#1 | Marek Möhling sagt am 17. Januar 2021 um 13:03 Uhr

> Ich bin ein großer Freund von Wikipedia, und habe sie stets auch in meiner Lehrtätigkeit an Universitäten als Quelle akzeptiert.

Furchtbar. Jeder regelkonforme WP-Artikel belegt Tatsachenangaben mit zitierfähigen Quellenverweisen, nach Möglichkeit verlinkt zur Überprüfung durch den Leser.* Somit besteht keine Notwendigkeit, WP selbst als Quelle anzugeben. So ein Praxis sollte im akademischen Betrieb nicht akzeptabel sein. Dass sie es ist, nicht nur in Deutschland, zeigt, wie schlimm es um den Wissenschaftsbetrieb in westlichen Ländern mittlerweile bestellt ist.

* en.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Reliable_sources
»Wikipedia articles should be based on reliable, published sources, making sure that all majority and significant minority views that have appeared in those sources are covered (see Wikipedia:Neutral point of view). If no reliable sources can be found on a topic, Wikipedia should not have an article on it. «