Ruhrgebiet

  20

Lookismus: No Tears for the fat Nazi

Böse Witze über einen fetten Nazi haben eine Debatte über Lookismus angestossen.

Themar am Wochenende: Über 5000 Nazis feierten weitgehend ungestört von Protesten und der Polizei bei einem Rechtsrockkonzert und sammelten Geld für die Szene ein. Wie üblich kursierten nach der Veranstaltung zahlreiche Fotos von Nazis im Netz. Viele von ihnen sahen mit ihren Gesichtstätowierungen aus wie die bettelnden Junkies vom Bahnhofsvorplatz, ein übliches Bild auf Nazi-Demos. Einer stach heraus: Ein unglaublich fetter Nazi mit dem Spruch „Nationalistolz kann man nicht zerbrechen“ auf dem T-Shirt wurde zum Gespött in den sozialen Medien. Und dass das T-Shirt seinen Bauch nicht bedeckte, sorgte zusätzlich für Erheiterung. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Islamisten Bernhard Falk und Sven Lau.


NRW: 
Schlussvorträge im Terrorprozess gegen Sven Lau geplant…General-Anzeiger
NRW: Mögliche Tierrechtsverstöße – Ministerin erhält Rückendeckung…WAZ
NRW: Weniger Beamte für 29 Polizeibehörden…RP Online
NRW: »Wo Bedarf ist, wird aufgestockt«…Westfalen-Blatt
Debatte: Die AfD steckt in einem unlösbaren Dilemma…Welt
Debatte: So viele Deutsche hält Erdogan gefangen…Bild
Debatte: Geiselnahme in Istanbul…taz
Debatte: Solidarität mit den Verhafteten…FAZ
Debatte: Insektenschwund – Wie die Medien in die grün-rote Wahlkampffalle tappten…Meedia
Debatte: Was ist schlimmer – Islamismus, Linksextremismus oder Rechtsextremismus?…KStA
Debatte: Theorie, die nach Waldmeister riecht…Jungle World
Debatte: Luther feiern ohne Luther zu sein? – Scheiß Idee!…Erik Flügge
Debatte: Der Bauboom nervt die Bewohner…FAZ
Ruhrgebiet: Gespräch über Potenziale…WAZ
Bochum: Gymnasien bereiten die Rückkehr zu G 9 vor…WAZ
Dortmund: Kanzlerin Angela Merkel kommt im August…WAZ
Dortmund: So geht es mit der Phoenixhalle weiter…WAZ
Duisburg: Gedenkveranstaltung für Loveparade-Opfer diesmal öffentlich…WAZ
Essen: Uni lehnt Raumverbot für Israel-Kritiker ab…WAZ

RuhrBarone-Logo
  0

Out4Fame-Festival findet in diesem Jahr erstmals in Dortmund statt

NRW’s größtes Hip Hop Festival Out4Fame fand von 2014 bis 2016 auf der Schwarzen Heide in Hünxe statt  und wird vom 18. bis 21. August 2017 erstmals im Revierpark Wischlingen in Dortmund ausgetragen.

Bisher konnte  NRW’s größtes Hip Hop Festival namenhafte Künstler wie Wu-Tang Clan, Rick Ross, Method Man & Redman, Busta Rhymes, Mobb Deep, De La Soul, Sido, Kool Savas, Samy Deluxe, Kollegah, Coup (Haftbefehl & Xatar), Ssio, Slick Rick, Royce 5’9, Masta Ace, Onyx, Beatnuts und viele mehr willkommen heissen.

Auch in diesem Jahr wird man sich der Linie treu bleiben und auf 3 Tagen nationale und internationale Top Künstler nach Dortmund einladen. Die Anreise wird sich durch die neue zentrale Lage vereinfachen, das Schwimmbad auf dem Gelände wird für die Besucher zugänglich sein und die Nächte werden dank der Event Halle auch länger werden.

Neben dem Hauptbühnen Programm (Red Stage) wird es auf der Nebenbühne (Green Stage) weiterhin Auftritte von aufstrebende Künstlern, Beatboxing, DJ Darbietungen und Freestyle Battles geben. Auch Graffiti wird im neuen Jahr ein fester Bestandteil des Out4Fame Festivals sein.

Aktuell bestätigte Künstler sind:

D.I.T.C., DJ Premier, Kool Savas, Motrip, Prinz Pi, Arrested Development, Konta K, Jedi Mind Tricks, Azad, M.O.P., The Ph-arcyde, Eko Fresh, Nimo, Group Home, Pharoahe Monch, Vicelow, Sir Samuel, Spectra From Saian Supa Crew, Too Strong, Looptroop Rockers, Snowgoons, Pa Sports, Celo & Abdi, Witten Untouchable, Weekend, Kalim, Paigey Cakey, Maöness & Döll, Sylabil Spill, Plusmacher, Bausa, Morlockk Dilemma, Marvin Game, Bartek, Sierra Kidd, Prezident, Danju, Takt32, Remoe, 3Pluss, SBK Basenment

Das komplette Line-Up und alle Updates findet ihr HIER !

Out4Fame-Festival – 18. bis 21. August 2017 – Revierpark Wischlingen Dortmund

Tickets ab sofort unter http://bit.ly/O4FFTix2017 und an allen bekannten VVK Stellen erhältlich.

 

RuhrBarone-Logo
  2

Ruhrpott Rodeo 2017 in Hünxe bei Bottrop

Nur 9km entfernt vom Mittelpunkt der Welt (aka Dinslaken) befindet sich das 14.000- Einwohner-Städtchen Hünxe. Dort findet vom 21. bis 23.07.2017 das Ruhrpott Rodeo statt und danach wahrscheinlich wieder für eine lange Zeit… nichts.

Wer aber bereit ist, in die nordrhein-westfälische Einöde bei Bottrop zu reisen, wird beim Haldern Pop des Punk mit einem wunderbaren Line-up belohnt:

Bad Religion, Slime, Fehlfarben, Die Kassierer, Rummelsnuff, Lokalmatadore, Ignite, The Addicts, Cock Sparrer… UND VIELE MEHR
Da dürfte so ziemlich für jeden Geschmack was dabei sein. Außer für Nazis.

Mit 97,65 Euro inklusive Camping für alle 3 Tage ist das Festival außerdem angenehm preiswert, Tageskarten mit und ohne Camping sind ebenfalls zu moderaten Preisen erhältlich.

Im Jahr 2016 hatten die Leute (oder schreibt man besser Loite?) jedenfalls viel Spaß:

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot


Debatte: 
Bundesregierung bezieht Stellung im Fall Deniz Yücel…Welt
NRW: AfD lässt Höcke-Freund nicht auf Wahlliste…RP Online
NRW: So viele Studenten wie nie zuvor…KStA
NRW: Land unterstützt Merkels Braunkohle-Pläne…Hasepost
NRW: 40.000 Lehrstellen in NRW unbesetzt…RP Online
NRW: Tierhaltung der Ministerin von Schulze Föcking wird Thema im Landtag…KStA
NRW: »Die modernste Partei in Deutschland«…Westfalenblatt
Debatte: „Wir sind bereit für Rot-Rot-Grün“…FAZ
Debatte: In der Zange des Rechtsstaats…Jungle World
Debatte: Nazis sollen „vergällt“ werden…taz
Debatte: Demokratie jenseits der Mehrzahl…NZZ
Ruhrgebiet: Gründermesse lockt 600 Besucher…WAZ
Ruhrgebiet: Das Ruhrgebiet braucht eine eigene Bergmanns-Ampel!…Der Westen
Bochum: Eickhoff übergibt der RAG den letzten Walzenlader…WAZ
Bochum: Endstation-Kino startet Open Air Saison…Bo Alternativ
Dortmund: Das erwartet Sie beim Nordstadtsommer 2017…WAZ

RuhrBarone-Logo
  0

„Wir und Heute“ – Der Ideenklau des Armin Laschet

Armin Laschet, Ministerpräsident von NRW, und sein Olympia-Vorturner Michael Mronz haben bei Martin Kaysh eine Idee geklaut. Das empört den Steiger. Ansonsten beschäftigen wir uns mit Gewalttheorien von Autonomen und dem Ruhrgebiet, dem System im System an sich sozusagen. Reist mit uns durch eine verrückte Welt.

https://youtu.be/8C3s9mcVy1o

Zu den anderen Folgen des „Wir und Heute“-Podcastes – und zum Abo des YouTube-Kanals geht es hier.

Die Hörversionen des Podcasts, sowie die Abos für iTunes und Spotify sind hier zu finden.

RuhrBarone-Logo
  6

Niedergang der Innenstadt von Recklinghausen: Der Letzte macht das Licht aus!

In Recklinghausen war schon einmal mehr los. Foto(s): Robin Patzwaldt

Weitere Hiobsbotschaft für die Freunde der ehemals so schönen Innen- bzw. Altstadt von Recklinghausen:  Das Modehaus „hettlage fashion“, mit seinen rund 3000 Quadratmetern Verkaufsfläche, schließt, trotz diverser Modernisierungsversuche in den letzten Jahren, zum 30. Juni des kommenden Jahres nach über 100 Jahren am Ort seine Türen.

Nachdem die in den letzten Jahren bereits immer mehr verödende City der Kreisstadt im Vorjahr ja schon das Paradekaufhaus „Karstadt“ durch eine vor Ort in der Bürgerschaft heftig diskutierte Schließung verloren hatte, setzt sich der Niedergang der Innenstadt damit scheinbar ungebremst weiter fort.

