Update: WDR kürt Dortmund zur Verliererstadt des Jahres

Die WDR5-Westblick Redaktion hat Dortmund zur Verliererstadt des Jahres 2011 gekürt.

Nazis, Envio, der Skandal um den U-Turm und der Wahlbetrug, der nun wohl zu Neuwahlen führen wird – Dortmund war 2011 immer für eine Geschichte gut und das war nur selten eine gute Geschichte. Das ist auch der Redaktion der WDR5-Sendung Westblick aufgefallen. Sie kürte Dortmund zur Verliererstadt des Jahres 2011 und setzte sich gegen Bonn und Duisburg durch.

Update:
Der Podcast ist jetzt online.

Dir gefällt vielleicht auch:

11 Kommentare

  1. #1 | erich sagt am 28. Dezember 2011 um 17:41 Uhr

    Für mich gehört der Abstieg des „FZW“ zur reinen Kommerzbude (und jetzt auch Boxbude) auch mit dazu. Alles kann der BVB nicht wettmachen …

  2. #2 | Robin Patzwaldt sagt am 28. Dezember 2011 um 17:44 Uhr

    Die dürftige Renovierung des Hauptbahnhofs nicht zu vergessen… Aber das Thema ist ja nicht nur auf das Jahr 2011 begrenzt…

  3. #3 | Robin Patzwaldt sagt am 28. Dezember 2011 um 18:23 Uhr

    Wer ‚gewann‘ den Titel eigentlich 2010? Duisburg?

  4. #4 | reiserobby sagt am 28. Dezember 2011 um 18:49 Uhr

    nun…, ja… dafür ist man aber sehr schnell im Sauerland!

  5. #5 | Marc sagt am 28. Dezember 2011 um 20:28 Uhr

    @Reiserobby

    Und das Sauerland schnell in Dortmund…

  6. #7 | Lokalo sagt am 28. Dezember 2011 um 20:57 Uhr

    Und wer hat gewonnen ?

  7. #8 | nachgetragen sagt am 28. Dezember 2011 um 21:40 Uhr

    Glückwunsch an die Redaktion von Westblick, die sich gegen Bonn und Duisburg durchgesetzt hat (hat die Redaktion jetzt auch was gewonnen?).

  8. #9 | Mao aus Duisburg sagt am 29. Dezember 2011 um 00:23 Uhr

    1951 rühmte sich Duisburg eines ausgeglichenen Haushaltes (sic!) – und prognostizierte, dass die Stadt innerhalb von zwei Jahrzehnten zu den wohlhabendsten in ganz Deutschland gehören würde…… Wenn es eine Verlierer-Stadt gibt, dann ist es Duisburg.

  9. #11 | Links anne Ruhr (29.12.2011) » Pottblog sagt am 29. Dezember 2011 um 08:03 Uhr

    […] WDR kürt Dortmund zur Verliererstadt des Jahres (Ruhrbarone) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.