0

Tim Bendzko spielt in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre

michalak-69

Im Juli 2011 veröffentlichte er sein Debütalbum, mit seiner zweiten Singleauskopplung „Wenn Worte meine Sprache wären“ trat er noch im selben Jahr beim Bundesvision Song Contest an und gewann.  Unter seine Auszeichungen der letzten vier Jahre befindet sich unter anderem der Bambi, der Echo, die 1LIVE Krone und zuletzt der World Music Award, und nun warten wir auf sein drittes Studioalbum. Eine neue Single gibt es aber bereits – für das Kinoabenteuer Shaun das Schaf DER FILM schrieb Tim Bendzko den Song „Laut und Bunt“ ( Kinostart 19.3.2015).

Und aktuell übt Tim sich als Wohnzimmer-Entertainer. Ihm und seinem Team ist es gestern Abend im fast ausverkauften Essener Colosseum Theater bestens gelungen, die Bühne in eine wahre Wohnzimmerlandschaft zu verwandeln…mit vielen plüschigen Couchmöbeln, Nierentischchen und Leselämpchen. Der Sänger und seine vier Musiker gaben sich passend zum Ambiente ebenfalls sehr entspannt und gemütlich und schafften somit eine intime Stimmung und Nähe zum Publikum, getreu dem Motto: „Mein Wohnzimmer ist dein Wohnzimmer„.

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.