Dortmund

  1

Der Ruhrpilot

Gamescom 2019 in Köln Foto: Gamescom/Copyright

NRW: Gamescom endet mit Rekord-Besucherzahl…FAZ
NRW: Verfassungsschutz bringt IS-Satire auf Youtube…Stern
Debatte: Renate Künast und ihr bigotter Boris-Johnson-Tweet…Welt
Debatte: Die Erfindung der Weißen…Jungle World
Debatte: Elektro-Kinderwagen ist der Nachfolger von Laktoseintoleranz(€)…Welt
Debatte: Werden wir jetzt alle wieder Stammeskrieger?(€)…NZZ
Debatte: Grüne wollen Energydrinks für Jugendliche verbieten…FAZ
Debatte: Völkerverstän­digung on Demand…taz
Debatte: Illiberaler Kapitalismus in Osteuropa(€)…FAZ
Debatte: Früher war mehr Öko…Zeit
Debatte: 
Schaut auf diese Frau…Spiegel
Debatte: Angriff auf die Menschheit…Post von Horn
Ruhrgebiet: Mob greift vier Polizisten an!…Bild
Ruhrgebiet: In der Wiederholungsschleife des Rassismus,…MM
Ruhrgebiet: Wer bis ans Ende beharrt…taz
Bochum: Wie tickt der Hacker? …Welt
Bochum: Oberbürgermeister geht am Kiosk auf Tuchfühlung(€)…WAZ
Dortmund: Jobcenter-Chef kritisiert Hartz IV…Nordstadtblogger
Duisburg: Cyrus Overbeck flüchtet vor Rechten(€)…WAZ
Essen: Kleingärtner- engagieren sich für soziale Projekte(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo
  10

Entscheidender Vorteil gegenüber Bayern? Die Neuen des BVB schlagen zu Saisonbeginn voll ein

Dortmund-Rückkehrer Mats Hummels. Foto: BVB

Es war die erwartet schwere Aufgabe für den BVB am Freitagabend beim ersten Auswärtsspiel der noch jungen Saison gegen den 1. FC Köln. Nach Anlaufschwierigkeiten setzten sich die Dortmunder in der Domstadt letztendlich ungefährdet mit 3:1 (0:1) durch. Die Treffer der Gäste aus dem Ruhrgebiet gelangen Jadon Sancho, Achraf Hakimi und Paco Alcacer.

Und auch wenn sich die Kölner, wie es einem Aufsteiger in seinem ersten Heimspiel der Runde gut zu Gesicht steht, aufopferungsvoll wehrten, war der Erfolg der Schwarz-Gelben im Rückblick verdient. Der BVB hatte unter der Führung von Trainer Lucien Favre, trotz einer insgesamt für seine Verhältnisse nur mäßigen Vorstellung, 74 Prozent Ballbesitz, erspielte sich die klar bessere Passquote (87 zu 65 Prozent) und gab auch mehr Torschüsse (14:13) ab.

Durch diesen Erfolg setzten die Borussen den vermeintlich größten Konkurrenten um den Titel des Deutschen Meisters 2020 an den Titelverteidiger, den FC Bayern München, unter Druck. Die Süddeutschen gastieren heute Abend im Top-Spiel des 2. Spieltages beim FC Schalke 04, müssen, bei zur Stunde fünf Punkten Rückstand auf die Dortmunder in Gelsenkirchen eigentlich schon siegen, wenn sie nicht schon so früh abreißen lassen wollen.

Nach dem Erfolg im Freitagspiel und der somit gesicherten Optimal-Ausbeute von sechs Punkten nach zwei Spielen genießen sie beim BVB jetzt eine kommode Situation für alle Dortmunder an diesem Wochenende.

Erfreulicher noch als der kurzzeitige Genuss des glatt verlaufenen Saisonstarts ist aus Sicht des BVB die Erkenntnis, dass die vier prominentesten Neuzugänge, für die der Klub über 120 Mio. Euro investiert hat, allesamt schon erstaunlich gut zurechtkommen. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Yvonne Gebauer, NRW-Schuliministerin. Foto: Martin Kraft Lizenz: CC BY-SA 3.0 DE

