Lasst die Loveparade besser ruhen!

2010 in Duisburg. Quelle: Wikipedia, Foto: Beademung, Lizenz: CC BY-SA 3.0 de

Wird es bald eine Neuauflage der Loveparade in Berlin geben? Wenn es nach ‚Dr. Motte‘ geht, dann schon. Der DJ hatte das Technofestival vor gut 30 Jahren gegründet. Jetzt will er mit seinem Team Spenden sammeln und damit herausfinden, wie groß das Interesse an einer Neuauflage ist.

Die Loveparade, die Ende der 1980er-Jahre mit wenigen hundert Teilnehmern unter dem Motto „Friede, Freude, Eierkuchen“ in der Hauptstadt begonnen hatte, wurde später bekanntlich zu einem Millionenspektakel, war in seiner Endphase auch hier im Ruhrgebiet zu Gast.

Seit der Katastrophe von Duisburg im Jahre 2010, bei der 21 Menschen ums Leben und 541 weitere schwer verletzt wurden, hat es keine neue Ausgabe der Party mehr gegeben.

Jetzt also ein neuer Anlauf in Berlin?

Continue Reading

„Hakanaï“ eröffnet Festival „Temps d’image“ am Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hakanaï von Adrien M & Claire B am Tanzhaus NRW (Foto: Romain Etienne)

Das japanische Wort „Hakanaï“ steht für das Ungewisse und Vergängliche des Daseins und setzt sich aus dem Schriftzeichen für „Mensch“ und „Traum“ zusammen. Damit könnte der Titel der Produktion des französischen Duos Adrien M & Claire B programmatisch für das Festival „Temps d’Image“ stehen, das sie am 12.1. um 10 Uhr eröffnete. Bis Sonntag, 20.1. werden sechs Produktionen und ein Gespräch um die Frage nach der Verbindung von Tanz, Performance und deren Interaktion mit Technik kreisen.

Die konzentrierte Arbeit der beiden Franzosen erzählt davon, wie wir immer wieder fasziniert und auch ratlos vor neuer Technik stehen,

Continue Reading

NOW – Grenzgänger startet heute

The Sunken Garden von Michel van der Aa (Foto: Mike Hoban)

Bereits zum siebten Mal findet das Festival NOW in diesem Jahr statt. Von heute an bis in den November widmet sich das von Philharmonie-Intendanten Hein Melders und Professor Günter Steinke von der Folkwang Universität der Künste kuratierte Programm in Konzerten, Installationen und Symposien unter dem Motto „Grenzgänger“ der Neuen Musik. Beim Eröffnungskonzert am 20.11., um 20 Uhr in der Essener Philharmonie spielen Daniel Hope und Vadim Repin gemeinsam mit dem Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra Mark-Anthony Turnages Konzert für zwei Violinen und Orchester als deutsche Erstaufführung.

Neben dem interkulturellen Aspekt des Mottos sind auch Grenzüberschreitungen zwischen Medien und die Verbindung von improvisierter und notierter Musik Thema. Ein weiterer Highlighttermin ist die deutsche Erstaufführung der 3D-Videooper „Sunken Garden“ von Michel van der Aa am 29.10. um 17 Uhr in der Philharmonie.

Das gesamte Programm sowie Tickets: NOW Grenzgänger

Premiere in Dortmund: Poser (sic!) – Gebt Gedankenfreiheit!

Foto: MayerOriginals
Foto: MayerOriginals

Nein, langweilig wird es nicht in den rund anderthalb Stunden. Trotzdem ist es ein ganz schöner Brocken, den Björn Gabriel – oder besser: sein freies Theaterkollektiv „Sir Gabriel Dellmann“ – da unter dem Titel „Poser (sic!) – Gebt Gedankenfreiheit!“ den Zuschauern beim Favoriten-Festival am 28.9. im Depot vor die Füße klotzt. „Eine multimediale Performance“ heißt es im Untertitel, „Referenz-Dschungel“ würde es auch treffen.

