#1 | keineEigenverantwortung sagt am 8. Januar 2015 um 17:43 Uhr

Ich mag die Videos auf dem Turm überwiegend nicht, aber der U-Turm nimmt immer Stellung und schaltet sich nicht aus, wenn Meinungen geäußert werden müssen.

Das ist großartig.

Es bleibt zu hoffen, dass alle, die sich jetzt für Satire und Kunst einsetzen, dies auch tun, wenn es im Alltag um Kunst, Satire, Karikaturen geht. Hoffentlich verzichten unsere Politiker demnächst darauf Kunst, Karikaturen etc. zu klassifizieren.