0

Ruhrbarone-Buchtipp: ‚Der eiserne Aufstieg‘

Fotos aus dem Buch ‚Der eiserne Aufstieg‘ mit freundlicher Genehmigung des Verlages ‚Die Werkstatt‘.

Dass Union Berlin ein bemerkenswerter Fußballverein ist, das wussten Freunde dieser Sportart schon weit vor dem überraschenden 3:1-Erfolg der Berliner über Borussia Dortmund vor wenigen Wochen. Die ‚Eisernen‘ verfügen über eine spannende Vereinshistorie und eine tolle Fankultur.

Und schon alleine deshalb lohnt sich ein Blick in das Buch „Der eiserne Aufstieg: Unions langer Weg in die Bundesliga“ von Matthias Koch, das ich hier und heute unseren sportinteressierten Lesern einmal kurz näher bringen möchte.

Nach langen zehn Jahren in der 2. Fußball-Bundesliga gelang dem 1. FC Union Berlin im Mai 2019 in der Relegation gegen den Favoriten VfB Stuttgart endlich der lang ersehnte Aufstieg ins Oberhaus. Es folgten ausgelassene Feierlichkeiten in Köpenick und rund um das Kultstadion ‚Alte Försterei‘, die Bundesweit für Aufsehen sorgten.

Der vom Verlag ‚Die Werkstatt‘ vor wenigen Tagen frisch vorgelegte Bildband lässt noch einmal die Zeit des Klubs in der 2. Liga angemessen Revue passieren und begleitet vor allem auch die erfolgreiche Aufstiegssaison bis zur sportlichen Krönung, dem überraschenden Aufstieg.

Kurze Texte rund um die Highlights der vergangenen Jahre bringen Fans und Neugierigen den Verein aus dem Osten der Hauptstadt Stück für Stück näher, werfen Schlaglichter auf wichtige Spieler der letzten zehn Jahre und beleuchten besondere Ereignisse der ungewöhnlichen Vereinsgeschichte des Kultklubs, bei dem zum Beispiel die Fans den Stadionausbau zum größten Teil noch selber durchgeführt haben.

Im Mittelpunkt dieses wirklich äußerst gelungenen Buches aber stehen eindeutig die vielen tollen Fotos. Den zahlreichen Anhängern der Köpenicker, aber auch Leuten die am Sport grundsätzlich ihren Spaß haben, bietet die Bilderschau eine Erinnerung an den langen und schließlich doch erfolgreichen Weg des Vereins vom über Jahre hinweg gerne etwas unterschätzten Zweitligisten in die höchste Spielklasse des deutschen Fußballs.

Da geht einem selbst als Fußballfreund, selbst in der relativen Ferne echt das Herz auf und es wird noch einmal ganz deutlich, warum die Unioner bei fast allen Sportfreunden im Lande so beliebt sind. Diese besondere Begeisterung für den ‚kleinen‘ Verein aus dem Osten Berlins ist einfach ansteckend.

Fazit: Bei diesem Buch handelt es sich schlicht um ein ‚Muss‘ für jede ambitionierte Sportbuchsammlung! Der Preis ist mit 19,66 Euro für ein gebundenes Buch in ordentlicher Qualität zudem erfreulich günstig.

  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
  • Verlag: Die Werkstatt
  • ISBN-13: 978-3730704905
  • Preis: 19,66 Euro

PS: Die Bilder aus dem Buch zeigen wir hier, wie immer, mit freundlicher Genehmigung des Verlages!

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.