Fangen wir beim Titel an. Der Poser ist der Marquis von Posa, Freund von Don Carlos aus Friedrich Schillers gleichnamigem Drama, in dem der den berühmten Satz „Sir, geben Sie Gedankenfreiheit“ sagt. Im weiteren Verlauf des Abends erfahren wir aber auch,

Continue Reading

In vier Wochen geht das Zeltfestival Ruhr in die achte Runde

michalak-1
ZFR 2014

UPDATE 14.08.2015: EINE WOCHE VOR DEM START DES ZFR!

Keine Karten mehr zu bekommen sind für folgende Termine:

23.08. Zusatzshow Revolverheld, 25.08. Classic Night feat Bochumer Symphoniker, 27.08. Dieter Thomas Kuhn & Band, 28.08. Revolverheld, 29.08. Jochen Malmsheimer, 04.09. Kraftklub, 06.09. Luke Mockridge und 06.09. Enissa Amani. 

Kurz vor dem Ausverkauf stehen (Restkarten):

23.08, Best Of 1LIVE Comedy und 29,08, Wilfried Schmickler

„Eine Woche vor dem Start knapp 65.000 Tickets verkauft zu haben ist für uns einmal mehr absolut überwältigend“, so Björn Gralla (Initiative ZfR).

*****************

Vom 21. August – 06. September 2015 findet das mittlerweile achte Zeltfestival Ruhr in den Ruhrauen an der Stadtgrenze von Bochum zu Witten statt.

Das Programm – sowohl in den drei Eventzelten als auch auf Piazza und Piazetta – ist  mit 38 Gastspielen und Konzerten längst komplett und läßt wieder kaum noch Wünsche offen.

Allerdings meldet der Veranstalter bereits schon ausverkaufte Shows, und aufgrund der anhaltenden starken Nachfrage Umverlegungen einzelner Events in größere Zelte.

 

michalak-4

Die Konzerte auf der Piazzabühne sind für alle Besucher, die schon auf dem Gelände sind, ohne weitere zusätzliche Tickets zu genießen.

Karten für die restlichen Konzerte und Shows von Rafael Cortes, Volker Rosin, Hans Liberg, Frank Gossen, Pamela Falcon, Clueso, Steve Hackett, Johannes Oerding, Tina Dico, Nighthawks, Joja Wendt, Michael Patrick Kelly, Jethro Tull’s Ian Anderson, Gerburg Jahnke, Stoppok Und Band, The Script, Mark Forster, Rea Garvey, Laith Al-Deen, Farin Urlaub … in den großen Eventzelten gibt es im Ticketshop unter :  www.contrapromotion.com.

Das komplette Programm findet ihr auf der Internetseite des ZFR 2015!

Mein Tipp : Mit der ZFR-Card erhält man an allen 17-Tagen freien Eintritt auf das Festivalgelände und kann täglich das große Angebot außerhalb der Zelte nutzen. Auch die Fahrt mit unseren Shuttlebussen ist inklusive. Der Vorverkauf der ZFR-Card erfolgt über die WAZ Leserläden in Bochum (Huestrasse 17-19) und Dortmund (Ostenhellweg 42-48).

michalak-3
Stand Else Walter 2014 www.else-walter.de

 

Der abwechslungsreiche und bunte Kunsthandwerkermarkt ist natürlich auch in diesem Jahr wieder fester Bestandteil des Areals. Internationale Künstler und Kunsthandwerker, Kreative und Designer bieten während der gesamten Festivalzeit ihr spannendes und stilvolles Sortiment an.

michalak-5

Drei Tage großes „Umsonst & Draußen“ Festival in der Essener City

Luxuslärm Bochum Total 2015, ebenfalls Headliner bei Essen.Original.
Luxuslärm Bochum Total 2015, ebenfalls Headliner bei Essen.Original.

 

Essen.Original., Essen City Nord und Essen Marketing laden vom 21.8. – 23.8.2015 zum mittlerweile legendären Open Air Festival in der gesamten Essener Innenstadt ein.

Zum 20. Mal wird es auf sieben Bühnen drei Tage lang ein herausragendes Programm, bestehend aus Musik, Kleinkunst und Tanz geben und das alles wie gewohnt umsonst und draußen.

Noch gesucht werden unbekannte Bands und Künstler, die Samstag und Sonntag die Chance nutzen möchten, auf der „Open Stage“ ihr Talent unter Beweis zu stellen. Bewerbungen unter openstage@emg.essen.de.

Ebenfalls sind für den Festival-Markt unter falk@emg.essen.de noch  Last-Minute-Standbewerbung möglich.

Das komplette Line-Up ist hier einzusehen.

eo_logoline_2012
Plakat Veranstalter

 

Integriert in das Essener Stadtfestival ist auch in diesem Jahr wieder das Turock Open Air, bei dem es auf der Bühne auf dem Viehofer Platz für alle Fans der Metal, Punk und Hard Rock Szene äußerst interessant werden wird. Mit dabei sein werden unter anderem Sepultura, Paradise Lost, Dritte Wahl, Black Messiah, The Idiots, Deserted Fear, Loch, Vostok, Persefone, One Hour Hell, Darkness, The Vintage Caravan, Insanity Alert, Zodiac, Perzonal War, Motorjesus und Deus Inversus.

michalak-125
Motorjesus Matrix Bochum 2014
Plakat Veranstalter
Plakat Veranstalter

Bochum Total begeistert mit Ersatz-Headliner Luxuslärm

michalak-110Nachdem Twin Atlantic aus Schottland als Headliner des ersten Bochum Total – Tages ihren Auftritt leider kurzfristig absagen mußten, haben die Veranstalter Unmögliches möglich gemacht und die deutsche Pop-Rockband Luxuslärm auf die 1LIVE Bühne gezaubert.

Am 3. Dezember 2009 wurde den Iserlohnern auf eben dieser Bühne und ebenfalls in Bochum die 1LIVE Krone als beste Newcomerband verliehen, und ein Jahr später waren sie schon einmal bei Bochum Total zu Gast.

Continue Reading

In zwei Wochen heißt es zum 30. Mal „Bochum Total“

Foto Veranstalter : Cooltour Bochum
Foto Veranstalter : Cooltour Bochum

Seit gestern liegt es druckfrisch bereit!

Das aktuelle Programmheft zu Bochum Total 2015 ist funkelnagelneu liegt nun überall aus, und wer mag kann es sich hier herunterladen.

Und das heißt, die 30. Auflage der Mutter aller Innenstadtfestivals steht vor der Tür!

Vom 2.7. – 5.7. 2015 heißt es wieder Bochum Total und vier Tage volles Programm mit rund 60 Bands und Künstlern vom Newcomer bis zum Top-Act auf drei Open-Air-Bühnen und weiteren 20 Bands auf der Club-Bühne in der Bermudahalle „Riff“. Und das alles bei freiem Eintritt.

Das Line-Up ist natürlich schon längst komplett und mit dabei sind unter anderem auf den Aussenbühnen:

Tonbandgerät, Rantanplan, Botticelli Baby, Käpt`n Moby, Jonah, Jo Hartmann, King Automatic, Phrasenmäher, Liptease, Twin Atlantic, Boppin`B, The Toasters, Marla Blumenblatt, Firkin, The Atrium, Trümmer, InLegend, Susanne Blech, Exilia, Radio Havanna, Ben Redelings, Katrins Gitarre, Sorgenkind, Karate Andi, Olympique, Django S., Graham Candy, Kensington, The Prosecution, Shoshin, Kapelle Petra, Blackout Problems, Nbraska, Mira Boom, LOT, Radio Havanna, Jaimi Faulkner, Red City Radio, Benjrose, Joris, Pamela Falcon, Klaus Märkert und Cheap Tobacco.

Auf der Coolibri-Stage im Riff werden unter anderem The Life Tonight, Adam Angst, Abramowicz, Gastone, La Confianza, Leitkegel, 2nd District, The Tourist und Mighty Mammut Movement die Halle rocken.

Aber nach den „Open-Airs“ ist natürlich noch lange nicht Schluss. Ab 22 Uhr laden diverse Läden in der Bochumer Innenstadt zu weiteren Musik-Highlights wie die Bochumer Bands Polltax, The SMIGX und Hotel Energieball ein. Der komplette „OFFstage“-Plan ist hier einzusehen.

Festivalbändchen gibt es im Bochum Total Fan-Shop und alle weiteren Informationen unter : www.bochum-total.de !

Und..nicht zu vergessen, am Sonntagabend steigt ab 22 Uhr die große Bochum-Total-Abschlussparty im Riff.

1 2 3 8