Duisburg: Schattenkiosk im ZK Hochfeld

Klaus Steffen aka Nicolas DARK, Silvester 2022 im ZK Hochfeld; Foto: Peter Ansmann
Klaus Steffen aka Nicolas DARK, Silvester 2022 im ZK Hochfeld; Foto: Peter Ansmann

Fremde und seltsame Geschichten aus der Welt des Schattenkiosk, dem seit zehn Jahren in loser Folge erscheinenden Bühnenformat für „schwierige Unterhaltung“: Nicolas DARK, der Archivar der alltäglichen Schrecken, pendelt am Samstag – in den Räumen des Zentrums für Kultur in Duisburg-Hochfeld – zwischen Lesepult und Gesangsmikrofon.

Das Eintrittsgeld berechnet sich aus Ihrer noblen Gesinnung und, ja, Ihrer Anständigkeit und wird per offen einsehbarer Hutsammlung entrichtet.

SCHATTENKIOSK

Unheimliche Geschichten und Lieder mit ganz viel Gefühl

-Lesung, Performance, Konzert-

  • Samstag, 25.Februar 2023
  • Ab 20:00 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr)
  • Zentrum für Kultur Duisburg-Hochfeld
    St.-Johann-Straße 18
    47053 Duisburg

Dir gefällt vielleicht auch:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Werbung