Duisburger DITIB-Funktionär Durmuş teilt Hassparole: „Gott verfluche Israel!“

Facebookseite von Yasar Durmus; Screenshot
Facebookseite von Yasar Durmus; Screenshot

Alles an der Facebook-Seite von Yasar Durmus ist genauso, wie man sich ein Facebook-Profil eines, sich kümmernden, Bezirksvertreters (WGD) und DITIB-Funktionärs in Duisburg-Hamborn so vorstellt: Viele Videos und Fotos von Hochzeiten, Beerdigungen, der Grundsteinlegung des türkischen Generalkonsulats in Düsseldorf, Krankenbesuchen, dem Neubau einer DITIB-Moschee in Solingen.

Man sieht viele türkische Flaggen und Fotos, auf denen der Bezirksvertreter abgelichtet wurde, während er am 28. Oktober 2023 eine Rede zum „100. Jahrestag der Gründung unserer Republik“ hält.  Gemeint ist die Türkei, Bezirksvertreter ist Yasar Durmus allerdings in Duisburg-Hamborn. Alles nicht ungewöhnlich für einen Bezirksvertreter türkischen Ursprungs, der gleichzeitig Vorsitzender der Türkischen-Islamischen Gemeinde in Duisburg-Bruckhausen (DITIB) ist. Vor Jahren war er parteiloser Oberbürgermeisterkandidat in Duisburg, der von der BIG-Partei unterstützt wurde.

Möge Allah Israel vernichten!“

Neben diesen harmlosen Beiträgen auf seiner Facebook-Seite, findet man dort – seit dem 9. Oktober 2023 einen weniger appetitlichen Beitrag, der zumindest Fragen aufwirft: Das Video in dem geteilten Video ist in türkischer Sprache. Der Text zu dem geteilten Video lautet:

🇹🇷🇪🇭İsrail’i kahreyle Allah’ım!…
Die Facebook-Übersetzung lautet unter diesem Beitrag:
Ein befreundeter Deutsch-Türke übersetzte den Text sinngemäß mit „Möge Allah Israel vernichten!“
"🇹🇷🇪🇭Gott verfluche Israel!..."; Screenshot Facebook
„🇹🇷🇪🇭Gott verfluche Israel!…“; Screenshot Facebook

Der geteilte Beitrag ist nicht von Yaşar Durmuş selbst verfasst worden: Aber ein  geteilter Beitrag, dessen einziger Textanteil eine Hasstirade gegen den am 7. Oktober 2023 angegriffenen jüdischen Staat ist, sollte seinen Wählern – und dem polizeilichen Staatsschutz – in Duisburg zu denken geben. (Weiteres zum Thema in der FAZ (€):  „Ali mag die Juden nicht“)

Dir gefällt vielleicht auch:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Werbung