#1 | Achim sagt am 10. Januar 2021 um 16:26 Uhr

Der freie Markt wird Facebook bestrafen. Trump hat die Präsidentenwahl mit 48 zu 52 ganz klar verloren.
52 Prozent finden das gut.
48 Prozent trauern um ihren Scheiss "Erlöser",
Wer den "Erlöser" zensiert wird bestraft.
Sie werden sich ein neues Medium suchen.

Das Facebook Werbemonopol ist bald weg.

Die Facebook Kunden verschenken ihre Daten nicht mehr an den Zensor.

Auf der Welt gibt es viele soziale Befindlichkeiten,

Vor Jahrzehnten gab es Deutschland und anderswo dieses BTX, und in Frankreich war es trotz gleicher Technik wegen dem "Kiosk Bezahlsystem" sogar wirtschaftlich erfolgreich.
(Der Kunde hatte ein Endgerät und konnte sich frei entscheiden unter welcher Telefonnummer er inhalte haben wollte. Die Contentanbieter kriegten ihr Geld pauschal über die Telefonrechnung.)

BTX war national, es gab aber besondere gebührenplichtige Gateways in andere nationale Netze. (0.02 DM/Seite)

In Zukunft werden nationale Regierungen entscheiden was Facebook zulassen darf und was Facebook zulassen muss.
Die Regierungen werden sich nicht einig sein.

Facebook wird in immer mehr Ländern gesperrt werden und durch nationale FB Clone ersetzt werden.

Neben China wird die Türkei sehr stark zensieren.
China ist weit weg, und es gibt eine Sprachhürde als effektive Mauer wie früher an der "Zonengrenze",

Die Türkei zensiert zur Zeit ihre Coronazahlen.
Aber die örtlichen lokalen FB Gruppen können von Deutschland abonniert werden.
Erdogans Coronazahlen stimmen nicht…

Wie lange wird es noch FB in der Türkei geben?

Nach den Wahlergebnissen hat Erdogan etwa einen Stimmenanteil für seine Politik von 40 – 60 Prozent. (Wegen dem Doppelpassverbot kann man über die Meinung von Deutschen mit einem türkischen Migrationshintergrund wenig sagen)

Die französische Republik reagiert auf die islamistischen Anschläge mit Verboten von Islamistenvereinen. Auch eine FB Gruppe kann ein Verein sein… Die Republik interessiert sich zunächst für französische und arabische Gruppen. Und wenn sie türkische FB Gruppen entdecvkt? Dann wird es eine deutsch-französische Zensurdiskussion gegen.
Natürlich wird es keine Maginotlinie/westwall geben. Aber an der EU Aussengrenze wird solidarisch zensiert werden.

Türkische Dorfgemeinschaften werden dann bald keine gemeinsamen Social Media Plattform,en in der Alten Heimat und der Neuen Heimat nutzen können.

Dass ist der Kollateralschaden für die berechtigte Zensur eines amtierenden durchgeknallten US Präsidemten.
(Und er hat immer noch Atomwaffen und seine Wähler werden nicht auswandern…)

Achim