0

Vom 18.4. bis 27.4.14 kommt die Ausstellung ‚Tatort Stadion 2‘ nach Dortmund

Das Stadion des BVB. Foto: Robin Patzwaldt

Das Stadion des BVB. Foto: Robin Patzwaldt

Die Organisatoren von ‚ballspiel.vereint!‘ haben nun offiziell mitgeteilt, dass es gelungen ist die Ausstellung `Tatort Stadion 2‘ nach Dortmund zu holen:

„2001 wurde die Ausstellung Tatort Stadion vom Bündnis Aktiver Fußballfans (BAFF) entwickelt und seitdem an fast zweihundert Orten gezeigt. Die Ausstellung leistete Pionierarbeit, indem sie Diskriminierung beim Fußball thematisierte.

Seitdem hat sich viel getan. Diskriminierung wird von vielen Vereinen und Fans mittlerweile als Problem wahrgenommen und angegangen. Dennoch werden in deutschen Stadien nach wie vor allwöchentlich AusländerInnen beschimpft, antisemitische und antiziganistische Gesänge angestimmt oder Homosexuelle verunglimpft. Frauen haben es im Männersport Fußball weiterhin schwer, akzeptiert zu werden.

Die komplett überarbeitete Ausstellung Tatort Stadion 2 will informieren – sowohl über alltägliche Diskriminierung und Aktivitäten von Neonazis als auch darüber, was Fans dagegen tun.“

Weitere Infos im Netz unter: tatortstadion.blogsport.de und ballspielvereint.org

Die Ausstellung wird von Karfreitag, 18.04. bis einschließlich Sonntag, 27.04. im ‚Borusseum‘, also direkt im Westfalenstadion gezeigt.

Der Eintritt zur Ausstellung wird kostenfrei möglich sein.

Spenden zugunsten von b.v! sind natürlich sehr gerne gesehen.

Wer auch die Dauerausstellung des Borusseums sehen oder an der Stadiontour teilnehmen möchte, zahlt den normalen Eintritts- bzw. Führungspreis.

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.