#1 | Gehackte Spionagefirma: Hat das Hacking Team Verbindungen zur NSA? | Ruhrbarone sagt am 6. Juli 2015 um 16:15 Uhr

[…] Staaten – zum Beispiel an den Hungary Special Service National Security – verkauft, sondern auch an Diktaturen, in denen schwere Menschenrechtsverletzungen, willkürliche Verhaftungen und Folterungen an der […]