1

Wir und Heute – Deniz Yücel. Die Geisel ist zurück

Deniz Yücel war eine Geisel der türkischen Regierung von Recep Tayyip Erdoğan. Nun ist er zurück in Deutschland. Das freut uns. Nur: Was hat unsere Regierung für die Geisel gezahlt, fragt sich Correctiv?  Ansonsten fühlt es sich nach Weltuntergang an: Die SPD zerfleischt sich. Die Rechten im Aufwand. Oder ist alles doch besser, als gedacht?

Zu den anderen Folgen des „Wir und Heute“-Podcastes – und zum Abo des YouTube-Kanals geht es hier.

Die Hörversionen des Podcasts, sowie die Abos für iTunes und Spotify sind hier zu finden.

RuhrBarone-Logo

Ein Kommentar zu “Wir und Heute – Deniz Yücel. Die Geisel ist zurück

  • #1
    ke

    Es ist eine tolle Idee, auch mehr die guten Sachen zu betonen als ständig "Bad news" zu präsentieren. Nur wenn man dann immer auf die Bücherwand schaut und viele Bücher über Recherchen über Missstände sieht, passt das nicht. 🙂

    Gibt es auch Recherchen im Bereich "Uns geht es gut"? oder gibt es dafür die Marketing Abteilung der Regionen/Parteien?

    Ich persönlich erlebe immer mehr, dass wie am Beispiel Schwerte erwähnt, die Menschen ihre Region in Internet präsentieren. Hier fallen mir insbesondere auch die vielen Hobby-Fotografen auf, die die Schönheiten entweder selber präsentieren oder aber auch Marketing Seiten/Nachrichtensendungen mit dem Bild des Tages füttern.

    Wenn jetzt noch der Heimat-Minister eingesetzt werden sollte 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.