NRW: Fast jede zweite neue Lehrerstelle unbesetzt(€)…RP Online
NRW: Gebauers billige Ernte…General-Anzeiger
NRW: Crystal Meth – NRW wird zum Transitland…Welt
NRW: Was sind die Konsequenzen aus den Rheinbad-Tumulten?…Cicero
NRW: Journalistenverband lehnt stetige Nennung von Täter-Herkunft ab…FAZ
Debatte: „Die Grundidee der Energiewende ist absolut unsinnig“…Welt
Debatte: Die zweite Linkspartei…FAZ
Debatte: Der unerklärte Krieg…Jungle World
Debatte: Die Rückkehr des Schwarz-Weiß-Prinzips…Cicero
Debatte: Wirtschaftliche Ungleichheit hält eine Gesellschaft lebendig…NZZ
Debatte: „Wenn Deutschland nicht existierte, würde es die Welt nicht merken“…Welt
Debatte: Ehrt eure kleinen Männer!…FAZ
Bochum: Diese Film-Bombe machte Bang! Boom Bang!…Bild
Bochum: Peter-Weiss-Preis für Otobong Nkanga…Bo Alternativ
Dortmund: Vierte Still-Leben-Party…Nordstadtblogger
Duisburg: Thyssenkrupp-Vorstand – Grobblech macht seit Jahren Verlust(€)…WAZ
Essen: Wirtschaftsförderung mischt im Arbeitsmarkt mit(€)…WAZ
Essen: Zweifel an Anschlags-Version des Essener AfD-Abgeordneten Keuter(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo
  11

Die verschlossene Art von Lucien Favre beim BVB ist ein Spiel mit dem Feuer!

Lucien Favre (Mitte) in Dortmund. Foto: Robin Patzwaldt

Zugegeben, die Vergleiche mit Jürgen Klopp haben sich beim BVB längst überlebt, sind auch ein Stück weit unfair, ist der ‚Traumtrainer‘ der Anhangs doch bereits seit 2015 nicht mehr im Klub. Dennoch sind es Pressekonferenzen wie die gestrige, bei der der derzeitige Coach Lucien Favre vor dem Spiel der Dortmunder gegen den 1. FC Köln Auskünfte zum anstehenden Match geben sollte, die einen Borussen-Verantwortlichen oder -Fan  nachdenklich stimmen müssen.

Längst schon lässt man den Schweizer Übungsleiter bei den Schwarz-Gelben nicht mehr alleine vor der versammelten Schar der Medienvertreter antreten. Zu mager wäre die Ausbeute für die Presse. Sportdirektor Michael Zorc muss hier seit rund einem Jahr als Verstärkung herhalten, den Journalisten zumindest die eine oder andere verwertbare Phrase zuwerfen.

Favre selber bekommt bei den PKs traditionell kaum ‚die Zähne auseinander‘. Das war auch am gestrigen Donnerstag wieder der Fall. Keine einzige nennenswerte Aussage des Cheftrainers blieb hängen. Die paar notierenswerten Zitate lieferte einmal mehr Manager Zorc.

Nun ist es gewiss auch nicht die vordergründige Aufgabe eines Top-Fußballtrainers die Medien zu ‚füttern‘, und doch stellt sich in Anbetracht der extrem ‚kauzigen‘ Art des Eidgenossen ja die Frage, wie gut der aktuelle, so wortkarge Cheftrainer des BVB eigentlich eine sportliche Krise moderiert bekäme. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Fotomodell in einem Lack-Minirock im Landschaftspark Duisburg-Nord Foto: Raimond Spekking Lizenz: CC BY-SA 4.0

Duisburg: Rock zu kurz – Kulturelle Unterschiede führen zu Schlägerei…Ruhr24
NRW: „Man wird mit Vergewaltigung der Mutter bedroht“…Welt
NRW: Polizei sucht Waffenlager…n-tv
NRW: Landesregierung will Kripo verjüngen…DLF
NRW: Mit SalaWITZmus gegen Salafismus…Bild
NRW: Polizei analysiert Hochzeitskorsos…Express
Debatte: Von Nazis verfolgte Juden verdienen den deutschen Pass(€)…Welt
Debatte: Hongkong- Unternehmen meiden klare Worte(€)…FAZ
Debatte: Gegen die Vergöttlichung der Natur(€)…NZZ
Debatte: Der Albtraum der gebildeten Mittelschicht….Welt
Debatte: „Essangst essen Seele auf“ …Novo
Debatte: Die AfD auf den Grenzen der Verfassung(€)…NZZ
Debatte: Das fehlende Dressing…Cicero
Debatte: Warum ticken die Ossis so?…FAZ
Debatte: Zurück in der Meckerhauptstadt….Jungle World
Ruhrgebiet: Abgehängte Region…t-online
Ruhrgebiet: Untreue-Ermittlungen gegen Mülheimer OB eingestellt…Bild
Ruhrtriennale: Redundanter und plakativer Abend…General-Anzeiger
Ruhrtriennale: Alle Menschen werden müder…BR
Ruhrtriennale: Christoph Marthaler zeigt sein radikalstes Werk(€)…NZZ
Ruhrtriennale: Sprachlos im Konjunktiv…Spiegel
Ruhrtriennale: Marthalers Spätabend anstrengend asketisch(€)…WR
Bochum: Thealozzi nimmt Abschied von Gudrun Gerlach(€)…WAZ
Dortmund: Kooperationsprojekt „Orchideenfächer“…Nordstadtblogger
Duisburg: SEK stürmt Sprengstofflager(€)…WAZ
Duisburg: Thyssenkrupp schielt auf Stahlhändler KlöCo(€)…WAZ
Essen: Für 41 Prozent der Erstklässler ist Deutsch eine Fremdsprache(€)…WAZ
Essen: Laienrichter hatte Kinderpornos´auf seinem PC(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Axel Voss bei der Abstimmung im Europäischen Parlament über die Urheberrechtsreform Foto: European Parliament Lizenz: CC BY 2.0

NRW: Axel Voss stellt sich auf Gamescom seinen Kritikern…General-Anzeiger
NRW: 
So will Joachim Stamp das gesellschaftliche Klima retten…General-Anzeiger
NRW: Deutschland – das Games-Entwicklungsland…Süddeutsche
NRW: Anpassungen im Koalitionsvertrag für CDU vorstellbar…RTL
NRW: Aus dem Knast nach Marokko- Land schiebt Top-Gefährder ab…Ruhr24
NRW: „Solche Beiträge können eine Witwe aus der Kurve werfen“…Welt
Debatte: Dänemark, das bessere Deutschland…Welt
Debatte: 50 Shades of Green…Zeit
Debatte: Konservativ ist das Gegenteil von rechts…Tagesspiegel
Debatte: Soli mit Bonbon…FAZ
Debatte: Carsharing fährt gegen die Wand…FAZ
Debatte: Die WHO hält Mikroplastik im Trinkwasser für ungefährlich…NZZ
Debatte: Überlassen wir die Atomkraft nicht dem rechten Rand…Welt
Debatte: Deutschland bricht auf…Jungle World
Debatte: Für Merkels Haltung gegenüber Putin muss man dankbar sein…Welt
Bochum: Freundlicher Applaus bei Ruhrtriennale-Eröffnung…Welt
Dortmund: Kampf gegen Rechts geht weiter…Nordstadtblogger
Duisburg: GEBAG investierte 38,5 Millionen Euro(€)…WAZ
Essen: OB besorgt über extremistische Eskalation in Steele(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo
  0

Dr. Reinhard Rauball zum DFL-Ehrenpräsidenten gewählt

Dr. Reinhard Rauball. Foto: BVB

Dr. Reinhard Rauball ist am Mittwoch in Berlin zum zweiten Ehrenpräsidenten der DFL Deutsche Fußball Liga gewählt worden. Nach zwölf Jahren an der Spitze des früheren Ligavorstands und jetzigen DFL-Präsidiums stand Dr. Rauball bei der heutigen DFL-Generalversammlung nicht mehr für ein Amt bei der DFL zur Verfügung. Seine Ernennung zum Ehrenpräsidenten erfolgte ebenso durch die Vertreter der Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga wie die Auszeichnung von Helmut Hack als siebter Ehrenangehöriger der DFL. Nach dem Abschied von seinen Ämtern als Präsident und Geschäftsführer der SpVgg Greuther Fürth im Sommer 2018 stellte sich der bisherige 2. Vizepräsident des DFL e.V. und Vorsitzende des Lizenzierungsausschusses ebenfalls nicht mehr zur Wahl.

Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern München, sagte in seiner Laudatio auf Dr. Rauball: „Du verdienst diesen Titel, er steht Dir zu, er ist eine Ehre für Dich, aber es ist in meinen Augen auch eine Auszeichnung für die Deutsche Fußball Liga, dass Du ab heute diesen Titel trägst. Du hast als ‚Mr. Bundesliga‘ den deutschen Profifußball, die Liga und die DFL über viele Jahre hinweg geprägt und entscheidend vorangebracht. Dafür gebührt Dir großer Dank und Respekt.“

