Ruhrgebiet

  0

„Wir und Heute“ – Guido, die Sackkatze

Guido Reil, der AfD-Bergmann aus Essen, stellt sich nicht dem WDR-Kandidatencheck. Wow. Was ein Feigling. Martin Kaysh lacht ihn aus. AfD-Mann Reil versucht wohl, sich im Landtagswahlkampf als Katze im Sack zu verkaufen. David findet es zudem fragwürdig, dass sich Armin Laschet von der CDU ausgerechnet Wolfgang Bosbach als Unterstützung holt, um was zu reißen; einen alten Mann, der eigentlich Rentner ist. Dafür aber immerhin keine Sackkatze. Wo soll das nur hinführen? Im Zweifel nach Bottrop. Dort entstehen neue Seen durch Bergsenkungen. Vielleicht kann man sich dafür die Fischereirechte besorgen und einen Angelteich aufmachen, findet David.

Zu den anderen Folgen des „Wir und Heute“-Podcastes – und zum Abo des YouTube-Kanals geht es hier.

Die Hörversionen des Podcasts, sowie die Abos für iTunes und Spotify sind hier zu finden.

RuhrBarone-Logo
  0

Ein Krimi um die A40 – Die Abbieger

Er ist ein typischer Untertan, wie er nicht nur im Ruhrgebiet vorkommt, „dieser vielleicht etwas eigene, aber völlig harmlose Sachbearbeiter Klaus-Werner Lippermann, genannt Klausi, der in seinem ganzen Leben noch nie mit dem Gesetz in Konflikt geraten war, der bei seiner Mutter wohnte und immer die SPD gewählt hatte“. Privat  hat dieser Junggeselle nur ein Hobby, seine beiden Kaninchen Molly und Whitey. Beruflich pendelt der 43-jährige jeden Tag von seinem Wohnort Dortmund zu seiner Arbeitsstelle nach Duisburg.

Als Klausis Kaninchen nachts ermordet werden, sieht Lippermann rot: Er rechnet aus, wie viel Zeit er zu deren Lebzeiten nicht mit seinen Tieren verbringen konnte, weil er in Autobahn-Staus gefangen war. Er tut sich mit seinem Essener Kumpel Alfred „Freddy“ Kruppel zusammen, der als Kind sehr unter seinem Namen gelitten hat, obwohl da so viel Krupp drinsteckt: Die anderen Kinder haben ihn Krüppel gerufen, jedenfalls so lange, bis er mit 14 Jahren das Boxtraining aufgenommen hat.  Klausi und Freddy machen ernst, sie entführen den Chef von Straßen.NRW, den sie für unnötige Staus durch Schlafbaustellen und andere Fehlplanungen der Landesbehörde verantwortlich machen. Der Topmanager muss sie dann täglich von Dortmund aus zu Klausis  Arbeitsstelle  und wieder zurück fahren:  „Diesen Spieß werde ich jetzt umdrehen. Denn einen Stau von Zeit zu Zeit, den hält jeder aus. Aber Sie, Herr Dr. Weissfeldt, sollen ein Gefühl dafür bekommen, wie das ist, diese Situation täglich ertragen zu müssen. Morgens und abends wieder, wenn man sich nach Hause sehnt, zu seiner Mutter und seinen Tieren, und stattdessen auf der A 40 steht und zwanzig Minuten lang auf den Schwachsinnsspruch ‚Ich komm aus wir‘ vor einem Autobahntunnel starren muss. Und wenn man es dann endlich nach Hause geschafft hat, schon weiß, dass das Murmeltier morgen wieder grüßt.“ Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  27

MLPD unterstützt islamistischen Terror & NSU

Die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschland (MLPD) zieht in den Wahlkampf. Eine irrelevante Partei überalteter regressiver Betonköpfen, deren hellste Lichter eben immer noch Kommunisten sind, verschandelt NRW mit 45.000 Plakaten. Darunter auch ein Kleinod, das auch die letzte Kerze  auf der Torte der Hoffnung auf Intelligenz in der Partei verlöschen lässt, und das die Reste des sog. „Islamischen Staat“ freuen wird. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Milow zu Gast im Dortmunder Westend

