#1 | Norbert Krambrich sagt am 11. Juni 2017 um 09:41 Uhr

Zu Duisburg Abschiebung/Demo
so, so, die Duisburger SPD und Herr Link persönlich wollen sich also stark machen für eine Rückkehr Bivsis, dieselben Herrschaften also die sich bisher für eine regide Abschiebepraxis stark gemacht haben, dieselben die bisher diverse Absprachen an diversen runden Tischen nicht eingehalten haben, ihre politschen Mehrheiten genutzt haben, um die Einführung von Unterbringungsstandards und unabhängigen Beschwerdestellen verhindert haben, jede Chance nutzen Abschreckung zu inszenieren.Dieses permante Schielen nach Wählergruppen zur Machterhaltung auf Kosten von Menschen ist einfach nur schäbig und scheinheilig.