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  2

Der Ruhrpilot

Siegfried Borchard „SS-Siggi“ auf der HoGeSa-demo, Foto: Felix Huesmann


Ruhrgebiet:
  SS Siggi begleitete „besorgte Bürger“ in Herne…Ruhr24
NRW: Das sind die Highlights der Gamescom…RP Online
NRW: Über 40 Prozent haben Fachabi oder Abitur…News4Teachers
NRW: So hoch sind Müll- und Abwassergebühren…RP Online
NRW: Gauselmann erwägt Übernahme von Spielbanken(€)…NW
Debatte:  „Umwelthilfe wird mit weltfremden Thesen scheitern“…Welt
Debatte: Glück auf, SPD!…FAZ
Debatte: Der Untergang des Bademeisters…NZZ
Debatte: Endlich Krise!…Cicero
Debatte: The World Has a Germany Problem…New York Times
Debatte: Mit der Tech-Oligarchie in die Knechtschaft…Novo
Debatte: „Falsches Fahrwasser“…Jungle World
Debatte: Der Extremismus der Mimi-Mitte…NZZ
Debatte: Wer soll jetzt noch Mietwohnungen bauen?…Welt
Ruhrgebiet: Nahverkehrschefs warnen ÖPNV-Einschnitten(€)…WAZ
Ruhrgebiet: Das Ruhrgebiet lässt die SPD im Stich(€)…RP Online
Ruhrgebiet: Rassismusskandal um Clemens Tönnies….Jungle World
Bochum: Recherche für 16 neue „Stolpersteine“…Bo Alternativ
Bochum: Künstlerbund zeigt Ausstellung  im Haus Kemnade(€)…WAZ
Dortmund: Führungswechsel in der Arbeitsagentur…Nordstadtblogger
Duisburg: Wie die Anti-Terror-Poller funktionieren sollen(€)…WAZ
Essen: CDU lehnt Zusammenarbeit mit AfD(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo
  1

Jörg Wontorra: Der Altmeister des Fußballtalks gibt sich so leicht nicht geschlagen

Foto: Sky

Der Altmeister des Fußballtalks gibt sich so leicht nicht geschlagen. Nachdem er das direkte Duell der Fußballtalkshows am Sonntagvormittag mit seiner Sendung ‚Wontorra‘ gegen den ‚Doppelpass‘ von Sport 1 verloren hatte (wir berichteten), seinen Sendeplatz nach zwei Jahren direkter Konkurrenz zum von Thomas Helmer moderierten Stammtisches räumen musste, meldete sich Jörg Wontorra am gestrigen Montag zu neuer Sendezeit und mit neuem Format erfolgreich zurück.

Bei seinem einstündigen Gespräch mit BVB-Geschäftsführer Aki Watzke, im Rahmen seines neuen Talks ‚Wontorra On Tour, zeigte der erfahrene Sportjournalist der ehemaligen Konkurrenz einmal mehr, wie man mit einem Gespräch über Fußball einen echten Mehrwert für die interessierte Zuschauerschaft generiert. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) Foto: © Superbass Lizenz: CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

NRW: Wie viel Gewalt gibt es wirklich?…Bild
NRW: Rheinländer sind gebildeter als Westfalen(€)…WP
NRW: Politiker unterstützten umstrittenen Islam-Verein(€)…WP
NRW: Die Wasserbatterie im Hambacher Loch…FAZ
NRW: Rechtsstreit gegen Tagebau geht in die nächste Runde…WN
Debatte: Polittango der Strauchelnden (€)…Welt
Debatte: „Das Lustprinzip ist mir das Wichtigste“(€)…Spiegel
Debatte: Vertraut nicht den Verboten!(€)…FAZ
Debatte: Kann sich der Islam mit dem  Verfassungsstaat versöhnen?(€)…NZZ
Debatte: Der neue Mobilitätsmüll auf unseren Straßen…Welt
Debatte: Was ist uns Hongkong wert?…FAZ
Debatte: Der Schatten der Demokratie…Novo
Debatte: Das war der Gipfel…Jungle World
Debatte: Bye-bye, Volkspartei!…Cicero
Bochum: Dinos verlassen in einer Woche die Innenstadt…WAZ
Bochum: „Alle sagen: Lass doch die Finger davon“…Welt
Bochum: Sicherheitsmängel der JVA Bochum aufgedeckt…Bild
Dortmund: Dada, Fluxus und die Folgen…Nordstadtblogger
Duisburg: Thyssenkrupp-Mitarbeiter kritisieren Vorstand(€)…WAZ
Essen: „Steele bleibt bunt“ distanziert sich von Antifa-Demo(€)…WAZ
Essen: Eskalation in Steele(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo