0

Cicero sings Sinatra – eine beeindruckende Hommage an Frank Sinatra

Foto : Andreas Richter

Foto : Andreas Richter

Mit seiner grandiosen musikalischen Hommage an Frank Sinatra, der im letzten Jahr seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte, beweist der Berliner Pop- und Jazzmusiker Roger Cicero einmal mehr, dass er zu den vielseitigsten deutschen Künstlern überhaupt gehört. 

Aktuell hat er sich den Liedern der vor 100 Jahren geborenen und 1998 verstorbenen Crooner-Ikone auf seine ganz eigene Weise genähert. Es geht ihm nicht darum, Frank Sinatra zu imitieren, sondern losgelöst vom Original seinen ganz persönlichen Blick auf Sinatra zu gewähren.

Gemeinsam mit seiner Roger Cicero Big Band, unter der Leitung von Uwe Granitza, präsentiert der Vollblutmusiker im April und Oktober diesen Jahres sein mitreißendes, vielfältiges und fesselndes Sinatra-Programm aus sorgfältig ausgewählten legendären Swingklassikern, aber auch neuen und überraschenden Arrangements, voller leidenschaftlicher Spielfreude, sowie unterhaltsam-spritzigen Geschichten und spannenden Anekdoten rund um den wohl größten Entertainer des letzten Jahrhunderts.

Am 27.11.2015 erschien dazu die neue Live-CD „CICERO SINGS SINATRA – Live in Hamburg“ (Sony Music/AOR-Labelgroup), aufgenommen bei zwei restlos ausverkauften Konzerten im Mehr! Theater. Als Gäste exklusiv & nur auf dem Longplayer dabei: Yvonne Catterfeld, Sasha, Xavier Naidoo aber auch Mr. Paul Anka sowie Victoria Tolstoi.

29.03.2016

Heute wurde durch sein Management bekanntgegeben, dass Roger Cicero ganz unerwartet am 24.März diesen Jahres verstorben ist.

Weitere Informationen unter www.semmel.de.

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.