Der Ruhrpilot

ttip_dokumente
Debatte:
 Was das Aus von TTIP für Deutschland bedeuten würde…Welt
NRW: V-Mann unter Verdacht…Spiegel
NRW: Parteitag bejubelt Laschet trotz Notenaffäre…RP Online
NRW: Die dubiosen Ermittlungen zum Kölner Neonazi „Helle“…Welt
NRW: Justizminister will Privatcomputer vor Hackern schützen…Der Westen
Debatte: Wirtschaft will Asylbewerber leichter in Jobs bringen…Spiegel
Debatte: Was ist das gute Leben?…FAZ
Debatte: Beim Rock des Propheten…Jungle World
Ruhrgebiet: Ruhrpott-Kultfilm Bang Boom Bang als Theaterstück…Bild
Ruhrgebiet: Drei Filme zum werdenden Ruhrgebiet…Der Westen
Bochum: OB-Kandidat Wolfgang Wendland zu Besuch bei IT-Firma G Data…Pottblog
Dortmund: „Methoden wie in der Nazizeit“…taz
Duisburg: Stadt erhält 1,4 Mio Euro zusätzlich für Asyl-Kosten…Der Westen
Essen: Feierfans hatten die Qual der Wahl…Der Westen

Dir gefällt vielleicht auch:

4 Kommentare

  1. #1 | Helmut Junge sagt am 15. Juni 2015 um 22:42 Uhr

    Zu "Was das Aus von TTIP für Deutschland bedeuten würde…Welt"
    Der Weltartikel erklärt leider nicht, weshalb TTIP gut wäre. Da kommt nur das "fast-religiöse" Bekenntnis, daß Freihandel immer gut war für Deutschland. Im Zusammenhang mit TTIP müßte dann erklärt werden, was daran gut ist. "War immer so", ist doch keine Erklärung!

  2. #2 | Hapi sagt am 15. Juni 2015 um 23:34 Uhr

    @1: Der Nutzen des Freihandels ist spätestens seit knapp 200 hundert Jahren bekannt. Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Ricardo-Modell

  3. #3 | Arnold Voss sagt am 16. Juni 2015 um 01:09 Uhr

    Es gibt freien Handel nur auf der Basis gleicher oeknonomischer Staerke und technischer Produktivitaet. Er ist deswegen auch entsprechend selten auf dieser Welt.

  4. #4 | Helmut Junge sagt am 16. Juni 2015 um 06:23 Uhr

    @Hapi (2), Beim geplanten TTIP werden ungezählte Punkte Verhandelt. Verhandeln bedeutet aber immer, daß noch nicht alles geklärt ist. Die gehen da nicht mit Ihrem wikipedia-Artikel über Ricardo-Modell hin und alles ist gut. Was also kommt bei diesen Verhandlungen heraus? Das ist die Fragestellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung