Tim Jost wird neuer Direktor Marketing & Vertrieb beim VfL Bochum

Foto: VfL Bochum 1848

Der VfL Bochum 1848 hat einen neuen Direktor für die Bereiche Marketing & Vertrieb. Tim Jost wird ab dem 1. März die Geschäftsleitung der Blau-Weißen verstärken. Der 37-Jährige war zuletzt bei der KSV Holstein Kiel als Leiter für die Bereiche Sponsoring, Marketing und Vertrieb tätig.

Wir freuen uns sehr, dass wir Tim Jost für den VfL Bochum gewinnen konnten“, sagt Ilja Kaenzig, Sprecher der Geschäftsführung des VfL Bochum 1848. „Er hat bereits seit 2017 in Kiel den Sponsoring-Bereich verantwortlich geleitet und ist seit 2020 zudem als Leiter für die Bereiche Marketing und Vertrieb zuständig gewesen. Tim Jost wurde in einem längeren, strukturierten und professionellen Prozess ausgewählt. Er wird unser Team in vielerlei Hinsicht bereichern, neue Ideen und Ansätze einbringen, um Felder zu erschließen, die uns dabei helfen werden, uns weiterzuentwickeln und unsere Umsatzzahlen weiter zu steigern.“

Continue Reading

BVB-Kapitän Marco Reus klingt inzwischen wie eine alte Schallplatte mit Sprung

BVB-Kapitän Marco Reus (rechts).Archiv-Foto: Robin Patzwaldt

Borussia Dortmund bereitet sich aktuell im spanischen Marbella im Rahmen eines Trainingslagers auf die Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Fußball-Bundesliga vor. Nach einer völlig enttäuschenden zweiten Jahreshälfte 2022 rangiert der BVB in der Liga derzeit nur auf Rang sechs. Der Trainerwechsel zurück zu Edin Terzic, der im Sommer Nachfolger seines eigenen Nachfolgers Marco Rose wurde, hat sich bisher nicht positiv bemerkbar gemacht.

Der Ruck, der schon im vergangenen Sommer durch die Mannschaft gehen sollte, er war, wenn es ihn denn überhaupt gab, nur von sehr kurzfristiger Natur. Vor diesem Hintergrund wirken die aktuellen Aussagen von Kapitän Marco Reus, die er nun im Rahmen eines Mediengesprächs tätigte, geradezu erschreckend gleichtönig und uninspiriert. Reus wird hier mit Aussagen zitiert, die nichts anderes als Standardaussagen und wohlklingende Floskeln sind. Wo da die dringend erforderliche  Aufbruchsstimmung für eine erfolgreichere erste Jahreshälfte 2023 der Dortmunder Profikicker herkommen soll, bleibt völlig schleierhaft.

Continue Reading

Der BVB muss aus dem Fall Moukoko für die Zukunft lernen!

Youssoufa Moukoko. Archiv-Foto: BVB

Bei Borussia Dortmund läuft es nicht! Nicht nur, dass der selbsternannte Meisterschaftskandidat in der Tabelle der Fußball-Bundesliga während der WM- bzw. Winter-Pause auf einem indiskutablen Rang sechs liegt, auch in Sachen Kaderplanung des BVB hakt es in diesen Tagen offenkundig gewaltig.

Wenige Wochen vor der Wiederaufnahme des Spielbetriebs sind Vollzugsmeldungen in Sachen Personalplanung in Dortmund noch immer Mangelware. Bisher haben sich weder personelle Verstärkung realisieren lassen, noch sind Spieler, die sich bisher als Flop erwiesen haben, abgegeben worden.

Und auch in Sachen Vertragsverlängerungen herrscht bislang völlige Funkstille. Während das bei den Spielern Marco Reus und Mats Hummels durchaus nachvollziehbar scheint, da die Zukunft beider in Dortmund gut überlegt und abgewogen sein will, ist das im Falle von Youssoufa Moukoko ein eindeutig schlechtes Zeichen.

Continue Reading

Es fällt immer schwerer, sich mit diesem BVB zu identifizieren

Das Stadion des BVB in Dortmund. Foto: Robin Patzwaldt

Ein weiteres Kalenderjahr neigt sich mit großen Schritten seinem Ende zu. Traditionell sind die Tage Ende Dezember hierzulande (profi-)fußballfrei. Sie bieten daher immer eine schöne Gelegenheit, kurz inne zu halten und ein Fazit der vergangenen Monate zu ziehen.

Im Jahre 2022 ist mir der Sinn in diesen Stunden nach vielem, aber irgendwie so gar nicht nach Fußball. Und das liegt, so denke ich, auch nur zu einem geringen Anteil an der ungewohnt langen Pause, die die Fußball-Bundesliga aktuell schon hinter sich hat.

