1

The Day After: SPD und die Europawahl – Best of Twitter

Andrea Nahles wirkt! Foto: Sandro Halank

Andrea Nahles wirkt! Foto: Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Die Ibiza-Affäre hatte, neben den Veränderungen in der österreichischen Regierung, eine weitere, positive Folge: Unzählige, lustige, Tweets und und Facebook-Beiträge. Ich habe mich heute im Web nach lustigen Wortmeldungen zur Europawahl und zum historischen Debakel der SPD umgesehen.

Mein, im Grunde, sozialdemokratisch schlagendes Herz war erschüttert:

Die Lage der SPD ist ernster und trauriger als gedacht.

Die SPD taugt offensichtlich nicht mal mehr für schlechte Witze und Wortspiele.

Einige, wenige,  interessante Wortmeldungen zur #Europawahl2019 habe ich trotzdem ausgegraben.

Neue Retuschen beweisen: SPD ist die Gewinnerin der Herzen der letzten Europawahl; Foto: Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Neue Retuschen beweisen: SPD ist die Gewinnerin der Herzen der letzten Europawahl; Foto: Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Der Journalist Marcus Arndt behandelt in einem Tweet das zentrale MeinWahlkampfthema der neonazistischen Splitterpartei Die Rechte:

Marcus Arndt zum Thema "Freiheit für Ursula Haverbeck"; Screenshot

Marcus Arndt zum Thema “Freiheit für Ursula Haverbeck”; Screenshot

Die Ruhrbarone twitterten bereits am 1. April 2019 zum Thema “Freiheit für Ursula Haverbeck”. Jetzt ist der Tweet wieder aktuell.

Die Ruhrbarone zum zentralen Wahlkampfthema der Nazis aus Dortmund-Dorstfeld; Screenshot

Die Ruhrbarone zum zentralen Wahlkampfthema der Nazis aus Dortmund-Dorstfeld; Screenshot

Mein Favorit. Mario Carlo Stara würdigt auf Twitter die historische Rolle der SPD:

Er war einmal: Die beliebte Historienserie für Kids, wird sicher irgendwann die SPD thematisieren; Screenshot

Er war einmal: Die beliebte Historienserie für Kids, wird sicher irgendwann die SPD thematisieren; Screenshot

Lord Ultra mit einer kurzen Analyse, weshalb die Sozen (und die CDU) gerade bei jüngeren Wählern nicht mehr punkten konnten:

Lord Ultra antwortet Katarina Barley (SPD-Spitzenkandidatin zur Europawahl 2ß19); Screenshot

Lord Ultra antwortet Katarina Barley (SPD-Spitzenkandidatin zur Europawahl 2ß19); Screenshot

AndyL gehört zu einer seltenen Spezies. Er ist wohl Sozialdemokrat. Für seine Kritik an den Uploadfiltern wurde er von der Spitzenkandidatin der SPD zur Europawahl 2019, Katarina Barley, geblockt.

Blocken und Filter, genau ihr Fachgebiet: Katarina Barley (SPD); Screenshot

Blocken und Filter, genau ihr Fachgebiet: Katarina Barley (SPD); Screenshot

Der von den Ruhrbaronen, am gestrigen Wahltag, gestartete Rettungsversuch für die deutsche Sozialdemokratie konnte die SPD auch nicht mehr vor dem Absturz bewahren.

Die Ruhrbarone: Am Wahltag ein schöner Tweet zu Andrea Nahles (Vorsitzende der SPD); Screenshot

Die Ruhrbarone: Am Wahltag ein schöner Tweet zu Andrea Nahles (Vorsitzende der SPD); Screenshot

Der Gazetteur hat sehr pragmatische Vorschläge um das Naziproblem in Sachsen zu lösen.

Der Gezetteur zum Problemfall Sachsen; Screenshot

Der Gezetteur zum Problemfall Sachsen; Screenshot

Die Vorsitzende der SPD, Andrea Nahles (Immerhin Nachfolgerin von Menschen wie Hans-Jochen Vogel, Gerhard Schröder, Franz Müntefering, August Bebel und Willy Brandt.), wird beim Gezetteur ebenfalls thematisiert:

Zu Andrea Nahles dürften, im Zuge der Personaldebatte bei den Sozen, noch ein paar Tweets hinzukommen; Screenshot

Zu Andrea Nahles dürften, im Zuge der Personaldebatte bei den Sozen, noch ein paar Tweets hinzukommen; Screenshot

Der Postillon greift das Thema SPD selbstverständlich ebenfalls auf: Mit einer optimistischen Prognose für die, ehemals, große deutsche Volkspartei SPD.

