0

Der Ruhrpilot

Schicke Masken Foto: Kaya Gercek

NRW: Maskenpflicht bleibt…RP Online
NRW: Raus aus dem Clan(€)…FAZ
NRW: „Coronatests nur sinnvoll, wo es einen Anlass gibt“…DLF
NRW: Kommunen rufen kaum Mittel aus Digitalpakt ab…Wallstreet Online
Corona: COVID-19-Dashboard…RKI
Corona: Coronavirus-Outbreak…Worldometer
Corona: RKI meldet 219 Neuinfektionen…Welt
Corona: R-Wert bei 0,96…FAZ
Corona: Einkaufen ohne Maske?…Welt
Corona: Wie gefährlich ist die Virusvariante G614?…Ärzteblatt
Corona: Indien will im August mit Impfung beginnen…FAZ
Corona: Halber Schutz für alle…Spiegel
Corona: Spahn warnt vor Abschaffung der Maskenpflicht…Zeit
Corona: Rätselhafte Rückschläge bei jedem zehnten Patienten(€)…Spiegel
Corona: Großbritannien vor Impfstoff-Deal…Süddeutsche
Corona: So weit wie dieser Corona-Impfstoff war noch keiner…20Minuten
Debatte: Wir müssen reden, Herr Duda!…Welt
Debatte: Verboten, verboten, verboten…FAZ
Debatte: Da guckst Du!(€)…Cicero
Debatte: Der Beginn einer neuen Frauenbewegung…Jungle World
Debatte: Dann wäre unser Gedächtnis endlich rein – und dumm(€)…Welt
Debatte: Dienen – wofür?…FAZ
Debatte: Der Bundestag macht sich lächerlich…Jungle World
Ruhrgebiet: Zahl der Autos steigt(€)…WAZ
Ruhrgebiet: Corona-Ferienprogramme laufen schleppend an(€)…WAZ
Bochum: Neuinfektionsrate entfernt sich von kritischem Wert(€)…WAZ
Bochum: Kurzfilmprogramm aus Oberhausen…Bo Alternativ
Bochum: Bundesverband für Kinder- und Jugendschutz gegründet(€)…WAZ
Dortmund: Daddy Blatzheim kündigt Ende an(€)…Ruhr Nachrichten
Dortmund: EDG-Spitze vergab Kredit an einen ihrer Kontrolleure(€)…RN
Duisburg: Geldprobleme bei Maltesern,DRK-und-Co.(€)…WAZ
Duisburg: „Marxloh ist ein Ferrari“(€)…WAZ
Duisburg: Auf Schimanskis Spuren(€)…RP Online
Essen: Polizei hält Demo und Gegendemo auf Abstand(€)…WAZ
Essen: Szenische Forschung mit Panzer und Papier(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo
  1

Corona und Katastrophenschutz: Alles wieder gut in Gütersloh?

Tönnies Werk Foto: Ruhrbarone

Ruhrbarone: Die Zahl der Neuinfektionen im Kreis Gütersloh liegen nur noch knapp über dem kritischen Wert. Ostwestfalen scheint sich wieder zu normalisieren. Was meinen Sie, wird wieder alles gut in OWL?

Magnus Memmeler: Mit Stand 02. Juli meldet der Kreis Gütersloh 485 aktive Infektionsfälle. Ich finde, dass diese Zahl keinen Anlass zum Jubeln bietet, auch wenn der Landrat im Kreis Gütersloh das ganz anders bewertet. Die Situation im Kreis Gütersloh, der Umgang mit Tönnies und behördliches Handeln geben für viele Beobachter ausreichend Anlass zu kritischen Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Hälfte der Bürger erwartet eine Verschlechterung der wirtschaftlichen Lage


Die politische Grundstimmung in Deutschland ändert sich seit Ausbruch der Corona-Pandemie nicht. Auch im aktuellen RTL/ntv-Trendbarometer gibt es nur minimale Verschiebungen – die FDP verliert gegenüber der Vorwoche einen Prozentpunkt, die Grünen gewinnen einen Prozentpunkt.

Wenn jetzt Bundestagswahl wäre, könnten die Parteien demzufolge mit folgendem Ergebnis rechnen: CDU/CSU 38 % (Bundestagswahl 32,9%), SPD 14 Prozent (20,5%), FDP 5 Prozent (10,7%), Grüne 18 Prozent (8,9%), Linke 8 Prozent (9,2%), AfD 10 Prozent (12,6%). 7 Prozent Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Lisbon Stories

Der Reporter, Fotograf und Filmemacher Martin Zinggl wirft in seiner „Gebrauchsanweisung für Lissabon“ ungewöhnliche Schlaglichter auf die die im Wandel begriffene Metropole und singt ihr das Hohelied des Fado. Ein  Minnelied an die Stadt am Tejo in 36 zärtlichen Strophen.

Eine Gebrauchsanweisung ist als Sachtext eine Sammlung von Informationen für Benutzer zum sicheren und bestimmungsgemäßen Umgang mit einem Produkt. Im besten Fall ist sie sinnstiftend, logisch im Aufbau und zielführend. Bereits 1978 kam  Watzlawicks Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Toennies Fleisch Foto: Daidalus Lizenz: CC BY-SA 3.0

NRW: Infektions-Kennziffer im Kreis Gütersloh ist weiter gesunken…WN
NRW: Touristin in Timmendorfer Strand mit Corona infiziert…RTL
NRW: Bis zu 8000 Teilnehmer bei Motorrad-Demo…Westfälische Nachrichten
Corona: COVID-19-Dashboard…RKI
Corona: Coronavirus-Outbreak…Worldometer
Corona: 239 registrierte Neuinfektionen…Welt
Corona: Seehofer fordert kostenfreie Tests für alle…FAZ
Corona: Der Anfang vom Ende der Maskenpflicht…Welt
Corona: Das Virus zieht weiter…Spiegel
Corona: Remdesivir ist ein erster Schritt. Aber kein Durchbruch…Welt
Corona: Besser gar nicht in den Urlaub fahren…FAZ
Debatte: So düster ist die Lage der deutschen Autoindustrie…Welt
Debatte: Högls Haltungsproblem…FAZ
Debatte: Menschen als Müll…Cicero
Debatte: Der geklaute Sommer…Jungle World
Debatte: „Nur wer Krisen meistert, kann Kanzlerkandidat werden“…FAZ
Debatte: Vor der Diktatur knicken die aufrechten Aktivisten ein…Welt
Debatte: Jenseits der Kernexpertise…FAZ
Bochum: Fiege-Kino bald für 500 Besucher(€)…WAZ
Dortmund: 16 neue Infizierte…Ruhr Nachrichten
Dortmund: Wenige Teilnhemer bei Demo gegen Rassismus als erwartet(€)…RN
Essen: Pitstop verlegt Firmenzentrale nach Mülheim(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo
  4

Bayern München verzichtet nach langweiligstem Pokalfinale der vergangenen Jahre auf den Titel

Der DFB-Pokal. Foto: Robin Patzwaldt

Das war am Ende in dieser Form dann wohl selbst den hochüberlegenen Bayern aus München zu peinlich. Mit 4:2 (2:0) gewannen die Süddeutschen zunächst das DFB-Pokalfinale 2020 gegen Bayer 04 Leverkusen. Schlimmer noch als das reine Ergebnis, war für Millionen von Fans vor den TV-Geräten dabei die unglaubliche Dominanz, mit der die Bayern den Leverkusenern an diesem Abend in Berlin die Grenzen aufzeigten, zu beobachten.

Keine wirkliche Spannung, wenig bis kein Glanz im weiten Rund während dieses eigentlich im Vorfeld als Saisonhighlight angedachten Endspiels im DFB-Pokal.

