Umland

  6

Der Kult des Leidens und der Boshaftigkeit

(c) Christoph Baumgarten

(c) Christoph Baumgarten

Am Balkan ist ein bizarrer Kult um Anjezë Gonxhe Bojaxhiu entstanden, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Mutter Teresa. Allerdings können selbst ihre größten Verehrer die problematischen Seiten der katholischen Heiligen nicht verstecken.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  4

ZPS: Soko-Chemnitz und stumpfe Selbstinszenierung

Screenshot mit freundlicher Genehmigung JFDA

In seiner neuen Aktion „SOKO-Chemnitz“ ruft das Zentrum für politische Schönheit dazu auf, die Teilnehmer der Ausschreitungen von Chemnitz zu identifizieren und auch beim Arbeitgeber zu melden. Und wie so oft ist diese Aktion nicht frei von (durchaus berechtigter) Kritik.
Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

„Der größte Fehler meines Lebens“

Wahlkampf in der Republika Srpska in Bosnien

Wahlkampf in der Republika Srpska in Bosnien

Die Wahlen in Bosnien haben der Bevölkerung des Balkanstaates vier Jahre weitere Stagnation gebracht. Für die Jugend war der weitgehende Sieg der Nationalisten sie ein Signal, weiter in Massen das Land zu verlassen. In der allgemeinen Perspektivenlosigkeit macht ausgerechnet die Forderung, einen dubiosen Mordfall aufzuklären, Hoffnung. Reportage.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Jon Spencer: The Blues is Number One!

Jon Spencer: ein Virtuose mit Kaputtnik-Genen
Jon Spencer: ein Virtuose mit Kaputtnik-Genen
Jon Spencer: ein Virtuose mit Kaputtnik-Genen

Jon Spencer: ein Virtuose mit Kaputtnik-Genen

Jon Spencer ist zurück! Er präsentiert einen Zaubertrank aus Rhythm & Blues, Garagenpunk, subversiven Dance-Grooves und Sci-Fi-Skills.
 Vor ein paar Wochen war er noch in England im Vorprogramm der Melvins zu sehen, nun kommt Jon Spencer für zwei Shows nach Deutschland (Münster & Köln). Live stellt er erstmals sein Album „Sings The Hits“ vor, welches im nächsten Jahr erscheinen wird.

Dieser Mann hat innerhalb der Musikgeschichte ein paar kleine Extraseiten mitgeschrieben. Zum Beispiel im Jahr 2000. Damals ist das letzte Boss-Hog-­Album für die kommenden zwei Dekaden erschien, und Sängerin Cristina Martinez posierte auf dem bei­liegenden Poster im Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  5

Precisely imprecisely

So trennscharf wie die Gauner- und Sektensprache

Photo by Sam Haddad on Unsplash

Der Jargon der Betroffenheitsfächer ist beim Zentrum für Antisemitismusforschung angekommen. Unser Gastautor Jörg Metes spürt ihm nach im Buch des Soziologen Luis Manuel Hernández Aguilar, der am Zentrum für Antisemitismusforschung alles mögliche macht, nur nicht zum Antisemitismus forschen.

»Soziale Polarisierung«, schreibt der mexikanische Soziologe Luis Manuel Hernández Aguilar, »überschneidet sich grammatikalisch mit dem Integrationsdiskurs«.

Er schreibt es in einem 2018 erschienenen Buch, das wiederum auf seiner Doktorarbeit aus dem Jahr 2015 beruht (Betreuung: Prof. Dr. Kira Kosnick, Frankfurt am Main).[1] Er schreibt es im Original auf englisch, doch sein Englisch ist ein ganz besonderes:

»Social polarization grammatically overlaps with the discourse on integration«.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  26

Sawsans Welt


Es gibt viele geltungssüchtige Nachwuchspolitschranzen, die schnell wieder verschwinden. Es gibt viele überbezahlte politische Beamte, von denen nie jemand Notiz nimmt. Sawsan Chebli ist ein bemerkenswerter Hybrid aus beiden Phänomenen.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  4

Das Popkulturmagazin SPEX wird eingestellt

Die Spex im März 1984 mit einem noch jungen Joe Strummer / Bild: Spex

Die Spex im März 1984 mit einem noch jungen Joe Strummer / Bild: Spex

„Wenn du dich mit cooler Musik auskennen willst“, so sagte mir mein Pfadfinderleiter Markus Göbel irgendwann an einem arschkalten Winterabend des Jahres 1984, „musst du Spex lesen und John Peel hören.“ Ich befolgte seinen Rat, kaufte mein erstes Exemplar mit Joe Strummer auf dem Titel beim Dortmunder Plattenladen Last Chance – und war viele Jahre Stammleser, irgendwann sogar Abonnent. Nun wird nach 38 Jahren und 384 Ausgaben das Popkulturmagazin zum Jahresende eingestellt. Ein trauriger Moment.

Zuletzt hat es schon die Intro, das Groove-Magazin und das Neon aus dem Gruner & Jahr-Verlag dahingerafft. Der Verlag der taz überlegt nur noch eine online Ausgabe seines Zeitungsorgans herauszugeben. Auch der Einzelhandel zuckt: die Mayersche Buchhandlung hat in ihrer Bochumer Filiale ihre Illustrierten und Zeitungsregale deutlich verkleinert – und präsentiert nur noch eine geringe Auswahl auf drei mobilen Zeitungsständern. Keine Frage, im Bereich der Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Saltatio Mortis am 03.November in Oberhausen

[Saltatio Mortis – 05.12.2015 / RuhrCongress Bochum]

3 mal Platz #1 in den Deutschen Album Charts in Folge!

Wovon viele Bands noch träumen, ist der deutschen Mittelalter-Rockband Saltatio Mortis mit ihren vorletzten beiden Studioalben „Das Schwarze 1×1“ (2013) und „Zirkus Zeitgeist“ (2015) bestens gelungen.

Und nicht nur das. Die wohl spielfreudigste Band aus der Mittelalter/Folkrockszene setzte ihren aufsteigenden Trend am 17.August 2018 fort und veröffentlichte ihr drittes Nummer 1 Album in Folge: „Brot und Spiele“!

Und natürlich darf eine Tour zum aktuellen Werk nicht fehlen und somit ziehen die Jungs damit auch aktuell durch viele Städte Deutschlands und laden ein zu „Brot und Spiele“

Am 03.11.2018 heißt es Manege frei in der Turbinenhalle in Oberhausen.  Karten für den Abend gibt es bei  Extratix.

www.extratours-konzertbuero.de

RuhrBarone-Logo