Ruhrbarone-Ausflugstipp: Die ersten Frühblüher im Rombergpark in Dortmund bestaunen

Es blüht schon was im Dortmunder Rombergpark. Foto(s): Robin Patzwaldt

Am 1. März ist bekanntlich meteorologischer Frühlingsanfang. Höchste Zeit also die eigene Nase wieder vermehrt in die frische Luft des Ruhrgebiets zu halten und unsere lose Serie der Ruhrbarone-Ausflugstipps in eine neue Saison zu schicken.

In der heutigen ersten Ausgabe des Jahres 2020 wollen wir uns einmal wieder dem Dortmunder Rombergpark widmen.

Dortmunds Vorzeigepark erwacht in diesen Tagen zu neuem Leben. Die ersten Frühblüher zeigen sich in der Anlage neben dem Zoo der Ruhrgebietsmetropole.

Wenn das Wetter am heutigen Sonntag auch noch nicht überragend war und die Blütenpracht dort auch erst in Ansätzen zu erkennen war, macht ein Besuch dort doch in diesen Tagen wieder Lust auf den nahenden Frühling! Zum Beweis habe ich euch ein paar Fotos vom Tage mitgebracht.

Wenn ich jetzt dem einen oder anderen hier Lust auf einen Besuch dort gemacht habe, dann freut mich das. Weitere Ausflugsziele stelle ich jetzt hier an dieser Stelle in den kommenden Wochen und Monaten vor. Auf einen aktiven Frühling! 🙂

 

Dir gefällt vielleicht auch:

6 Kommentare

  1. #1 | Thomas Weigle sagt am 1. März 2020 um 16:35 Uhr

    Du hast wirklich ein Händchen, Robin. Aber da wiederhole ich mich ja.

  2. #2 | Robin Patzwaldt sagt am 1. März 2020 um 16:36 Uhr

    Danke, Thomas. Ich fand die Ausbeute an Fotos heute eher mau. Aber schön, wenn es trotzdem gefällt. 🙂

  3. #3 | ke sagt am 1. März 2020 um 21:57 Uhr

    Ich bin immer wieder von der Moor- und Dünenlandschaft begeistert. Der Park hat viele interessante Stellen, die es zu entdecken gilt.

  4. #4 | Robin Patzwaldt sagt am 1. März 2020 um 21:59 Uhr

    @ke: Da wir häufig einen Hund mit dabei haben, wenn wir dort sind, komme ich da leider nur selten hin. Hunde sind da verboten. 🙁

  5. #5 | Ruhrbarone-Ausflugstipp: Das ‚westfälische Versailles‘ in Nordkirchen | Ruhrbarone sagt am 22. Mai 2020 um 08:42 Uhr

    […] ich hier im März ein paar Fotos von den ‚Frühblühern‘ aus dem Dortmunder Rombergpark gezeigt habe, beschäftigt sich die zweite Ausgabe dieser unregelmäßigen Serie mit dem Schloss […]

  6. #6 | Ruhrbarone-Ausflugstipp: Saisonfinale 2020 im Dortmunder Rombergpark | Ruhrbarone sagt am 15. November 2020 um 14:41 Uhr

    […] Als ich im März dort war, da war noch nicht ansatzweise zu erahnen, dass dieses Jahr durch die Corona-Pandemie ein ganz besonderes werden würde, dass Ausflüge in dieser Saison deutlich schwieriger zu organisieren und zu planen wären, als man das zuvor auch nur hätte ahnen können. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.