Zwischen München und Leverkusen entwickelte sich am Samstagabend das wohl langweiligste Pokal-Finale der vergangenen Jahrzehnte.

Das Team von Ex-BVB-Coach Peter Bosz leistete dem Favoriten von der Isar insbesondere in der ersten Halbzeit keinerlei erkennbaren Widerstand, kassierte in dieser Phase ‚nur‘ zwei Gegentore. Es hätten auch gut und gerne deren drei oder vier sein können.

In den zweiten 45 Minuten, als die Bayern im Gefühl des sicheren Sieges sichtbar den einen oder anderen Gang zurückschalteten, konnten die Rheinländer zumindest etwas besser mithalten und zwei Treffer erzielen, vermieden somit ein völliges Debakel. Zu einem ausgeglichenen Spiel, was sich die Fans in ganz Deutschland gewünscht hätten, reichte es an diesem Abend im Olympiastadion allerdings auch so nicht mehr.

Da konnte es nach dem Schlusspfiff für die stolzen Mannen von Trainer Hansi Flick dann nur eine Konsequenz geben: Der Titel, im in München ohnehin seit Jahren nur noch wenig geschätzten DFB-Pokal, wurde vom Rekordmeister kurzerhand abgelehnt! Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  6

Ruhrbarone-Ausflugstipp: Die Halde Hoheward als Symbol für das moderne Ruhrgebiet

Auf der Halde Hoheward im Juli 2020. Foto(s): Robin Patzwaldt

Wer von unseren Lesern selber im Ruhrgebiet lebt und demnächst vielleicht einmal wieder Besuch aus einem anderen Teil der Republik bekommt, dem bietet sich die Halde Hoheward an der Stadtgrenze zwischen Recklinghausen und Herten als geradezu ideales Reiseziel an, um den Besuchern die Region mit ihren Vor- und Nachteilen auf kleinstem Raum zu präsentieren.

Die Hoheward ist tatsächlich so etwas wie ein Paradebeispiel dafür, was das Revier ausmacht: Eine klassische Industriekulisse, mehr Grün als man gedacht hätte und zahlreiche wirklich tolle Ideen, die dann jedoch häufig an der konkreten Umsetzung scheitern. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  6

SPD-Solidaritätsaktion in Moers: Bastelspaß mit Alufolie

Aluhutträger in Moers: Rolf Grüter, Ibrahim Yetim, Kyra Sänger, Konrad Göke, Paul Stucki, Patrick, Tom Sauer; Foto: Peter Ansmann

Aluhutträger in Moers: Rolf Grüter, Ibrahim Yetim, Kyra Sänger, Konrad Göke, Paul Stucki, Patrick, Tom Sauer; Foto: Peter Ansmann

Es ist einiges in Bewegung geraten beim Shitstorm gegen die Geschwister-Scholl-Schule in Moers, den Corona-Leugner wegen einer Aktion der Schülervertretung der Gesamtschule vom Zaun gebrochen hatten:

Die, aktuell ausgesetzte, Aktion der Schülervertretung an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule wird nach den Ferien fortgesetzt. DIE PARTEI Moers – die mit der Aktion „Dein Aluhut gegen verstrahltes Gedankengut“ auf ein befürchtetes Einknicken wegen des Shitstorms reagierte – hat diese Aktion nun gestoppt – und lobt die Schule für ihre klare Haltungt; Die ausgelobten 100 Euro werden an an die Schülervertretung gespendet. Der Verein Erinnern für die Zukunft zeigte sich ebenfalls solidarisch mit der Aktion an der Schule.

Der Schulpate der Geschwister-Scholl-Gesamtschule und Vorsitzende der SPD in Moers, Ibrahim Yetim (MdL), hatte für den gestrigen Freitag zum Bastelnachmittag in den Räumen des SPD-Ladenlokals in der Moerser Fußgängerzone geladen.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo