Ruhrgebiet

  2

022 Dieselfahrverbote

Die Sommerpause war laaaaang. Nun ist sie vorbei, und Stefan Laurin und Sebastian Bartoschek fahren beide Diesel-Autos. Die sollen aber ab Sommer 2019 nicht mehr durch den Ruhrpott fahren dürfen. Und nu? Haben die beiden zumindest mal darüber gesprochen. Ole.

RuhrBarone-Logo
  0

Henry Rollins kommt nach Bochum

Ein vielseitiger Künstler: Henry Rollins / Fotocredit: Ross Halfin
Ein vielseitiger Künstler: Henry Rollins / Fotocredit: Ross Halfin
Ein vielseitiger Künstler: Henry Rollins / Fotocredit: Ross Halfin

Ein vielseitiger Künstler: Henry Rollins / Fotocredit: Ross Halfin

Rollins ist der Supermann innerhalb der Punkszene. Als Sänger von Black Flag als auch später als Solokünstler war er eine kernige Hausnummer. Die bissigen Kolumnen, die er zum Beispiel für Portale wie L.A. Weekly verfasst, sprühen nur so von geistvollen Momenten. Seine Spoken Word Performances sind Feuerwerke der guten Unterhaltung. Ende November ist er mit einem Dia-Vortrag in der Bochumer Christuskirche zu Gast – und dazu erzählt er von seinen Reisen zu ungewöhnlichen Orten.

Er ist DJ, Radiomacher, Autor, Sänger Schauspieler, TV-Moderator und Sportler. Wenn Rollins durch die Lande reist, lässt er schon mal die Sitzreihen aus dem Nightliner ausbauen und lässt dann dort seine Hantelbank installieren. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  3

Letzte Schicht: Glück auf!

Bergabau-Denkmal in Bochum: Glück auf!
Bergabau-Denkmal in Bochum: Glück auf! / Foto: Peter Hesse
Bergabau-Denkmal in Bochum: Glück auf!

Bergabau-Denkmal in Bochum: Glück auf! / Foto: Peter Hesse

Die letzte Zeche schließt, nach Jahrhunderten geht die Ära des Bergbaus zu Ende. Ruhrbarone-Autoren erzählen in den kommenden Wochen in loser Folge darüber, was sie mit der Welt der Zechen verbindet. 

Im Zuge der Montanindustrie ist das Ruhrgebiet zum größten Ballungsgebiet Europas geworden. Doch die Kohlekrise ab 1958 läutet das Ende dieser bedeutenden Ära ein. Im direkten Umfeld meiner Kindheit und Jugend war der Bergbau allerdings kein großes Thema. Meine Eltern absolvierten beide eine Ausbildung in Straßenbau-Unternehmen, mein Vater als Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Die Ritournelle 2018 – Schön, schöner, weiter machen.

Arca, Foto: Schauspielhaus Bochum

 

Letzten Samstag, am 27.10.2018 fand  die „Ritournelle“ im Schauspielhaus Bochum statt. Ab 19 Uhr konnten sich interessierte Liebhaber der avancierten elektronischen Pop-Musik dieser hingeben und bis zum letzten Act um 3 Uhr nachts durchtanzen, wegen der Zeitumstellung sogar eigentlich eine Stunde länger. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Jon Spencer: The Blues is Number One!

Jon Spencer: ein Virtuose mit Kaputtnik-Genen
Jon Spencer: ein Virtuose mit Kaputtnik-Genen
Jon Spencer: ein Virtuose mit Kaputtnik-Genen

Jon Spencer: ein Virtuose mit Kaputtnik-Genen

Jon Spencer ist zurück! Er präsentiert einen Zaubertrank aus Rhythm & Blues, Garagenpunk, subversiven Dance-Grooves und Sci-Fi-Skills.
 Vor ein paar Wochen war er noch in England im Vorprogramm der Melvins zu sehen, nun kommt Jon Spencer für zwei Shows nach Deutschland (Münster & Köln). Live stellt er erstmals sein Album „Sings The Hits“ vor, welches im nächsten Jahr erscheinen wird.

Dieser Mann hat innerhalb der Musikgeschichte ein paar kleine Extraseiten mitgeschrieben. Zum Beispiel im Jahr 2000. Damals ist das letzte Boss-Hog-­Album für die kommenden zwei Dekaden erschien, und Sängerin Cristina Martinez posierte auf dem bei­liegenden Poster im Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Cartoons ohne Bilder #25


An der Kasse. Eine junge Frau mit nur einer Coladose. Dahinter eine Oma mit überquellendem Einkaufswagen.
Sprechblase über der jungen Frau: „Haben Sie so viel? Dann gehen Sie doch vor, für Sie dauert es ja sonst noch länger!“

RuhrBarone-Logo
  0

AMILLI – ein Ausnahmetalent aus Bochum

AMILLI – ein Ausnahmetalent aus Bochum

AMILLI – ein Ausnahmetalent aus Bochum

Vielleicht ist die Sängerin Amilli Bochums offensivstes musikalisches Gewächs seit dem vierten Studioalbum von Herbert Grönemeyer. Denn das trägt den Titel der Stadt im Herzen: Bochum. Sie ist gerade erst 18 Jahre alt und kommt mit einer gewaltigen Portion Soul in der Stimme um die Ecke. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Mastodon kehren zurück – einzige NRW-Show in Oberhausen!

Das Grammy-prämierte Hardrock-Quartett Mastodon hat seine Rückkehr auf die Live-Bühnen mit einer ausgedehnten Tour durch Großbritannien und Europa bestätigt.

Die Europa-Tournee beginnt am 14. Januar 2019 in Belfast/Nordirland und endet am 17. Februar in Lissabon/Portugal. Neben vier Konzerten in Deutschland beinhaltet die Tour auch eine Show in Londons renommierter Brixton Academy am 25. Januar. Unterstützt werden Mastodon bei allen Terminen von Kvelertak und Mutoid Man. Auch wird Neurosis-Mitbegründer Scott Kelly wieder mit von der Partie sein und gemeinsam mit Mastodon auftreten.

Als eine der international respektiertesten und einflussreichsten Heavy-Rock-Bands ihrer Generation, treiben sich Mastodon musikalisch, lyrisch sowie kompositorisch immer weiter nach vorne und sind so zu ihrem eigenen musikalischen Genre gewachsen. Das aktuelle Album der Rockband aus Atlanta „Emperor Of Sand“ wurde für den Titel „Sultan’s Curse“ mit dem GRAMMY® Award 2018 in der Kategorie „Best Metal Performance“ ausgezeichnet. Das Album  „Emperor of Sand“ in der Kategorie „Bestes Rock Album“ nominiert. Dies markiert Mastodons ersten Grammy-Gewinn nach bisher fünf GRAMMY®-Nominierungen. Das Album landete auch auf Platz 1 der METAL HAMMER Top 100 Alben des Jahres und Mastodon wurden bei den UK-Metal Hammer Golden Gods 2017 als Beste Live Band ausgezeichnet. „Emperor Of Sand“ ist für die Band gleichermaßen ein kommerzieller sowie medialer Erfolg. Es ist nicht nur die dritte Veröffentlichung der Band, die sich in den Top 10 der Billboard Top 200 platzierte, sondern debütierte direkt auf Platz 1 der Billboard Rock Charts und auf Platz 1 der Physical Album Charts.

Mastodon spielen am 30. Januar in Wiesbaden im Schlachthof, am 31. Januar in Hamburg im Docks, am 6. Februar in Hannover im Capitol und am 7. Februar in Oberhausen in der Turbinenhalle 2. Die UK And European Tour 2019 führt die Band nach Nordirland, England, Luxemburg, Dänemark, Belgien, Niederlande, Schweiz, Frankreich, Spanien, und Portugal.

Tickets gibt es ab dem 24.10.2018, 11 Uhr, im Online-Presale über myticket.de und eventim.de. Der allgemeine Vorverkauf startet am 26.10.2018 um 11 Uhr. Karten sind dann unter www.handwerker-promotion.de sowie telefonisch unter 01806 – 777 111 (20 Ct./Anruf – Mobilfunkpreise max. 60 Ct./Anruf) und bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. VIP-Upgrades und weitere Informationen zur Show auf www.mastodonrocks.com.

Zu Ehren des langjährigen Managers Nick John, der letzten Monat an Bauchspeicheldrüsenkrebs verstorben ist, spenden alle Veranstalter der Tournee an eine der folgenden drei Wohltätigkeitsorganisationen, die TJ Martel Foundation, die Hirshberg Foundation für Pankreaskrebsforschung und das Pankreaskrebs-Aktionsnetzwerk. Weitere Informationen unter: mastodonrocks.com.

MASTODON

feat. Scott Kelly of Neurosis

UK And European Tour 2019

Special Guest: Kvelertak, Opener: Mutoid Man

07.02.2019 – Oberhausen, Turbinenhalle 2

Beginn 20 Uh

RuhrBarone-Logo
  2

Der Ruhrpilot

Die Tower Bridge, London Foto: Diego Delso Lizenz: CC BY-SA 4.0


NRW:
 Brexit trifft Land härter als Bund…RP Online
Debatte: Die Grünen – Partei der Wohlstandskinder…Welt
Debatte: Deutschlands verpasste Chance…FAZ
Debatte: Das Debakel in Bayern hat die SPD ganz allein geschafft…Welt
Debatte: Eine Form von Ausgrenzung…Cicero
Debatte: Union und SPD – Ein fragiler Friede…NZZ
Debatte: Bloß keine Aufregung…taz
Debatte: Armutszeugnis von Konzernchefs…FAZ
Ruhrgebiet: Strukturwandel kommt kaum voran…RP Online
Bochum: SPD-Politiker wehrt sich gegen Faulenzer-Vorwurf…WAZ
Bochum: Bergmann-Ampeln wären authentische Lichtzeichen…WAZ
Dortmund: Über die Zukunft der Städte in der ganzen Welt beraten…RN 
Dortmund: Kampf gegen Clankriminalität…WAZ
Duisburg: IHK warnt – Stadt gehen die Gewerbeflächen aus…WAZ
Duisburg: Neuer Stadtteilladen „Roter Stern Ruhrort“…WAZ
Essen: „Die Hauptschule nimmt den Kindern alle Chancen“…WAZ
Essen: Streit über „Raum der Stille“…WAZ

RuhrBarone-Logo
  0

 „The Scene – Tour“ – Eskimo Callboy bestätigen weitere Shows im November 2018

[Eskimo Callboy – 07.09.2017 / E-Werk Köln]

Eskimo Callboy sind sechs junge Musiker aus dem Ruhrgebiet und seit 2010 gemeinsam musikalisch unterwegs. Sie spielen Metalcore mit Post-Hardcore-Einflüssen, den sie mit Elementen des Techno mischen, sie selber nennen ihren Musikstil „Porno-Metal“ mit Texten, die man nicht zu ernst nehmen sollte.

Begeisternde Auftritte bei traditionsreichen, aber auch musikalisch unterschiedlich ausgerichteten Festivals wie Wacken oder Southside/Hurricane sowie Headliner-Slots bei Olgas Rock, Mash Up und Rockaue zeigen, wie sehr sich die Sechs im extremen Metal-Segment etabliert haben. Kein Wunder, Eskimo Callboy touren unentwegt und zementieren sich ihren hervorragenden Ruf vor allem durch ihre hochenergetische Live-Show, die einen Konzertsaal immer in einen Hexenkessel verwandelt.

Nach ihren letzten beiden Top Ten-Alben “We Are The Mess“ (2014) und “Crystals“(2015) sowie dem Song “Best Day feat. Sido” schlagen Eskimo Callboy mit neuen Songs wie “Back In The Bizz”, “MC Thunder”, “VIP” oder der ersten Single “The Scene feat. Fronz‘ (Chris ‚Fronz‘ Fronzak von Attila) sämtlichen Szenezuordnungen erneut ein Schnippchen und liefern Hymnen für das Neue Zeitalter, in dem die unterschiedlichsten Genres eine ausgelassene Party miteinander feiern.

Bis dahin war es aber ein langer Weg: 2011 unterzeichnen die sechs Musiker aus dem Ruhrgebiet ihren Plattenvertrag, u.a. nachdem ihre Video-Version des Katy Perry-Hits „California Gurls“ über eine Million Mal auf YouTube angeklickt wird. 2012 erscheint das Debüt „Bury Me In Vegas“, eine erfolgreiche Asien-Tour durch Japan, China und Russland folgt. US-Touren als Support von Callejon und Asking Alexandria bilden den Grundstein für eine eigene Headliner-Tour durch Nordamerika, das dem deutsch-französischen Kultursender ‚Arte‘ eine eigene Dokumentation wert ist.

Ihre tanzbare, moderne Gitarrenmusik kommt an, u.a. spielen Eskimo Callboy auf dem renommierten Wacken-Festival, sie erhalten den Metal Hammer Award als bester Newcomer 2013. Das zweite Album „We Are The Mess“ erreicht im Januar 2014 einen sensationellen 8. Platz in den deutschen Charts (Platz 64 in Österreich). Zwei ausverkaufte Touren durch Deutschland und Europa schließen sich an. Mit ihrem dritten Album „Crystals“ steigen sie im April 2015 sogar auf Platz 6 der deutschen Charts ein (Österreich Platz 54, Schweiz Platz 70). Die parallele Tour führt sie durch sechs ausverkaufte deutsche Clubs, dann sogar nach Russland und auf diverse Festivals in Deutschland und Österreich.

Ausverkaufte Headline-Shows hierzulande sind mittlerweile Regel, internationale Tourneen folgen unter anderem mit den US-Bands Five Finger Death Punch und Papa Roach. Dank Eskimo Callboy kennt man Castrop-Rauxel auf der ganzen Welt.

Und  nach der erfolgreichen Veröffentlichung ihres neuesten Albums „The Scene“(Century Media/Sony) mit Platz 6 in den deutschen Album Charts und Platz 14 in Österreich sowie ausverkauften Shows im Herbst 2017, machen Eskimo Callboy das was sie am besten können: Noch einen drauflegen! Auf Grund der großen Nachfrage erweitern die Jungs aus Castrop Rauxel die „The Scene – Tournee“ um weitere Konzerte im November 2018.  Aufgenommen und gemixt wurde „The Scene“ (VÖ 25.08.2017) im eigenen Homestudio von Eskimo Callboy und in den Pitchback Studios von niemand geringerem als Aljoscha Sieg (Nasty, Any Given Day, We Butter The Bread With Butter) gemastert. Das Ergebnis: ein extrem heftiger Sound mit einer teuflischen Dynamik. Wie die meisten Bands der modernen Metal-Ära, entschieden sich Eskimo Callboy ihre Musik selbst zu mischen, anstatt einen namhaften Produzenten zu engagieren. Der Grund ist einfach: Niemand legt mehr Leidenschaft für die Musik an den Tag, als die Band selbst.

ESKIMO CALLBOY

Warsteiner Music Hall, Dortmund

09.11.2018

TICKETS für beide Konzerte gibt es HIER !

Veranstalter :Handwerker Promotion

RuhrBarone-Logo