0

Die Helden von 66 – Erster deutscher Europapokalsieger Borussia Dortmund

BVB Helden Cover 66 (427x600)Könnte ein Buch noch passender auf dem Markt erscheinen als „Die Helden von 66 – Erster deutscher Europapokalsieger Borussia Dortmund“ in dieser Woche? Vermutlich nicht wirklich!

Denn Gregor Schnittker, vielen Lesern hier wohl bestens bekannt durch seine Auftritte als Moderator im WDR-Lokalfernsehen und durch seine Mitarbeit am auch hier im Blog bereits mehrfach thematisierten  ‚Franz Jacobi‘-Film über die Gründungsgeschichte der Schwarzgelben, beschäftigt sich in seinem neuesten Werk mit den BVB-Europapokalhelden des Jahres 1966.

Und wie es der Zufall will, misst sich die Borussia ja ausgerechnet in dieser Woche erneut, wie eben auch schon beim Endspiel um den Europapokal im Jahre 1966, mit dem ruhmreichen FC Liverpool. Wenn im Jahre 1966 damals aber naturgemäß natürlich noch ohne diese ganze Kloppo-Mania.

Am 5. Mai 1966 war es genau, da holte Borussia Dortmund mit einem 2:1-Verlängerungssieg über den FC Liverpool in Glasgow als erste deutsche Mannschaft einen Europapokal nach Deutschland. Der BVB wurde damals in der gesamten Bundesrepublik dafür gefeiert und erreichte einen Heldenstatus vergleichbar mit dem der ‚Helden von Bern‘ aus dem Jahre 1954.

Grund genug also, um sich mit den Geschehnissen dieser Tage einmal ausführlich in einem eigenen Buch zu widmen. Und das liegt jetzt ganz aktuell vor. Und daher möchte ich es heute eben auch hier bei uns im Blog allen Sport- und Geschichtsinteressierten unter unseren Lesern einmal kurz vorstellen.

BVB Helden Stadionheft 1966 (444x600)Gregor Schnittker hat sich also noch einmal ganz ausführlich auf die Spuren der BVB-Helden von 1966 begeben und ihren Weg zum Erfolg detailliert nachgezeichnet.  Er hat für dieses Buch mit den Protagonisten und vielen Zeitzeugen gesprochen, ausführlich in alten Archiven gegraben und dabei viele Bilder und zeitgenössische Dokumente aufgestöbert.

Leider dürfen wir diese, bis auf das linksstehende Cover des damaligen Programmheftes, in diesem konkreten Falle ausnahmsweise hier einmal aus Urheberrechtsgründen nicht auch in größerer Auswahl unseren Lesern zeigen. Aber ich kann allen Interessierten hiermit vollends versichern, dass sich ein Blick auf diese vor allem, aber eben auch nicht nur für BVB-Fans, im Buch sehr lohnen wird.

Der Autor beginnt seine Reise zum Triumph von Glasgow hier mit dem Pokalfinale 1965, mit dem sich der BVB für den Europapokal qualifizierte, und macht dann Stationen auf sämtlichen Etappen bis zum finalen Triumph.

Vorgelegt hat Schnittker dann letztendlich so tatsächlich ein spannendes Stück Fußball- bzw. sogar Zeitgeschichte, begleitet von wirklich eindrucksvollem Fotomaterial und einem Tenor, der seinerzeit nicht nur für den BVB galt: ‚Wir sind wieder wer.‘

Das Ergebnis ist daher auch an dieser Stelle tatsächlich dringend zu empfehlen. Nicht nur, aber in erster Linie, eben auch für alle Schwarzgelben. Und der Preis ist mit 19,90 Euro für ein gebundenes Buch dieser Qualität auch durchaus erschwinglich ausgefallen, wie ich finde. Offiziell liegt das Buch ab dem 14. April 2016, passend zum Europapokal-Spiel des BVB in Liverpool, für Euch im Buchhandel vor.

Gebundene Ausgabe: 136 Seiten

Verlag: Die Werkstatt

ISBN-13: 978-3730702505

Preis: 19,90 Euro

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.