Ruhr Nachrichten eröffnen Nordstadtredaktion


Die Ruhr Nachrichten werden noch in diesem Sommer für vier Wochen ein Büro in der Nordstadt eröffnen.

Ziel des Projekts sei es, sagte Philipp Ostrop, der Redaktionsleiter der Dortmunder Ruhr Nachrichten, auf der Jahrestagung des Netzwerks Recherche in Hamburg, künftig  nicht mehr nur über sondern, aus der Nordstadt zu berichten.

Bislang sei es zu häufig so gewesen, dass die Reporter für einen Termin in das Quartier gefahren seien und  dann sofort wieder in die Innenstadt zurück gefahren seien.

 

Dir gefällt vielleicht auch:

0 0 votes
Article Rating
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Ulf
Ulf
9 Jahre zuvor

Für ganze vier Wochen? Ist das ein ernst gemeinter Test, der bei Erfolg zur Dauereinrichtung wird oder nur ein blliger PR-Gag? Aus Erfahrung befürchte ich das letzteres.

Gabriella Wollenhaupt
9 Jahre zuvor

Klasse-Idee! Mal schauen, ob die Reporter daraus was machen. Ich bin gespannt.

trackback

[…] Ruhr Nachrichten eröffnen Nordstadtredaktion (Ruhrbarone) […]

Werbung