#1 | Tom sagt am 7. September 2008 um 22:01 Uhr

Hi,

ja … das ist schon traurig, was aus dieser Partei geworden ist. Wie kann ich Mitmenschen begeistern und überzeugen von Inhalten der SPD, wenn innerhalb von 5 Jahren 5 Vorsitzende dieser Partei gewählt werden?

Jedes mal glich es fast einem Dolchstoß wie der Vorsitzende aus dem Amt gejagt wird. Wer solche Vorgehensweisen praktiziert, der kann nicht wirklich erfolgreich soziale Mitmenschlichkeit „predigen“ … und wieder die alte Garde auszugraben, wird nicht wirklich zum Erfolg führen.

Keine jungen und engagierte Politiker-Persönlichkeiten um die 30 in Sicht … Was ist aus der SPD geworden? Man braucht sie so nicht wirklich! Gut wäre sicher, wenn man jetzt mutiger wäre und auch mal abseits der üblichen Parteiwege etwas wagen würde! Die „alten“ auszugraben ist nicht mutig, eher ratlose Verhaltensweise! Leider!

Viele LG sendet Tom