1

Pokalspiel: Der MSV Duisburg und Rot-Weiss Essen unterstützen ‚ArbeiterKind.de‘

Flutlichtmast. Quelle: Wikipedia Lizenz: gemeinfrei

Flutlichtmast. Quelle: Wikipedia Lizenz: gemeinfrei

Häufig wird Fußballvereinen vorgeworfen sich zu wenig aktiv in gesellschaftliche Belange einzumischen. Die beiden Ruhrgebietstraditionsclubs MSV Duisburg und Rot-Weiss Essen wollen in Kürze gemeinsam mal wieder ein positives Beispiel für gesellschaftliches Engagement von Fußballclubs hier im Revier abliefern.

Zum Halbfinale im Niederrheinpokal zwischen beiden Teams (am 8. April, 18.35 Uhr) unterstützen beide Vereine daher gemeinsam die gemeinnützige Initiative ‚ArbeiterKind.de‘ in Essen und Duisburg. Die Initiative will  vorhandene Informationsdefizite beheben und Schüler aus nichtakademischen Herkunftsfamilien zur Aufnahme eines Hochschulstudiums ermutigen.

„Besonders bei Schülerinnen und Schülern aus nicht akademischen Familien gibt es Unsicherheiten darüber, ob sich ein Studium lohnt oder ob sie es sich überhaupt leisten können. Die ehrenamtlichem Mentorinnen und Mentoren mehrfach ausgezeichneten Initiative ermutigen Schülerinnen und Schüler mit nicht-akademischem Familienhintergrund zum Studium und unterstützen sie bis zum erfolgreichen Studienabschluss.

In Kooperation mit der Thomas Peters-Stiftung Sonnenseite wird ArbeiterKind.de im Rahmen des Pokalderbys als Sozialpartner des Spieltages fungieren. Hierzu rufen wir alle Freunde und Anhänger der beiden Traditionsvereine auf, die Organisation finanziell zu unterstützen. Jede(r) soll die Chance ergreifen können als Erste(r) in der Familie zu studieren.

„Es ist uns ein wichtiges Anliegen, neben der sportlichen Rivalität gemeinsam für eine gute und wichtige Sache gewinnen zu wollen. Wir freuen uns, gemeinsam mit Rot-Weiss Essen und den Anhängern beider Vereine diese Initiative unterstützen zu können“, verdeutlicht Udo Kirmse, Vorstandsvorsitzender des MSV.

Für ArbeiterKind.de sind deutschlandweit über 5000 Ehrenamtliche in rund 70 lokalen Gruppen im Einsatz, auch in Essen und Duisburg. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit in Schulen, Berufsschulen und auf Bildungsmessen für Schülerinnen, Schüler und Studierende der ersten Generation. Die Informationsveranstaltungen sind für die Schülerinnen und Schüler sowie die Schulen kostenlos und werden sowohl für eine ganze Klasse als auch für eine gesamte Jahrgangsstufe ab dem 9. Schuljahr durchgeführt.

Vor der Begegnung zwischen Rot-Weiss Essen und dem MSV Duisburg am Dienstag, 8. April, im Stadion Essen werden Ehrenamtliche von ArbeiterKind.de NRW im Stadionumlauf auf das soziale Projekt aufmerksam machen und freuen sich dabei über jegliche Spende zugunsten des guten Zwecks.“

Eine schöne Aktion, welche hoffentlich für die Zukunft noch mehr Aufmerksamkeit auf eine bereits im Jahre 2008 gestartete ‚Gute Sache‘ lenken wird!

RuhrBarone-Logo

Ein Kommentar zu “Pokalspiel: Der MSV Duisburg und Rot-Weiss Essen unterstützen ‚ArbeiterKind.de‘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.