Gerüchte über eine mögliche Schließung der Filiale des Textilkaufhauses in bester Lage am historischen Altstadtmarkt machten bereits seit Längerem im Kreis die Runde. Nun hat es eine aktuelle Pressemeldung der Betreiber auch offiziell bestätigt. In einem Jahr ist auch dort tatsächlich Schluss!

Bestrebungen der örtlichen Kaufmannschaft die seit Jahren schon stetig unattraktiver werdende Einkaufsstadt im nördlichen Ruhrgebiet wieder zu beleben werden damit erneut stark torpediert. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot


Bochum:
 Hausbesetzung in Hamme ist nach sieben Wochen zu Ende…WAZ
NRW: Sylvia Löhrmanns politisches Erbe ist umstritten…RP Online
NRW: Steigende Schülerzahlen setzen Land unter Druck…WAZ
NRW: Premiere im Plenum des Landtags…General Anzeiger
Debatte: Chaostage des Kapitalismus…Jungle World
Debatte: Der Anteil der Anteillosen…taz
Debatte: Für Gabriel und Schulz gilt schon jetzt: Jeder für sich…Welt
Debatte: Jedes Chaos nützt dem Kreml…NZZ
Debatte: Die Verirrung der Linken…FAZ
Debatte: „Das ist eine schwierige Abwägung“…Cicero
Ruhrgebiet: Ärger um Abzock-Automat der Bahn…Bild
Bochum: Lindner von Studenten angebrüllt – FDP-Chef kontert gnadenlos…Welt
Bochum: Schüler debattieren über Antisemitismus…WAZ
Dortmund: Stadt findet neues Zuhause für Theater-Orchester…WAZ
Duisburg: ThyssenKrupp-Sparpläne treffen den Standort hart…RP Online
Duisburg: „Vorsicht, trojanisches Pferd am Hauptbahnhof“…WAZ
Essen: Die Toten Hosen rocken bayerisch…Bild
Essen: Ex-Evag-Chef warnt Stadt Essen vor Fusion im Nahverkehr…WAZ
Essen: Ex-Evag-Vorstand wird Fusion im Nahverkehr nicht aufhalten…WAZ

RuhrBarone-Logo
  0

Erster Testspielauftritt des FC Schalke 04 unter Domenico Tedesco in Erkenschwick gelungen

Im Mittelpunkt des Interesses in Erkenschwick stand Schalkes neuer Coach Domenico Tedesco (rechts). Foto(s): Robin Patzwaldt

Sport der Spitzenklasse wurde den gut 5.000 Zuschauern am Samstagabend im Stimberg-Stadion zu Oer-Erkenschwick zwar erwartungsgemäß nur in Ansätzen geboten. Doch das gestrige 9:1 (3:0) des Bundesligisten FC Schalke 04 beim Westfalenligisten Spielvereinigung Erkenschwick beendete immerhin nun auch ganz offiziell die rund sechswöchige Sommerpause der Fußball-Bundesliga.

Zugleich war der entspannte Sommerkick im Kreis Recklinghausen auch der erste Auftritt von Schalkes Trainer Domenico Tedesco im Rahmen eines kompletten Spiels seiner neuen ‚Elf‘. Und seine mit Nachwuchs- und Ersatzkräften aufgepeppte Auswahl enttäuschte den Coach dabei wahrlich nicht, wie er nach dem Match erfreut bestätigen konnte.

Für einen ersten Einsatz, wo traditionell immer noch etwas ‚sand im Getriebe‘ ist, war die Leistung der ‚Knappen‘ so tatsächlich schon ganz in Ordnung. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot


Duisburg:
Die Trinkerszene in Duisburgs City ist noch da…WAZ
NRW:
G9-Volksinitiative erwartet Bewegung in neuer Landesregierung…IKZ
NRW: Kritik an Gebühr für Nicht-EU-Studenten…Die Glocke
Debatte: In Deutschland darf Gewalt nicht mal mehr gedacht werden…Welt
Debatte: Die Presse ist beim G20-Gipfel in Hamburg nicht mehr sicher…HuffPo
Debatte: Das süsse Gift der Anarchie…NZZ
Debatte: „Subventionierte Arbeitsplätze sind keine Dauerlösung“…Cicero
Debatte: Militante Bahnverzögerer…Jungle World
Debatte: Die Stunde der Vereinfacher…taz
Debatte: Die Sünden von Hamburg…FAZ
Bochum: Letzte Runde um besetztes Haus eingeläutet…WAZ
Dortmund: Zwei Häuser in Hörde geräumt…WAZ

Trage Dich in den „Wir für NRW“-Newsletter ein:

Und wir schicken Dir täglich eine Auswahl der wichtigsten und besten Geschichten über das Ruhrgebiet, über NRW. Hintergründe, Aktuelles und Interessantes. Uns liegt etwas an der Region.


RuhrBarone-Logo