3

Vor dem Pokalendspiel: Berlin wird schwarzgelb – 130.000 BVB-Fans in der Hauptstadt erwartet

Auf dem Breitscheidplatz in Berlin läuft das Fanfest der Schwarzgelben so langsam an. Foto: Meike Kretschmann

Auf dem Breitscheidplatz in Berlin läuft das Fanfest der Schwarzgelben so langsam an. Foto: Meike Ruschmeyer

An diesem Wochenende versucht der BVB bekanntlich erneut den DFB-Pokal in Berlin zu gewinnen. Zum Endspiel am morgigen Samstag gegen den VfL Wolfsburg werden in der Hauptstadt alleine rund 130.000 Anhänger der Borussia erwartet.
Das BVB-Fanfest am Breitscheidplatz (nahe der Gedächtniskirche), welches lange auf der Kippe stand, ist auch bereits angelaufen.
Uns erreichten inzwischen auch schon erste Bilder vom heutigen Tage aus der Hauptstadt. Im Laufe der Zeit werden wir weitere Eindrücke vom Pokalfinale erhalten und dann auch hier nach und nach veröffentlichen. Schaut einfach häufiger mal kurz rein hier. Im Laufe des Tages dürfte sich Berlin heute schwarzgelb einfärben….

 
Und am Ende werden dann garantiert alle BVB-Anhänger recht traurig sein, ob mit, oder ohne Pokal. Denn das Pokalfinale ist das (vorerst) letzte Spiel in dem der scheidende Coach Jürgen Klopp die Verantwortung beim BVB an der Seitenlinie trägt… Für das perfekte Ende einer 7-jährigen Erfolgsstory wäre es allerdings natürlich unabdingbar, dass die Klopp-Elf den großen Pott am Ende mit in den Pott bringt, und dann erneut hunderttausende Anhänger in Dortmund diesen Abschied mit einer Fahrt um den Borsigplatz und einer riesigen Fete in der Dortmunder Innenstadt gebührend ausklingen lassen können.
Die Spannung steigt bereits. Tausende Dortmunder befinden sich aktuell auf dem Weg nach Berlin, oder sind gar schon vor Ort.

Gegen 11 Uhr ist auf dem Breitscheidplatz noch alles übersichtlich. Foto: Meike Kretschmann

Freitag gegen 11 Uhr ist auf dem Breitscheidplatz noch alles übersichtlich. Foto: Meike Ruschmeyer

RuhrBarone-Logo

3 Kommentare zu “Vor dem Pokalendspiel: Berlin wird schwarzgelb – 130.000 BVB-Fans in der Hauptstadt erwartet

  • #1
    WALTER Stach

    "Die Spannung steigt"….

    Robin, so ist es.

    Auffallend, daß die Erwartungen, daß die Hoffnungen der BVB-Fans jetzt besonders groß sind;
    bei mir auch.
    Verwunderlich sicher nicht, nach alldem, was wir in der I.Serie der Spielzeit 2o14/2o15 durchlitten haben.

    Siegeschancen "unseres BVB" morgen?
    Ja, Chancen sind da, auch in Erinnerung an die Leistungen in Wolfsburg und zuletzt gegen Bremen.
    Zudem gehe ich davon aus, daß dreiviertel der Zuschauer im Olympia Stadin in der Berlin den BVB unterstützen werden!

    Schön ist es jedenfalls schon jetzt -unabhängig vom Ergebnis morgen-, daß der BVB wieder einmal dabei ist, wenn die Saison mit dem Pokalendspiel in Berlin abschließt; schön für die Mannschaft, schön für Klopp, schön für den Verein und seine Fans.

  • #2
    Robin Patzwaldt Beitragsautor

    Selbst ich, obwohl eigentlich eher immer skeptisch in Richtung BVB, kann mich der Ausstrahlung dieses möglicherweise fast kitschig schönen Endes der Klopp-Ära kaum entziehen, Walter. Es deutet wirklich verdächtig viel auf das dann ‚perfekte Ende‘ seiner Zeit beim BVB hin. Hoffentlich täuschen wir uns da am Ende nicht alle… 😉 Aber auch mein Gefühl sagt mir aktuell eher, der BVB sollte wohl tatsächlich gewinnen. Für mich ist das wirklich sehr ungewöhnlich. 🙂

  • #3
    Christoph Plagge

    Ich, als eingefleischter Bayern Fan, druecke dem BVB und Juergen Klopp ganz fest die Daumen fuer
    das heutige Spiel und hoffe das der BVB gewinnt. Speziell nach der verkorksten Hinrunde mit vielen Verletzten freue ich mich auf einen wieder erstarkten BVB in der neuen Saison und spannende Duelle
    mit Bayern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.