Optimistische Prognose für die SPD; Screenshot

Optimistische Prognose für die SPD; Screenshot

Political Bullshit hat da eine Idee: Die Alternative zu Blümchenmotiven!

SPD: Es kommt schließlich drauf an, was hinten rauskommt! Screenshot

SPD: Es kommt schließlich drauf an, was hinten rauskommt! Screenshot

Dennis Klinke hat da was auf Twitter gebastelt. Das Statement überrascht kaum.

So sehen Siegerinnen aus! Screenshot

So sehen Siegerinnen aus! Screenshot

Bundesumweltministern Svenja Schulze (SPD) hat die Lösung für die Probleme der SPD:

Heute ein guter Plan ist besser als morgen ein perfekter Plan; Screenshot

Heute ein guter Plan ist besser als morgen ein perfekter Plan; Screenshot

Bela Anda macht der SPD in diesen schweren Stunden richtig viel Mut! Die Satirepartei ist bei den Jungwählern genauso beliebt wie DIE PARTEI!

Da ist doch noch ein wenig Hoffnung für die SPD: Bei der jungen Generation konnte die SPD abräumen; Screenshot

Da ist doch noch ein wenig Hoffnung für die SPD: Bei der jungen Generation konnte die SPD abräumen; Screenshot

Gruppe45 kombiniert die Energiewende mit der Politikwende.

Sozen und Geld: Kein heikles Thema; Screenshot

Sozen und Geld: Kein heikles Thema; Screenshot

Qāsim Muhammad zum zukünftigen Verkaufsschlager bei QVC:

Stark im Schwange bei der SPD: Die Wahlschlappe; Screenshot

Stark im Schwange bei der SPD: Die Wahlschlappe; Screenshot

Sawsan Chebli hat auf Twitter eine frohe Botschaft in Sachen Soziakdemokratie:

Frohe Kunde für die SPD: Jetzt geht es aufwärts! Screenshot

Frohe Kunde für die SPD: Jetzt geht es aufwärts! Screenshot

Die heute-show schreibt, selbstverständlich, auch etwas über das historisch übelste Wahlergebnis der SPD bei einer Europawahl:

"Extrem enttäuschend" trifft es nicht so ganz: Die heute-show zum SPD-Wahlergebnis; Screenshot

“Extrem enttäuschend” trifft es nicht so ganz: Die heute-show zum SPD-Wahlergebnis; Screenshot

Die Geschichte wiederholt sich. Eine Meldung aus dem Postillon zur Bundestagswahl 2017 wird auf Twitter erneut aufgegriffen.

SPD-Führung tritt geschlossen zurück! Nachrichten von morgen schon heute! Screenshot

SPD-Führung tritt geschlossen zurück! Nachrichten von morgen schon heute! Screenshot

Zur Abwechslung mal was zur CDU: Die heute-show erklärt Wirtschafsfachbegriffe!

Union im historischen Tief: Fachbegriff dafür ist Rezossion; Screenshot

Union im historischen Tief: Fachbegriff dafür ist Rezossion; Screenshot

Der Postillon thematisiert die Rolle des CDU-Internetexperten, Axel Voss. Bei den Bots dürfte bei der Wahl die Urheberrechtsverletzungen, die kurz vor der Wahl es EU-Parlaments in den Medien thematisiert wurden, für Heiterkeit gesorgt haben.

Die Bots und die CDU: Das Wahlverhalten der jungen Generation ist Thema im Postillon; Screenshot

Die Bots und die CDU: Das Wahlverhalten der jungen Generation ist Thema im Postillon; Screenshot

Österreich: Nach Ibiza-Gate ist ka/ri/ns/ta/nge/r vom guten Ergebnis der FPÖ enttäuscht.

Teflon-Partei: Die FPÖ; Screenshot

Teflon-Partei: Die FPÖ; Screenshot

RuhrBarone-Logo

Ein Kommentar zu “The Day After: SPD und die Europawahl – Best of Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.