Bedingt durch die unsägliche FIFA WM 2022 in Katar, ruht der Spielbetrieb in der Liga bekanntlich schon seit Mitte November. Und während ich in der Vergangenheit das Ende solcher Spielpausen immer mit großer Ungeduld herbeisehnte, ist das dieses Mal völlig anders. Bis Ende Januar müssen wir Fans noch auf Auftritte unserer Lieblingsmannschaft verzichten. Und im Falle ‚Meines‘ BVB fällt mir das derzeit gar nicht schwer. Das erschreckt mich selber.

Continue Reading
Werbung

Nach der WM sollen nun Völler und Kahn für Aufbruchstimmmung sorgen…

Rudi Völler ist nun in die Taskforce vom DFB berufen worden | Foto: wikipedia / 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Das ZDF verzeichnete bei der WM 2022 einen deutlichen Rückgang bei den Zuschauerzahlen – der Konsument hat sich dem Spektakel in Katar in großen Teilen verwehrt. Peter Hesse und Thommy Junga ziehen ihr WM-Fazit. Sie halten die FIFA für einen Verbrecherladen und glauben auch nicht so ganz der neuen DFB-Taskforce. Es wird noch lange schwierig bleiben, wenn es zukünftig um die Belange der Nationalmannschaft geht.

Continue Reading

Neuer Technischer Direktor des VfL Bochum kommt von Union Berlin

Foto: VfL Bochum 1848

Der VfL Bochum 1848 arbeitet weiter an der Professionalisierung seiner Strukturen. Nach der Neuorganisation des Talentwerks erfolgt auf der sportlichen Führungsebene nun die Verpflichtung von Marc Lettau als neuem Technischen Direktor. Der 37-Jährige war zuletzt beim 1.FC Union Berlin auf operativer Ebene im Geschäftsbereich Profifußball als Leiter der Lizenzspielerabteilung tätig. Lettau wird am 1. Januar 2023 seinen neuen Job beim VfL antreten.

Continue Reading

Umfrage der FH Dortmund zur WM: Fanszene ist gespalten

Fifa-Chef Gianni Infantino und Katars WM-Chef Hassan Al-Thawad Foto (Ausschnitt): Palácio do Planalto Lizenz: CC BY 2.0)

Die Vergabe der WM an Katar und das Aus der Nationalmannschaft in der Vorrunde haben die Begeisterung der Fußballfans in Deutschland gedämpft, wie eine Untersuchung der Fachhochschule Dortmund in Kooperation mit der Universität Würzburg und der Online-Plattform FanQ zeigt. 55 Prozent der Befragten verfolgten weniger Partien als bei vergangenen Weltmeisterschaften. 23 Prozent sahen genauso viele und 19,4

Continue Reading

AKUT: Ukrainische Flüchtlingskinder zu Gast beim MSV Duisburg

Das Stadion in Duisburg. Foto: Daniel Jentsch

AKUT widmet sich Kindern und Jugendlichen aus der Ukraine, um mit ihnen ihre furchtbaren Kriegs- und Gewalt-Erfahrungen zu verarbeiten. Jetzt macht das Projekt in der Duisburger schauinsland-reisen-arena Station. Das Projekt AKUT ist im Mai 2022 von der Björn Steiger Stiftung in Kooperation mit dem Initiativkreis Ruhr ins Leben gerufen worden. Gefördert wird das AKUT-Programm durch die RAG-Stiftung.

Continue Reading
Werbung

Rahmenterminkalender für die Bundesliga-Saison 2023/24

DFB-Pokal und Meisterschale. Foto: Robin Patzwaldt

Der Rahmenterminkalender für die Saison 2023/24 ist fixiert. Demnach ist das Eröffnungsspiel in der Bundesliga auf den 18. August 2023 terminiert, während die 2. Bundesliga bereits drei Wochen zuvor am 28. Juli 2023 startet. Diese und weitere Termine gehen aus dem Plan hervor, der am heutigen Freitag vom Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verabschiedet wurde.

Continue Reading

Axel Hellmann und Oliver Leki zu Geschäftsführern der DFL bestellt

Foto: Robin Patzwaldt

Axel Hellmann und Oliver Leki werden zu Geschäftsführern der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH bestellt. Darauf hat sich der Aufsichtsrat der DFL GmbH verständigt. Das Duo übernimmt mit sofortiger Wirkung die Aufgaben von Donata Hopfen (46), die zum Jahresende als Vorsitzende der Geschäftsführung ausscheiden wird. Hellmann und Leki werden interimsmäßig und befristet bis zum 30. Juni 2023 als gleichberechtigte Geschäftsführer der DFL GmbH fungieren.

Continue Reading