Konzertbesuche zukünftig nur noch für Covid-Geimpfte? Eine kontraproduktive Diskussion!

Ohne Konzerte fehlt was. Foto: Peter Hesse

Soll der Besuch von Konzerten und Sportveranstaltungen für Covid-Geimpfte in Zukunft wieder eher möglich sein als für noch nicht geimpfte Zeitgenossen? Diese Frage beschäftigt gerade viele Menschen im Lande.

Tickethändler CTS Eventim hatte kürzlich mächtig Öl in das Feuer der zuvor bereits laufenden Grundsatzdebatten geschüttet, indem dessen Chef, Klaus-Peter Schulenberg, in einem Interview mit der ‚Wirtschaftswoche‘ sagte, dass er den Besuch von Konzerten und vergleichbaren Veranstaltungen zukünftig an eine vorherige Corona-Impfung koppeln will.

Das warf und wirft weitere Fragen auf.

Continue Reading

Wir in Waltrop gehen noch immer zum Parkfest – Hier ist ja sonst nichts los!

In Waltrop ist wieder Parkfest. Foto: Robin Patzwaldt

Ab Freitag ist es wieder soweit. Das Parkfest in Waltrop öffnet für drei Tage seine Tore. Vom 23. bis zum 25. August 2019 pilgern dann erwartete 70.000 Besucher in den Moselbachpark im Zentrum des 30.000 Einwohner-Städtchens im Kreis Recklinghausen. Eine in Anbetracht des Gebotenen immer noch erstaunlich hohe Zahl, die mit namhafteren Festivals in weit größeren Städten des Ruhrgebiets durchaus mithalten kann.

Das ganze ist umso bemerkenswerter, wenn man bedenkt, dass in Waltrop eigentlich nichts wirklich spektakuläres geboten wird. Die nun anstehende neueste Auflage des Stadtfestes wird sich grundsätzlich gar nicht großartig von den vorherigen unterscheiden. Nur, dass alles im Laufe der Jahre deutlich teurer geworden ist.

Continue Reading

Eskimo Callboy aus Castrop-Rauxel machen Zwischenstopp im FZW

14563182216_cc6f9568b8_b
[Eskimo Callboy / 4.7.2014 – Bochum Total]
Eskimo Callboy, das sind sechs junge Musiker aus Castrop-Rauxel, die Sänger Sebastian „Sushi“ Biesler und Kevin Ratajczak, die Girarristen Daniel Haniß und Pascal Schillo, der Bassist Daniel Klossek und seit 2012 mit dabei der Schlagzeuger David Friedrich.

Vor genau fünf Jahren veröffentlichte die deutsche Metalcore-/Trancecore-Band ihre erste EP “Eskimo Callboy” in Eigenregie, inzwischen stehen sie mit ihrem dritten Album “Crystals” (2015) bei Universal Records unter Vertrag und touren unentwegt durch Europa und waren auch schon in Asien, Japan, den USA und Russland unterwegs.

Ordentlich Referenzen haben sie natürlich auch schon gesammelt und durften Bands wie Machinemade God, Papa Roach, Five Finger Death Punch, We Butter the Bread with Butter, Neaera, Callejon, Asking Alexandria, The Devil Wears Prada und His Statue Falls auf deren Touren supporten. Des Weiteren traten Eskimo Callboy auf mehreren Festivals mit namhaften Musikern auf, darunter Casper, Rantanplan und Distance In Embrace.

Am 13. September 2013 wurden die sechs Ruhrpöttler bei den Metal Hammer Awards in der Kategorie „Up And Coming“ ausgezeichnet.

Die Band spielt Metalcore mit Post-Hardcore-Einflüssen, den sie mit Elementen des Techno mischen, kurz Trancecore genannt. Anders als bei vielen anderen Bands, die der Post-Hardcore-Szene zuzuordnen sind, haben ihre Texte allerdings keine politikkritischen Hintergründe.