[Milow – 24.08.2016 / Zeltfestival Ruhr]

Der charismatische, hochgelobte und mehrfach ausgezeichnete Sänger und Songschreiber aus Belgien landete seit 2006 einen Hit nach dem anderen, triumphierte in unzähligen Konzerten als grandioser Storyteller und Musiker. Keine Frage: Das erste Jahrzehnt im neuen Jahrtausend ist untrennbar mit der weichen, dennoch aber enorm eindringlichen Stimme von Jonathan Vandenbroeck, wie Milow bürgerlich heißt, verbunden und natürlich mit seinen eingängigen Melodien, ergreifenden Texten und Top-Hits wie „Ayo Technology“, „You Don’t Know“, „You And Me (In My Pocket)” oder „Little In The Middle“.

Im Zuge seines sechstes, im Mai 2016 erschienenes Album „Modern Heart“, war es jedoch Zeit für eine Neuorientierung. Mit der Hilfe von zwei begnadeten Musikern, sowie einer ganzen Reihe an überraschenden Produzenten, gelang es Milow, sich weitgehend neu zu definieren.

Er ließ in seine Welt mit akustischer Gitarre R&B und Hip-Hop-Element einfließen und sorgte mit einer überraschenden Verknüpfung von akustischen und elektronischen Klangelementen für mehr Farbe in seinen Songs.

Seinen Instinkt für Melodien, Texte und Geschichten behielt er bei, nur änderte er vorsichtig die Art der Vermittlung.

Zwischen dem 26. April und dem 8. Mai 2017 kommt Milow mit seiner hochkarätig besetzten Band für zehn Konzerte nach Deutschland.

MILOW, special guest: American Authors

FZW / Freizeitzentrum West, Dortmund

Sa. 29.04.2017

Tickets

Veranstalter : Prime Entertainment

RuhrBarone-Logo
  0

Jubiläum in der weißen Stadt am See – Placebo eröffnen das zehnte Zeltfestival Ruhr! 

ZFR 2015

 

Update: 18.04.2017 Weitere Shows wurden heute bestätigt!

20.08.2017 Bastille

24.08.2017 Wincent Weiss

28.08.2017 Morcheeba

31.08.2017 Best Of Tony Mono Live 2017

02.09.2017 Judith Holofernes

Kinderprogramm

20.08.2017 Der kleine Drache Kokosnuss

27.08.2017 Petterson & Findus

Alle bereits bestätigten Gastspiele sind unten in der Übersicht einzusehen! 

************

Auf der heutigen Pressekonferenz bestätigten die Veranstalter zum Jubiläum der weißen Stadt am See die ersten 16 Gastspiele. Hochkarätiger Headliner ist die  britische Indie-Band Placebo.

2008 erstmals aus der Taufe gehoben, feiert das Zeltfestival Ruhr vom 18.August bis zum 03.September in diesem Jahr seinen ersten runden Geburtstag. Seit nunmehr zehn Jahren bringen die Initiatoren (Heribert Reipöler, Lukas Rüger und Björn Gralla) im Spät-Sommer eine nicht mehr wegzudenkende Portion „Urlaub“ sowie ein vielschichtiges Programm an 17 Tagen in die Zelte an den Kemnader See. Mit Bedacht und Herz wird das Programm und auch die Gestaltung des 25.000 qm großen Areals um die Eventzelte herum ausgewählt.

Die Mischung aus konstanten Begleitern und Neuzugängen im Bereich Kulinarik und Kunsthandwerk ist das, was das ZfR auch abseits der Bühnen interessant macht. Altbewährtes wird auch im zehnten Jahr erhalten bleiben.

Das ZfR steht im Ruhrgebiet nun schon seit zehn Jahren für die erfolgreiche Umsetzung kreativer Konzepte, dessen regionaler Mehrwert nicht mehr wegzudenken ist. Der pluralistische Mix aus Konzerten, Comedy, Markt der Möglichkeiten und kulinarischem Angebot lockt nicht nur jährlich mehr als 130.000 Besucher an den Kemnader See, sondern gibt seit jeher auch den Partnern des Festivals Anlass zur Unterstützung:

Zum Auftakt des diesjährigen Zeltfestival wird die Kultband Placebo die weiße Stadt am See mit den Songs ihres aktuellen Platin-Albums “A Place for Us to Dream” verzaubern. Zu ihrem 20-jährigen Band-Bestehen gehen die Briten auf Welttournee und machen mit ihrer „20 Years of Placebo“-Tour auch Halt am Kemnader See.

Neben den Weltstars Placebo ist auch die Auswahl der bestätigten nationalen Künstler vielfältig:

Einer dieser Acts ist die Essener Band “257ers”, die ihrem Namen der Postleitzahl des Stadtteils Kupferdreh verdanken. Im letzten Jahr sahnten sie die 1Live-Krone für „Die Beste Band 2016“ ab. Die ZfR-Initiatoren schicken noch einen weiteren 1Live-Krone-Gewinner ins Rennen: Der Voice of Germany-Teilnehmer Max Giesinger brachte 2016 mit seinem Song „80 Millionen“ die Hörerinnen-Herzen zum Schmelzen.

Aber auch Gesangsgrößen wie Sarah Connor dürfen am Kemnader See nicht fehlen: Die Sängerin wird an ihren unvergesslichen Auftritt im vergangenen Jahr anknüpfen. Zu den weiblichen Top-Stimmen der deutschsprachigen Musik zählt auch Yvonne Catterfeld. Ab März wird ihr Album „Guten Morgen Freiheit“ erscheinen, mit dessen Songs sie am Kemnader See zu sehen und hören sein wird. Jennifer Rostock zeigen Haltung und sorgen hiermit das ein oder andere Mal für Aufsehen und heftige Reaktionen. Kürzlich geschehen mit dem kontroversen Video zum Song „Hengstin“, in dem sich Sängerin Jennifer Weist nackt für den Feminismus einsetzt.

Nach lang jähriger Stille um die Künstlerin meldet sich Joy Denalane im Frühjahr 2017 mit ihrem vierten Album “Gleisdreieck”  zurück. Für einen Ausflug nach Schweden sorgt die Rock-Band Royal Republic. 2007 gegründet, 2012 gemeinsam mit den Toten Hosen auf Tour, brachten die Malmöer 2016 mit „Weekend Men“ bereits das vierte Album in die Musik-Regale der Welt.

Die deutsche Rock-Band SILLY tourt schon seit 1978 durch Deutschland – seit 2006 nun schon mit Frontfrau Anna Loos. „Wutfänger“ heißt ihr aktuelles, mittlerweile viertes gemeinsames Studio-Album.

Und auch an der Comedy-Front gibt es zum ZfR-Jubiläum einiges für die Lach-Muskeln: Der europaweit größte öffentlich-rechtliche Jugendsender 1Live schickt sein größtes „Schlitzohr“ in die Zeltstadt. Jahrelang verzückte Der Dennis aus Hürth die Radio Hörer, wenn es hieß: „1Live – Dennis ruft an“. Jochen Malmsheimer will mit seinem Bühnenprogramm „Dogensuppe Herzogin – Ein Austopf mit Einlage“ gegen die Verdummung der Gesellschaft ankämpfen. Ihr Kommen hatten bereits im vergangenen Jahr angekündigt: Frank Goosen, der aufgrund des großen Ansturms sogar einen zweiten Termin ankündigen konnte, die fantastischen LaBrassBanda, die genau wie das ZfR ihr 10-Jähriges feiern, Gerburg Jahnke und GästInnen sowie der unvergleichliche Dieter Thomas Kuhn.

 

Die bereits bestätigten Gastspiele im Überblick | Stand 18.04.2017

18. August  Veranstaltung 1 Placebo

19. August Veranstaltung 1 LaBrassBanda 2 Joy Denalane

20. August Veranstaltung 1 Bastille 2 Silly

21. August Veranstaltung 1 Joel Brandenstein

22. August Veranstaltung 1 Yvonne Catterfeld

23. August Veranstaltung 1 Max Giesinger

24. August Veranstaltung 1 Emeli Sandé 2 Wincent Weiss

25. August Veranstaltung 1 Jennifer Rostock 2 Mike Singer

26. August Veranstaltung 1 Sarah Connor 2 The Human League

27. August Veranstaltung 1 Gerburg Jahnke mit GästInnen 2 Frank Goosen

28. August Veranstaltung 1 Andreas Bourani  2 Marco Mengoni 3 Morcheeba

30. August Veranstaltung 1 Jochen Malmsheimer

31. August Veranstaltung 1 Royal Republic 2 Best Of Tony Mono Live 2017

01. September Veranstaltung 1 Dieter Thomas Kuhn & Band

02. September Veranstaltung 1 257ers 2 Judith Holofernes

03. September Veranstaltung 1 Der Dennis 2 Frank Goosen (Zusatzshow)

Kinderprogramm

20. August Janosch

26. August Der kleine Drache Kokosnuss

27. August Petterson & Findus

02. September Volker Rosin

Tickets für die angekündigten Shows sind ab sofort erhältlich. Weitere Künstler sollen in Kürze bestätigt werden. Tickethotline: 0180.500 42 22!

Weitere Infos unter www.zeltfestivalruhr.de

RuhrBarone-Logo
  5

Leerstand, Kaufkraft und Abwanderung in Gelsenkirchen

Der Leerstand von Ladenlokalen gehört in Gelsenkirchen zum Stadtbild Foto: Voregger

Gelsenkirchen gilt als Einkaufsstadt, und in der Tat scheint die Bahnhofstraße immer gut besucht zu sein. Inzwischen werden sogar lang leerstehende Ladenlokale neu vermietet.

„Die TEDi-Filiale ist gut für die Hauptstraße und die Beseitigung des Leerstands ein weiterer Schritt der positiven Dynamik, die eine der schönsten Nebenlagen der Gelsenkirchener City im zurückliegenden Jahr entwickelt hat“, sagt SPD Landtagskandidat Sebastian Watermeier. „Dafür ist den Anliegern und der Stadtverwaltung Lob auszusprechen.“
Auch die ein paar Meter weiter eingezogene Filiale von Black.de gehört zur TEDi-Gruppe. Beide Geschäfte sind Discounter, die Sonderposten, billige China-Ware und Produkte von der Resterampe anbieten. Dabei gehört es zum Konzept, die Kunden mit großen Ständen im Außenbereich anzulocken. TEDi steht für „Top Euro Discount“, und es gibt 1.500 Filialen in verschiedenen europäischen Ländern. Das Unternehmen wurde 2003 gegründet, und die rund 10.000 Mitarbeiter erwirtschaften einen Umsatz von 500 Millionen Euro. TEDi ist ein Ableger der Tengelmann-Textiltochter Kik. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  3

„Stopover – Zwischenhalt“. Arbeiten der Masterstudierenden Fotografie im Folkwang Museum

 

Arbeiten von Yanyi Gu und Sophia Maria Lanzinger (Foto: Honke Rambow)

Vom 14.4. bis zum 21.5. zeigen die Masterstudierenden des dritten Semesters an der Folkwang-Universität in den Projekträumen im Untergeschoss des Folkwang Museums den aktuellen Stand ihrer Arbeit. Zu sehen sind neun sehr unterschiedliche Positionen, die teilweise deutlich über den Bereich der klassischen Fotografie hinausgehen und ihr Thema in verschiedenen Medien bearbeiten. Die Ausstellung im Rahmen eines professionellen Museumsbetriebes gehört dabei integral zum Studium. In dieser Form zeigen nun schon zum zweiten Mal Studierende der Folkwang-Universität im Folkwang Museum ihre Arbeiten. Die Auswahl und Hängung der Arbeiten wird dabei von den Studierenden selbst vorgenommen, so dass sie nicht nur Erfahrungen in der Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Das Konzert von Christina Stürmer im FZW Dortmund

Christina Stürmer ist nach einem Jahr Pause zurück auf Tour. Im Fzw in Dortmund präsentierte die 34-Jährige vor ausverkaufem Haus ihr neues Album „Seite an Seite“. Es erschien bereits im April letzten Jahres, doch “da kam ihr das Leben dazwischen” und die Geburt ihrer Tochter Marina im August 2016  hatte verständlicherweise erstmal Vorrang.

Seit dem 29.03.2017 tourt  die frischgebackene Mama nun durch insgesamt 15 Städte und wurde gestern in Dortmund von ihren Fans mit lautem Jubel und vielen bunten Luftballons herzlichst empfangen.

Seit fast 14 Jahren ist die Wiener Musikerin das Aushängeschild der österreichischen Musikszene und steht wie keine Andere für den Erfolg über die Grenzen ihres Heimatlandes hinaus. Zwei Echo Awards, zehn Amadeus Awards. Von der Goldenen Stimmgabel zum Leading Ladies Award. Ob Gold oder Platin. Auf zahlreiche Auszeichnungen kann Österreichs erfolgreichste Musikerin bereits zurückblicken. Seien es medienwirksame Ereignisse wie ihre Wachsfigur, die seit 2010 im Wiener Madame Tussauds die Besucher begrüßt oder die Auftritte als Duettpartner von Jon Bon Jovi vor mehr als 200.000 Besuchern.

Eine Musikerin, die nach wie vor mit beiden Beinen im Leben steht. Natürlich, bodenständig und selbstbewusst.

Am  22. April letzten Jahres hat Christina Stürmer mit ihrem siebten Studioalbum “Seite an Seite” , das bereits einen Monat später in ihrem Heimatland mit Gold ausgezeichnet wurde und sich in Deutschland auf Platz 2 platzieren konnte, einen weiteren „Karriere-Meilenstein“ hingelegt.

Und ihre Fans am gestrigen Abend waren sichtlich begeistert und sangen textsicher alle Hits wie „Seite an Seite“, „Ich lebe“, „Mama“ oder „Katapult“ mit.

Die quirlige Österreicherin präsentierte eine souveräne Show. Mit einem Dauerlächeln im Gesicht überzeugte sie allein durch ihre markante Stimme und ihre überaus sympathische Art. Der Schwerpunkt des Abends lag vor allem auf ihrem aktuellen Album, das ein ganzes Stück ruhiger und biografischer geworden ist. Sehr persönlich waren auch die Worte, die sie zwischen den Stücken mit ihrem wunderschönen Dialekt an ihre Fans richtete.

Hier sind die Fotos:

Veranstalter www.prime-entertainment.de

RuhrBarone-Logo
  1

Schauspiel-Premiere in Dortmund: Die Wiedervereinigung der beiden Koreas von Joël Pommerat

„Die Wiedervereinigung der beiden Koreas“ am Schauspiel Dortmund: Ekkehard Freye, Julia Schubert, Uwe Schmieder, Caroline Hanke, Christian Freund (Foto: Birgit Hupfeld)

Zehn Darstellende in 57 Rollen – Joël Pommerats Szenenfolge ist zuallererst ein Text für ein Schauspielensemble. 20 kleine Etüden über die Liebe reihen sich aneinander. Einziger Zusammenhalt ist das gemeinsame Thema, in jeder Szene treten neue Personen auf, einen Handlungszusammenhang gibt es nicht. Intendant Kay Voges betont, dass genau deshalb das Stück auf dem Spielplan sei, um wieder einmal in ganz klassischem Schauspielertheater („garantiert ohne Video und Experimente“) seinem Ensemble die Möglichkeit zu geben, seine Qualitäten ausspielen zu können. Regisseur Paolo Magelli ist für solch einen Text zunächst genau der richtige, Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  13

Als Kind im Zoo(m)

Gelsenkirchen – Der Zoom in Gelsenkirchen-Bismarck hat zum 2.  April im überholten Gewand wieder geöffnet. Mit einer Dauerkarte bewaffnet, machte ich mich mit Frau und Kind auf, um das alles mal in Augenschein zu nehmen. Die Fotos werden euch überraschen. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo