Der Rombergpark in Dortmund gehört auch im Herbst zu den Top-Schönheiten des Ruhrgebiets

Im Dortmunder Rombergpark. Foto(s): Robin Patzwaldt

Die Corona-Pandemie hat vielen von uns die Freizeitplanung seit März 2020 mächtig durcheinandergewürfelt. Monatelang ging fast nichts mehr, wenn man sich regelkonform verhalten wollte. Dass das so manchem mächtig aufs Gemüt geschlagen ist, ist eine traurige Tatsache.

Umso schöner war es insbesondere auch in diesen schwierigen Tagen, wenn man mal aus den eigenen vier Wänden herauskonnte, die Weiten der Natur genießen konnte. Vielen wird dabei bewusstgeworden sein, dass das Ruhrgebiet doch viel mehr schöne Ecken hat, als es sein Image einen glauben lassen könnte.

Zu den absolut schönsten Ecken der Region gehört mit Sicherheit auch der Rombergpark in Dortmund. Der Botanische Garten der Reviermetropole ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Auch im Herbst verzaubert die Anlage im Dortmunder Süden, die im Gegensatz zum deutlich bekannteren Westfalenpark übrigens kostenlos besucht werden kann, mit ihrer gigantischen Pflanzenpracht, den vielen bunten Farben und der abwechslungsreichen Landschaft. Und das mitten im angeblich so grauen Dortmund.

Continue Reading

Ruhrbarone-Ausflugstipp: Saisonfinale 2020 im Dortmunder Rombergpark

Mitte November im Rombergpark in Dortmund. Foto(s): Robin Patzwaldt

An diesem Sonntag habe ich meine Serie von Unternehmungen für die ‚Ruhrbarone-Ausflugstipps‘ für dieses Kalenderjahr abgeschlossen. Und wie hätte ich das passender machen können, als mit einem weiteren Trip in den Dortmunder Rombergpark.

Stammleser werden sich erinnern, dass ich die neue Saison mit einem Besuch dort begonnen habe. So wollte ich dieses Jahr auch abschließen. Auch diesmal habe ich wieder ein paar Fotos für euch mitgebracht.

Continue Reading

Ruhrbarone-Ausflugstipp: Die ersten Frühblüher im Rombergpark in Dortmund bestaunen

Es blüht schon was im Dortmunder Rombergpark. Foto(s): Robin Patzwaldt

Am 1. März ist bekanntlich meteorologischer Frühlingsanfang. Höchste Zeit also die eigene Nase wieder vermehrt in die frische Luft des Ruhrgebiets zu halten und unsere lose Serie der Ruhrbarone-Ausflugstipps in eine neue Saison zu schicken.

In der heutigen ersten Ausgabe des Jahres 2020 wollen wir uns einmal wieder dem Dortmunder Rombergpark widmen.

Continue Reading

Ruhrbarone-Ausflugstipp: Der Dortmunder Rombergpark im Kirschblütenrausch

Der Rombergpark in Dortmund. Foto(s): Robin Patzwaldt

Als Stammleser dieses Blogs wisst Ihr natürlich längst, dass das Ruhergebiet, so viel es auch zu meckern gibt, ebenso seine wunderschönen Seiten hat. Auch im Jahre 2019 wollen wir euch hier bei den Ruhrbaronen daher in loser Folge wieder einige davon vorstellen.

Den Auftakt macht in diesem Kalenderjahr der Rombergbark in Dortmund, der in diesen Tagen gerade mit der beginnenden Kirschblüte auf sich aufmerksam macht. Doch auch viele Rhododendren zeigen aktuell ihre vielfältige Farbenpracht.

Continue Reading

Der Frühling zeigt sich im Rombergpark in Dortmund gerade von seiner schönsten Seite

Foto(s): Robin Patzwaldt

Es ist nicht das rste Mal, dass ich an dieser Stelle einen Besuch im Rombergpark in Dortmund empfehle. Doch ein Spontanaufenthalt am vergangenen Sonntag, bei dem mich der botanische Garten in der Reviermetropole einmal mehr mit ungeahnter Farbenprtacht überraschte, ist für mich heute Grund genug an dieser Stelle noch einmal kurz auf das Thema zurückzukommen.

Ich war in den letzten Jahren ja schon häufiger dort, aber so bunt, so schön, wie am vergangenen Wochenende hat sich mir die Anlage bisher wirklich noch nie präsentiert.

Wer in den nächsten Tagen einmal die Gelegenheit hat sich selber einmal mehr davon zu überzeugen, dass das Ruhrgebiet an vielen Stellen eben alles andere als grau und trüb ist, dem rate ich daher dringend zu einem Ausflug dorthin.

Continue Reading

Sich erst so richtig alt fühlen und am Ende trotzdem Spaß haben – Dortmund macht es möglich!

Orchideenschau im Dortmunder Rombergpark. Foto(s): Robin Patzwaldt

Wenn Ihr Euch in dieser traditionell doch arg trüben Jahreszeit einmal wieder etwas aufheitern wollt, dann habe ich hier und heute mal einen kleinen aber feinen Tipp für Euch. In Dortmund erhält man nämlich gerade die Gelegenheit sich erst einmal richtig alt zu fühlen. Und trotzdem hat ein Besucher genau dabei dann viel Freude. Klingt vielleicht komisch, ist aber genau so.

Wie das geht? Nun, ein Besuch in der aktuell noch bis Ende März laufenden Orchideenschau in den Gewächshäusern des Rombergparks macht das tatsächlich möglich. Habe ich selber kürzlich ausprobiert.

Continue Reading

Dortmund: 12. Heinrich-Czerkus-Gedächtnislauf

BVB-Legende Heinrich Czerkus. Quelle Wikipedia, Lizenz: gemeinfrei
BVB-Legende Heinrich Czerkus. Quelle Wikipedia, Lizenz: gemeinfrei

Heinrich Czerkus, ehemaliger Platzwart von Borussia Dortmund und Widerstandskämpfer gegen Hitler, wurde im April 1945 von den Nazis ermordet und verscharrt. Gemeinsam mit etwa 300 Fremdarbeitern und Nazi-Gegnern wurde er in der Bittermark begraben.

Der inzwischen schon traditionelle Gedächtnislauf zu seinen Ehren startet erneut am Karfreitag. Am 25. März 2016 wird der Heinrich-Czerkus-Gedächtnislauf nun bereits zum 12. Mal stattfinden.

Der diesjährige Lauf ist Gerd Schleiken, Rüdiger Raguse und Arne Steding gewidmet. Als Aktive der BVB-Fanszene haben sie sich für ein friedliches Miteinander innerhalb und außerhalb des Stadions und gegen jede Form von Diskriminierung eingesetzt.

Continue Reading

Dortmund: BVB-KidsClub-Tag im Zoo, Herbstmarkt im Rombergpark

BVB-Maskottchen 'Emma' freut sich auf Besucher im Zoo. Foto: Robin Patzwaldt
BVB-Maskottchen ‚Emma‘ freut sich auf Besucher im Zoo. Foto: Robin Patzwaldt

Der Herbst zeigt sich in diesen Tagen von seiner schönsten Seite. Und so bieten sich an diesem Wochenende zwei große Veranstaltungen unter freiem Himmel im Dortmunder Süden für einen Besuch an.

Da ist zuerst der BVB KidsClub-Tag im Dortmunder Zoo. Am Samstag, den 10. Oktober, zwischen 10.00 und 16.00 Uhr, lädt der BVB zusammen mit dem Dortmunder Zoo wieder in den Zoo an der Mergelteichstraße ein. Neben den vielen Zoobewohnern wird natürlich auch BVB-Maskottchen ‚Emma‘ vor Ort sein und hält viele schwarzgelbe Überraschungen für die großen und kleinen Besucher bereit. Zudem wartet ein spannendes Programm auf Jung und Alt, bei dem man sowohl die Zoobewohner, als auch den BVB und den BVB KidsClub näher kennenlernen kann.

Continue Reading

Dortmund: Heidefest im Rombergpark

Im Rombergpark in Dortmund. Foto: Robin Patzwaldt
Im Rombergpark in Dortmund. Foto: Robin Patzwaldt

Nachdem ich ja hier im Blog kürzlich schon einmal auf die Schönheit des Dortmunder Romberparks hingewiesen habe, möchte ich es nun auch nicht versäumen auf das nun anstehende Heidefest dort zumindest kurz aufmerksam zu machen.

Dieses findet nämlich heute und am morgigen Sonntag nahe der weltgrößten, künstlich angelegten Moorheide Europas im Botanischen Garten Rombergpark statt.
Die Veranstalter werben dafür aktuell folgendermaßen:

„In dieser reizvollen Umgebung werden über 80 Aussteller an Fach- und Informationsständen ihre reizvollen Angebote ausbreiten: allerlei Pflanzen, Stauden, Zier- und Obstgehölzen sowie Blumensamen und Zwiebeln fürs kommende Frühjahr. Zahlreiche Stände und Vereine bieten Fachinformationen zu allen Themen rund um die Botanik. Es ist vor allem die einzigartige, harmonische Atmosphäre des Botanischen Gartens mit seinen zahlreichen Wegen und Pfaden, die zum Besuch und zum Verweilen einlädt. Phantasievoll dekorierte Stände wirken zusätzlich einladend.

Continue Reading

Dortmund: Der ‚Rombergpark‘ lohnt einen Besuch

Im Rombergpark in Dortmund. Foto(s): Robin Patzwaldt
Im Rombergpark in Dortmund. Foto(s): Robin Patzwaldt

Auch wenn man sich in einer Großstadt einigermaßen auszukennen glaubt, entdeckt man doch im Laufe des eigenen Lebens immer noch neue Sehenswürdigkeiten für sich, bei welchen man sich dann anschließend sofort fragt, wie einem dieses ‚Highlight‘ eigentlich so lange völlig unbemerkt ‚durchschlüpfen‘ konnte. Ähnlich erging es mir am gestrigen Sonntag, als ich, obwohl inzwischen schon ein Stück weit über 40 Jahre alt, und fast ununterbrochen hier in der Region wohnend, den Dortmunder Rombergpark für mich ganz persönlich frisch entdeckt habe.
Schon während meines Aufenthalts im Dortmunder Süden musste ich mich selber gleich mehrfach fragen: ‚Wie konnte Dir dieses so besonders schöne Stück Dortmund bisher so komplett durchgehen?‘ Und weil ich eben so angetan war von meinem rund dreistündigen Sonntagsspaziergang gestern, möchte ich den Park hier im Blog heute auch einmal ganz kurz vorstellen.
Vielleicht regt der Beitrag dann ja auch den einen oder anderen Dortmunder auch noch an, sich mit seiner Heimat noch ein Stück intensiver auseinanderzusetzen, die Schönheit des Parks, in relativer Zentrumsnäher der östlichen Reviermetropole, nun auch für sich (neu) zu entdecken. Und der ‚Botanische Garten Rombergpark‘ ist zudem bei freiem Eintritt zu besichtigen, was in der heutigen Zeit ja längst auch keine Selbstverständlichkeit mehr ist.

Continue Reading