0

Bob Dylan kommt für ein Zusatzkonzert nach Düsseldorf

Foto Veranstalter

Foto Veranstalter

Am Dienstag, den 10. November, wird Bob Dylan mit seiner Band im Rahmen seiner aktuellen Deutschland-Tour für ein einziges NRW-Konzert in die Landeshauptstadt Düsseldorf kommen.

Mit Folkmusik hatte Bob Dylan Anfang der 60-er Jahre seinen ersten musikalischen Durchbruch. Kurze Zeit später veränderte er aber seinen Stil und wandte sich immer mehr der Rockmusik zu. Auch wenn das nicht allen Anhängern gefiel und Dylan mit seiner Band oftmals regelrecht boykottiert wurde, stieg er zu einem wahren  Rockstar auf, der Millionen von Schallplatten verkaufte und von Teilen der sich zunehmend politisierenden Gegenkultur als Sprachrohr betrachtet wurde.

Dylan beeinflußte die Entwicklung der Popmusik seit den 1960er Jahren wie kaum ein anderer Musiker, und eines seiner größten Verdienste ist es sicherlich, dass er mit einer starken Hinwendung auf die Texte seiner Lieder der modernen Rockmusik eine neue sprachliche Komplexität gegeben hat. Rockmusik wurde nicht nur politisch, sondern auch zu einem Medium ernst zu nehmender Poesie.

Ende Januar diesen Jahres erschien sein 36. Studioalbum “Shadows in the Night”.“

Nach seinem letzten Album Tempest (2012), das genau fünfzig Jahre nach seinem Debütalbum Bob Dylan erschien und zehn bis dato unveröffentlichte Songs beinhaltete, sind dies die ersten neuen Aufnahmen des Musikers.

Für „Shadows in the Night”.schrieb er aber keine eigenen Texte, sondern bediente sich an der Musik einer anderen Legende. Er coverte zehn Songs von Frank Sinatra.

In Show and Concert : Bob Dylan And His Band

DI 10.11.2015 – 20:00 Uhr Mitsubishi Electric Halle Düsseldorf

Tickets gibt es im Internet unter www.eventim.de!

www.dbe.ag

www.mlk.com

 

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.