Nun steht im Herbst 2016 eine große eigene Europa-Tournee mit Terminen in Großbritannien, den Niederlanden, Frankreich, Belgien, Tschechien, Österreich, der Schweiz und Deutschland auf dem Plan.

Bei ihren zehn Terminen in Deutschland wird die Band von Annisokay (D), Palisades (US), und Her Name In Blood (JPN) unterstützt.

Das Konzert in Dortmund im FZW findet am 17. November 2016 statt.

Karten gibt es online im FZW Ticketshop.

[Eskimo Callboy / 4.7.2014 - Bochum Total]
[Eskimo Callboy / 4.7.2014 – Bochum Total]

Ebenso gibt es noch Karten für folgende Konzert im FZW:

Drangsal am 12.11.2016

Shantel & Bucovina Club Orkestar am 18.11.2016

Reckless Love am 23.11.2016

Mirja Boes & Band am 25.11.2016

Damion Davis am 26.11.2016

Frida Gold am 28.11.2016

Poets Of The Fall am 01.12.2016

Brian Fallon & The Crowes am 02.12.2016

Guildo Horn & Die Orthopädischen Strümpfe am 03.12.2016

Vinvent Pfäfflin am 04.12.2016

Sauropod & Fai Baba & Birthh am 05.12.2016

Long Distance Calling am 09.12.2016

Captain Planet am 10.12.2016

Maeckes am 12.12.2016

Honigdieb am 26.12.2016

Dann ist das Jahr OVER !

Tickets wie immer im FZW Ticketshop !

Veranstalter: Wizard Promotion & DEAG

Sebel: „Es gibt einfach zu viele Musiker, die auf die Bühne wollen, und zu wenig Leute, die das wirklich interessiert.“

Sebel. Quelle: Wikipedia, Foto: Sebel73, Lizenz: CC-BY-SA 4.0
Sebel. Quelle: Wikipedia, Foto: Christian Thiele , Lizenz: CC-BY-SA 4.0

Ehrlich, unverschnörkelt und eine Prise ganz besonderen Ruhrpott-Charme. So beschreibt die Plattenfirma das neue ‚Sebel‘-Werk „Album Vom Alleine Sein“. Und verortet den Künstler und Inhalt ‚Irgendwo zwischen stillgelegten Zechen, zwischen urigen Kneipen, Dönerbuden und ruhenden Industrieanlagen… zwischen Rhein und Ruhr, zwischen der A 40 und der A 3.‘

Ruhrbarone-Autor Robin Patzwaldt hat Sebel dazu ganz aktuell selber befragt. Das Ergebnis ist u.a. eine recht kritische Bestandsaufnahme zur Lage der aktuellen Musikszene des Ruhrgebiets. Doch Sebel liefert durchaus auch einige positive Ansätze, hat die Hoffnung auf eine bessere Zukunft für sich und seine Künstlerkollegen in der Region keinesfalls völlig aufgegeben. Und er berichtet über anstehende Tour-Pläne und die Ergebnisse seiner aktuellen Zusammenarbeit mit Stefan Stoppok.

Continue Reading

Here’s The Blues – „The Computers“ mit neuem Wind im Rockpalast

23070906049_739d451cb8_b

The Computers, die Hardcore-Indie-Garagen-(Post-)Punker mit dem Rock’n’Roll & Rockabilly-Einschlag in Richtung Northern Soul, haben am 27.11.2015 ihre neue EP Want The News? Here’s The Blues auf den Markt gebracht, ein kleiner Vorgeschmack auf das neue und dritte Album, das im Frühjahr 2016 erscheinen soll.

Want The News? Here’s The Blues ist eine explosive Mischung aus purem Rock ’n Roll, Soul und Blues, produziert von von dem Australier David McEwan (Plan B, Nitin Sawhney) und kaum einer anderen Band gelingt der musikalische Spagat zwischen diesen Genres so wunderbar, wie dem Mitte der 2000-er-gegründeten, fünfköpfigen Rock-Kollektiv aus dem englischen Exeter.

Crucifixed On You, Whip It und It’s Over You sind drei weitere Titel auf ihrem neuen Minialbum, das sie uns am Samstagabend im Bochumer Rockpalast komplett computerfrei vorgestellt haben.

Die Zeiten des alleinigen Hardcore-Punk und Garagenrock, für die The Computers immer exzellente Kritiken erhielt, sind somit vorbei, aber Veränderungen müssen ja nicht schlecht sein. Sie zeigten sich in einem erfrischend neuem Licht, passend dazu gekleidet in geblümten 50-er Jahre Rockabilly Sakkos und Hemden.

Vorschau auf das vorweihnachtliche Konzertprogramm der Matrix Bochum:

Mo. 07.12.2015 JOHN GARCIA – Unplugged, Rockpalast

Di. 08.12.2015 GRAVE & MALEVOLENT CREATION, Matrix

Do. 10.12.2015 WE BUTTER THE BREAD WITH BUTTER, Matrix

Fr. 11.12.2015 TARJA TURUNEN, Christuskirche Bochum

Sa. 12.12.2015 BONFIRE Matrix

Do. 17.12.2015 OPERATION: MINDCRIME Matrix

Fr. 18.12.2015 UMSE Matrix

Sa. 19.12.2015 SWALLOW THE SUN Matrix

Sa. 19.12.2015 REBELLIOUS SPIRIT Rockpalast

Sa. 19.12.2015 FALCO – THE SHOW Christuskirche Bochum

Tickets für alle Veranstaltungen gibt es im Matrix Ticketshop!

Herbert Grönemeyer: “Dauernd Jetzt” – Tour fast ausverkauft!

HG Pressefoto

Edit 03

Die Neuigkeiten reißen nicht ein ! Der Veranstalter Dirk Becker Entertainment gab am Montag bekannt, dass sich Herbert Grönemeyer auch für das nächste Jahr bereits mit neuen Terminen angekündigt hat. Am 27.5.2016 heißt es : „Herbert Grönemeyer – live Auf Schalke 2016“ mit seinen Hits „Von Bochum bis Dauernd Jetzt“.

Gleichzeitig wurden die weiteren Tourtermine für 2016 bekanntgegeben. Auf seiner „Dauernd-Jetzt-Tour 2016“ wird Grönemeyer in folgenden Städten Halt machen:

26.5.2016 Messepark Mainz, 30.5.2016 Stadion Dresden, 02.06.2016 Residenzplatz Salzburg, 04.06.2016 Strandbad Podersdorf am See, 05.06.2016 Königsplatz München, 07.06.2016 Waldbühne Berlin und am 08.06.2016 O2 World Hambug.

Ein exklusiver Pre-Sale für alle neuen Tickets begann bereits heute um 10 Uhr und der offizielle Vorverkauf an allen autorisierten Vorverkaufsstellen startet am Freitag, den 8.5. um 10 Uhr.

Edit 02

Da das Bochumer Jubiläumskonzert von Herbert Grönemeyer am 19.06.2015 bereits nach drei Stunden ausverkauft war, wird es am 20.06.2015 noch ein Bochumer Zusatzkonzert, ebenfalls im RewirPower-Stadion, geben. Beide Konzerte finden nicht im Rahmen der Tournee statt.

Der exklusive Kartenvorverkauft startet morgen, am 4.3. 2015 um 10 Uhr bei Eventim  und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Auch für diesen Termin sind mittlerweile keine Karten mehr erhältlich!

EDIT 01

Herbert hat uns Bochumer doch nicht vergessen ! Am 19.06.2015 wird er im Bochumer RewirPower-Stadion ein „30 Jahre Bochum Jubiläumskonzert“ geben“ !!!

Das ist ein eigenes Jubiläumskonzert zu seinem Erfolgsalbum „4630 Bochum“.

An diesem Konzertabend spielt Herbert Grönemeyer noch einmal alle alten Hits des Albums und singt erstmalig die 5. Strophe „Bochum“ live. Wir freuens uns ! Tickets gibt es laut dem Veranstalter Dirk Becker Entertainment ab dem 27.02.2015 an allen autorisierten Vorverkaufsstellen!

Originaltext:

Als Bochumerin und natürlich mit allen Alben von Herbert vertraut und aufgewachsen, möchte ich euch hiermit gerne seine bevorstehende und im Mai beginnende große Arenen- und Hallen -Tour “Dauernd-Jetzt” und sein gleichnamiges aktuelles Album ans Herz legen.

Es erschien im November letzten Jahres und ist das zwölfte von 14 Longplayern des Künstlers, das sich, mit 100.000 verkauften Alben alleine in der ersten Woche, ebenfalls auf Platz eins der Deutschen Album Charts positionieren konnte.

Ebenso erfolgreich war der Ticketverkauf der auf ursprünglich 13 Konzerte angesetzten Tournee, so dass bereits drei Wochen nach Vorverkaufsstart die ersten Zusatzshows angekündigt wurden.

Continue Reading

Way Back When Festival – der Mai im FZW

WBW2015_web

Bevor es ein wenig stiller wird um die Club- und Hallenkonzerte in den Ruhrgebietsstädten und die Open-Air-Festival Saison eröffnet, starten die Dortmunder noch einmal so richtig durch.

Nach der im vergangenen Jahr mit knapp 4000 Besuchern gelungenen Premiere, gibt es vom 22.5-24.5.2015 die zweite Auflage des Way Back When Festivals in Dortmund. Und auch 2015 zeichnet es sich wieder dadurch aus, dass sich viele, vor allem auch unbekannte Künstler, in ausgewählten Clubs der Stadt präsentieren dürfen und die Besucher auf Entdeckungsreise gehen können.

WBW15_Onlineposter_100420152222-723x1024

Die Spielstätten in diesem Jahr sind das FZW, das Domicil und die Pauluskirche in Dortmund, die alle untereinander auch zu Fuss noch gut zu erreichen sind. Tickets gibt es auf der Internetseite des Festivals. Und nach den Konzerten ist noch lange nicht Schluss. Für alle Nachtschwärmer haben sich die Veranstalter noch einmal ein ausgezeichnetes Programm einfallen lassen, das vor allem im Fzw und im „Oma Doris“ stattfinden wird. Tanzen ist angesagt!

nachtaktivitten

Einen kleinen Vorgeschmack auf das mittlerweile international bekannte und anerkannte Indoor-Festival, bietet das Dortmunder Westend aber bereits in den kommenden Tagen.

Mit zwei WBW-Pre-Shows soll musikalisch schon mal eingestimmt werden und zwar am Montag (11.5.2015) mit dem dänischen Duo Rangleklods (Ticketsund eine Woche später (18.5.2015) mit Einar Stray Orchestra aus Norwegen (Tickets).

Aber auch das restliche Konzertprogramm im Fzw soll nicht unerwähnt bleiben. Ich fasse kurz zusammen:

Heute Abend : Broadway Killers aus Dänemark, die schon mit den Beatsteaks, Bad Religion und Anti-Flag gemeinsam auf der Bühne standen, laden ab 20 Uhr ein zu Punk und Grunge vom Feinsten. Karten wird es an der Abendkasse geben.

15.5.2015 Swans aus den USA, Tickets!

17.5.2015 Legends On Stage, eine neue Veranstaltungsreihe im Rahmen der Jugendkulturförderung des Jugendamtes im FZW und FHH. Im Rahmen dieser Reihe treten Legenden der Pop/Rockmusik und des Jazz auf und junge lokale Bands / Musikschüler /  Studenten der Glen Buschmann Jazzakademie werden im Vorprogramm zu sehen sein. Tickets!

19.5.2015 Wan Weng aus China, supportet von Kokomo aus Duisburg. Tickets gibt es bei der „Feinen Gesellschaft„!

20.5.2015 Selig, Tickets!

21.5.2015 Dir En Grey aus Osaka, Tickets!

31.5.2015 Rocky Votolato & Band, Tickets!

1 2 3 54