Ab Morgen: Grenzfrei Open Air-Festival in Witten!

1235187_520577898025063_1536302278_nMorgen beginnt in Witten das inzwischen legendäre Grenzfrei-Festival – umsonst und draußen. Am Freitag und Samstag gibt es Konzerte, um die Arbeit der Grenzfrei-Gruppe, die sich für Flüchtlinge im französischen Calais einsetzen, zu unterstützen.

Das Line-Up kann sich sehen lassen: Hauptact ist dieses Mal die Punkband Feine Sahne Fischfilet, die den passenden Sound zum Kampf gegen Nazis aufspielen. Mit der Ruhrpott-Band Los Placebos kommen auch die Ska-Fans auf ihre Kosten. Hip-Hop-Fans können sich vor allem auf den Rapper Umse und die Dortmunder Jungs vom SBK Basement freuen. Zudem sorgen Elektro-DJs, u.a. von der Beatplantation, dafür, dass hinterher niemand abhaut. Das ist natürlich nur ein kleiner Ausschnitt des kompletten Programms.

Die Grenzfrei-Gruppe besteht aus einer Handvoll junger Leute um die 20, die sich für Flüchtlinge in Calais einsetzen. Vor allem afrikanische Flüchtlinge, derzeit aber auch viele aus Syrien, versuchen, über die Nordfranzösische Küstenstadt nach England zu gelangen. In Calais machen die Behörden ihnen das Leben so schwer wie möglich: Besetzte Häuser werden geräumt, ihnen werden Decken und Zelte abgenommen, es kommt zu willkürlichen Übergriffen. Mit dem Erlös aus dem Festival sollen sie unterstützt werden, Die Veranstalter rechnen mit insgesamt rund 800 Besuchern, das Grenzfrei-Open Air auf dem Gelände der Werkstadt ist also eigentlich Pflichttermin.

Dir gefällt vielleicht auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung