Eng zusammengerückt unter vereinzelten Regenschirmen…

michalak-68

läßt es sich doch viel leichter einer gemeinsamen Leidenschaft nachgehen. Und der Graf zeigte sich auch unerschütterlich. Pudelnass, aber bestens gelaunt …

michalak-75

… schaffte er es, wie man es von ihm kennt, den Regen unvergessen zu machen und seine Fans im Sturm zu erobern.

Unheilig sind seit über 15 Jahren fester Bestandteil der deutschen Musikszene. Mit ihrem Album “Große Freiheit“ (2010 ) haben sie Erfolgsgeschichte geschrieben wie kaum eine andere Band in der deutschen Musiklandschaft.

Und kaum einem anderem Künstler ist es auf Anhieb gelungen, so viel Liebe, Aufmerksamkeit und Wertschätzung zu erhalten, wie der Graf für dieses Album und seinen Song “Geboren um zu Leben“.

Mittlerweile begeistert er ein Millionenpublikum und das geht weit über die “schwarze Szene” hinaus.

Mit ihren Alben “Lichter der Stadt“ und aktuell “Gipfelstürmer” knüpfte die Band nahtlos an ihren bestehenden Erfolg an und landete sowohl in Deutschland, als auch in Österreich und der Schweiz direkt auf Platz 1 der Albumcharts.

Unheilig- Konzert sind immer ein Fest. Wetter hin oder her… Es pilgern etliche Fan-Clubs und ganze Familien zu den Shows, wie auch am Samstagabend in Essen. Es sind Abende voller Gefühl und Liebe und Dankbarkeit, von beiden Seiten her und das ist immer wieder zu spüren.

Wenn der Graf im nächsten Jahr am 10.09.2016 im Kölner RheinEnergieStadion entgültig ein letztes Mal vor seinen Fans stehen wird und sich verabschiedet, wird er mit dem guten Gefühl gehen können, alles richtig gemacht zu haben.

Ticktes für alle Konzerte der Abschieds-Tournee „Zeit zu gehen“ gibt es unter : www.unheiligshop.com

Und Fotos von Samstag kommen natürlich auch noch :

Galerie Unheilig Essen 12.09.2015

 

 

„DER GRAF” mit UNHEILIG kommt ins Stadion Essen!

Unheilig Bochum 2015
Unheilig Bochum 2015

Unheilig ist heute der Inbegriff für emotional bewegende, große Pop-Songs mit deutschen Texten, die Millionen von Menschen tief berühren und zugleich auch begeistern. Die Musik ist ehrlich und authentisch und genau das verkörpert auch der GRAF mit seiner Band Unheilig.“

Nachdem der Graf Im Oktober letzten Jahres nach 15-jähriger Erfolgsgeschichte mit drei Nummer-Eins-Alben infolge seinen Abschied aus der Musikwelt und das Ende der Band Unheilig ankündigte, versprach er auch, dass der letzte Vorhang erst dann fallen wird, „wenn wir uns alle gebührend voneinander verabschiedet haben.“

In diesem Sinne laden Unheilig ihre Fans im August und September zu vier großen „Gipfelstürmer – Open Air 2015“ Konzerten ein. Sie sind dem wohl letzten und aktuellen Album „Gipfelstürmer“ (12/2014) gewidmet, das seit Juni auch in einer wunderbaren Live-Version erhältlich ist.

Am 12.09.2015 wird der Graf im Essener Stadion auf der Bühne stehen. Das Konzert wurde aus organisatorischen Gründen vom 20.6.2015 auf diesen Tag verlegt, und Karten für den Abend gibt es online unter anderem bei Eventim, im Headline Ticketshop und bei RheinRuhrTicket.

Unheilig Bochum 2015
Unheilig Bochum 2015

Der Graf sagt Lebewohl – Unheilig live im RuhrCongress Bochum

michalak-51

Vor fast genau 5 Jahren gelang Unheilig der entgültige große Durchbruch im Musikgeschäft. Das sechste Studioalbum „Große Freiheit“ erreichte 2010 direkt Platz 1 der deutschen Verkaufscharts und danach brach der Erfolgskurs der deutschen Musikgruppe aus Aachen um den Frontmann und Sänger „Der Graf“ nicht mehr ab. Umso mehr schockierte es im letzten Jahr die riesige Fangemeinde um Unheilig, dass mit dem 2014 veröffentlichten Album „Gipfelstürmer“ ein großes Kapitel zuende gehen wird. Man soll ja bekanntlich gehen, wenn es am schönsten ist, und somit ist 2015 das Abschiedsjahr einer großartigen Band, die mit ihren Songs Herzen berührt und ausgesprochen hat, was jedem von uns sicherlich schon einmal auf der Seele brannte.

michalak-111

Songs wie „Geboren um zu leben“, “ Ein großes Leben„, “ An deiner Seite“ und „Mein Stern“ werden mit Sicherheit unvergeßlich bleiben und gestern hieß es dann im ausverkauften Ruhrcongress zusammen mit an die 4000 Fans Abschied zu nehmen.

Aber nur für uns „Bochumer“, bis Ende Mai werden Unheilig noch ihre letzte, fast ausverkaufte Hallen-Tournee genießen, dann geht es über in die Open-Air- und Festivalsaison und ab Ende Oktober heißt es dann „Zeit zu gehen – Die Abschiedstournee“. 

Es war mir eine Ehre, gestern noch einmal dabei gewesen sein zu dürfen. Alle Generationen waren vertreten, die Stimmung war atemberaubend und ein klein wenig Wehmut war auch mit dabei.

Hier sind die Fotos:

 

 

Unheilig stürmen noch einmal den Gipfel

Unheilig ZFR 2014
Unheilig ZFR 2014 / Michalak

Im Oktober letzten Jahres schrieb Der Graf einen offenen Brief an seine Fans, in dem er nach 15-jähriger Erfolgsgeschichte mit drei Nummer-Eins-Alben infolge seinen Abschied aus der Musikwelt und das Ende der Band Unheilig ankündigte: „Du musst aufhören wenn es am Schönsten ist, um den Wert des Erlebten zu erhalten. Nur dann haben erreichte Ziele und Träume ihre eigene Zeit, auf die man später mit einem Lächeln voller Glück, Dankbarkeit und Zufriedenheit zurück blicken kann.“

Er schrieb aber auch…“Doch soviel sei versprochen: der letzte Vorhang wird erst dann fallen, wenn wir uns alle gebührend voneinander verabschiedet haben.“

Unheilig ZFR 2014
Unheilig ZFR 2014 / Michalak

In diesem Sinne dürfen wir uns in diesem Jahr erst einmal auf eine wunderbare Gipfelstürmer-Hallen-Tournee im April und Mai freuen, die noch dem 2014 erschienen gleichnamigen und wohl letzten Studioalbum gebührt.

Den Sommer über werden Unheilig dann auf zahlreichen Open-Airs zu sehen sein (unter anderem am 20.6.2015 im Essener Stadion), bis es dann im Oktober 2015 auf große Abschieds-Tournee geht…Ende offen.

Wer mit der Band jetzt im Frühling noch einmal hoch hinaus möchte, sollte sich beeilen. Es war nicht anders zu erwarten, aber zwölf der zur Zeit 23 Konzerte im Rahmen der Gipfelstürmer-Tour sind bereits ausverkauft.

Unheilig ZFR 2014
Unheilig ZFR 2014 / Michalak

Karten gibt es noch für Wien, Göttingen, Freiburg, Zürich, Samnaun, Schwerin, Erfurt, Fulda, Kiel, Bremen und ganz hier in der Nähe am 9.5.2015 für Düsseldorf / Mitsubishi Electric Halle. Karten für Bochum gibt es leider keine mehr!

Eine Übersicht der Tournee und den aktuellen Stand der Dinge gibt es unter:

www.unheilig.com

www.headlineconcerts.de

Tickets erhaltet ihr bei Eventim oder im Unheilig Ticket Shop.

Unheilig ZFR 2014
Unheilig ZFR 2014 / Michalak