#1 | Aslan Feuerland sagt am 11. August 2016 um 12:08 Uhr

Patti Smith mit der durchgeknallten multireligiösen Möchtegern-Punk-Oma Nina Hagen vergleichen zu wollen, ist schon sehr verwegen und es kann für Nina wohl kaum gut ausgehen.