Umland

  0

Der jüdische Freund

Die FPÖ buhlt vor der Nationalratswahlen verstärkt um die Stimmen serbischstämmiger Österreicher. Die Kampagne ist aus Sicht der Partei erfolgreich – aber anders, als man denken würde.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Sie nannten ihn Vladi

Novi Pazar, die Hauptstadt des Sandžak ist das größte Outlet-Center für Jeans in Europa. An zwei Tagen die Woche verkaufen hunderte Händler auf einem Freiluftmarkt nahe dem Stadtzentrum Hosen aus Denim und praktisch alles, was sonst unter dem Begriff Kleidung subsumiert wird. Viele sind ehemalige Gastarbeiter aus Deutschland.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Müll der grünen Hauptstadt

Mehr Plastikmüll als Besucher (Foto: Honke Rambow)

Am Sonntag, 2.7., fand die nach dem Eröffnungsfest Anfang des Jahres zweite Großveranstaltung der Grünen Hauptstadt Europas Essen statt. Der „Tag der Bewegung“ sollte vor allem Bilder produzieren, die durch die Medien gehen und kostenlose Imagewerbung für die Stadt produzieren. Und warum dafür nicht einfach das machen, was schon bei der RUHR2010 prima funktioniert hat: Straßen sperren. Ok, der halbe Innenstadtring ist nicht die A40, aber vielleicht funktioniert es ja trotzdem noch mal. Zugegeben: Das Sperren von Straßen für den Autoverkehr und die Ziele der „Grünen Hauptstadt“ passt besser zusammen als eine Autobahn und Kultur, aber dann doch bitte nicht nur für einen Tag, sondern langfristig. Ljubljana – Grüne Hauptstadt 2016 – hat es schließlich vorgemacht, eine vermeintlich unerlässliche Hauptachse für den Autoverkehr (Slovenska Cesta) gesperrt und ganz nebenbei zu einem internationalen Designhighlight umgebaut. Aber gut, Ljubljana hat ja auch große innerstädtische Grünflächen, ein modernes unterirdisches Müllentsorgungssystem, einen funktionierenden ÖPNV Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  5

Schwarz-Gelb und die Musik

Eine von sieben Kunst- und Musikhochschulen in NRW und eine der bedeutendsten in Europa: HfMT Köln (Foto: Honke Rambow)

1500 Euro Studiengebühren pro Semester sollen Studierende aus Nicht-EU-Staaten zahlen, geht es nach dem Koalitionsvertrag von CDU und FDP. Wer nach Deutschland kommt, um nur die Ressourcen des Bildungssystems zu nutzen, um dann zurück in seine Heimat zu gehen und dort Steuern zu zahlen, wird dafür zur Kasse gebeten. Das klingt soweit erst einmal sinnvoll und gerecht. Tobias Blasius bezeichnete das Konzept denn auch schon in der WAZ genau so: „maßvoll und gerecht“. Es stellt aber ein riesiges Problem für sieben hochspezialisierte Hochschulen des Landes dar, darunter mit der Folkwang Universität in Essen und der HfMT Köln gleich zwei, die europaweit führend sind. Man kann nur mutmaßen, ob die Koalitionspartner die Kunst- und insbesondere Musikhochschulen Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  2

Sie verkaufen auch sich selbst

Die Kronenzeitung, Österreichs auflagenstärkste Tageszeitung, ist für einen neuen Medienskandal verantwortlich. Sexkolumnistin Gerti Senger rät einer missbrauchten polnischen Putzfrau,  den mutmaßlichen sexuellen Missbrauch durch ihren Arbeitgeber hinzunehmen, sollte sie mehr Geld verdienen wollen.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Mehr Bildung braucht das Land

Der Konflikt um das Bildungssystem spaltet die kroatische Gesellschaft. Große Teile der Zivilgesellschaft fordern, dass es wie versprochen modernisiert wird. Die Rechtsregierung unter Führung der nationalistisch-konservativen HDZ versucht offenbar, kirchennahe und konservative Inhalte in die Lehrplanreform mit einzubringen. Dagegen sind landesweit zehntausende Menschen auf die Straße gegangen. Balkan Stories hat die Proteste in Zagreb begleitet.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

“Vier Und Jetzt“ – Die Fantastischen Vier sind wieder unterwegs

16133798980_54027ef23c_b

[Die Fantastischen Vier – 18.1.2015 / Lanxess Arena Köln]

Seit ihrem ersten Auftritt 1989 auf Europaletten in einem Stuttgarter Kindergarten haben die Fantastischen Vier über 700 Konzerte gespielt, die zum größten Teil alle ausverkauft waren. Mit ihrem ersten Album 1991 „Jetzt geht’s ab“ und der Hitsingle „Die da“ aus dem zweiten Album „4 gewinnt“ (1992) konnten sie ihre ersten großen Erfolge verbuchen und es folgten noch sieben weitere großartige Studioalben wie “4:99”, “Fornika“ und aktuell “Rekord“ (ihr viertes Nummer-Eins-Album, das im Oktober 2014 zum 25jährigen Bandjubiläum auf den Markt kam).

Die innovativen und mit Preisen überhäuften Live-Spektakel von Michi Beck, Thomas D, Smudo und And.Ypsilon setzen da noch weitere Maßstäbe: Nach der monströsen Mittel-Rundbühne der „Für Dich immer noch Fanta Sie Tour“ und einem tonnenschweren „Rekord“ LED-Würfel in goldener Bühnenoptik, der durch das Höhlenkonzert des MTV Unplugged II und der weltweit ersten 3D-Live-Übertragung in hunderte Kinos die Krone aufgesetzt wurde, kann man bereits jetzt gespannt sein, was sich die Vier an audiovisuellen Highlights für die Fortsetzung ihrer bevorstehende  “Vier & Jetzt Tour 2017” einfallen lassen werden.

Der dazugehörige gleichnamige Longplayer erschien bereits am 06.11.2015 in diversen Konfigurationen sowie einer Fanbox und enthält das Beste der Fantastischen Vier von „Jetzt passt auf“, dem ersten Song vom 1991 erschienenen Debütalbum „Jetzt geht’s ab“, bis zur neuen Single „Name drauf“ feat. Seven!

EDIT 01.06.2017

Bevor es ab Ende Juni aber auf große auf Open Air Tour geht, spielen Thomas D, And.Ypsilon, Michi Beck und Smudo am 22. Juni 2017 ein exklusives Konzert im Kölner E-Werk.

VIER & JETZT OPEN AIR TOUR

24.06.2017 Würzburg l Flugplatz Giebelstadt

30.06.2017 St. Goarshausen l Loreley

08.07.2017 Kempten l Musikarena

09.07.2017 Rastatt l Residenzschloss

10.07.2017 München l Tollwood Festival – AUSVERKAUFT

21.07.2017 Tübingen l Carre Open Air – AUSVERKAUFT

22.07.2017 Salem l Schloss Salem – AUSVERKAUFT

23.07.2017 Weinheim l Waidsee

25.08.2017 Magdeburg l Domplatz

26.08.2017 Essen l Seaside Beach am Baldeney See – AUSVERKAUFT

01.09.2017 Hemer l Open Air

02.09.2017 Aachen l Kurpark Classix – AUSVERKAUFT

03.09.2017 Dresden l Junge Garde

FESTIVALS / KONZERTE

10.06.2017 Hannover l Ideen Expo – freier Eintritt!

18.06.2017 Berlin l PxP Festival

23.06.2017 CH-Zürich l Rock The Ring Festival

22.09.2017 CH-Fricktal l Schupfart Festival

 Karten für alle Termine gibt HIER !!

Veranstalter : Four Artists & Prime Entertainment

 

[Die Fantastischen Vier – 18.1.2015 / Lanxess Arena Köln]

 

RuhrBarone-Logo
  0

THE ROLLING STONES rocken Deutschland im Rahmen ihrer Europa-Tour 2017 – Konzerte in Hamburg, München und Düsseldorf!

Fotocredit: Claude Gassian

 

The Rolling Stones sind wieder auf der Bühne und kommen nach drei Jahren wieder zurück nach Düsseldorf.

Am 9. Oktober 2017 rocken Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts und Ronnie Wood die ESPRIT arena. Im Rahmen ihrer „STONES – NO FILTER“- Europatour geben Sie dort ihr einziges NRW-Konzert.

Ab September 2017 touren die Rock-Legenden durch verschiedene europäische Länder – Deutschland steht dreimal auf dem Tourplan: Neben Düsseldorf geben die Rolling Stones Konzerte in Hamburg und München. Die deutschen Fans können sich auf eine grandiose Set-Liste voller Klassiker wie „Gimme Shelter“, „Paint It Black“, „Jumpin Jack Flash“, „Tumbling Dice“ und „Brown Sugar“ freuen, aber auch auf neue Songs und einige von Konzert zu Konzert wechselnde Hits aus dem schier unerschöpflichen Repertoire der Band.

Optisch erwartet die Besucher auf den „STONES – NO FILTER“-Konzerten eine brandneue Produktion, die an Superlativen kaum zu übertreffen sein wird. Mit ihren Terminen in Europa schließen die Rolling Stones praktisch nahtlos an ihre umjubelte Südamerika-Tour an, die in dem ersten Konzert der Briten in der kubanischen Hauptstadt Havanna gipfelte, das man getrost schon jetzt als legendär bezeichnen kann.

Die Band freut sich sehr auf das Wiedersehen mit ihren Fans in Europa und die Freude ihrer Fans hierzulande wird nicht minder gering sein. Schließlich waren die Rolling Stones gerade in den vergangenen Monaten in aller Munde: Durch ihr aktuelles „Blue & Lonesome“-Album (2016), mit dem die Band zu ihren Blueswurzeln zurückgekehrt ist. Das Album, das in nur drei Tagen aufgezeichnet wurde, erklomm in fünfzehn Ländern die Spitzenposition der Charts – darunter Deutschland. Und auch „Olé Olé Olé!: A Trip Across South America“, der Dokumentarfilm über die Konzerte der Rolling Stones in Lateinamerika unter der Regie von Paul Dugdale, wurde von Kritik und Publikum gleichermaßen gefeiert. Die DVD dazu kommt am 26. Mai in den Handel.

Tickets für die Konzerte der Rolling Stones in Deutschland sind im Rahmen eines exklusiven Presales ab Freitag, den 12. Mai, um 12 Uhr über eventim.de erhältlich. Der reguläre Vorverkauf an den bekannten Vorverkaufsstellen startet am Samstag, den 13. Mai, um 10 Uhr.

Die „STONES – NO FILTER“-Tour wird von Concerts West produziert. Veranstalter der Termine in Deutschland ist die FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH in Kooperation mit DEAG Concerts GmbH.

“STONES – NO FILTER”-TOUR 2017 – die Deutschlandtermine

09.09. 2017  Hamburg – Stadtpark Festwiese

12.09.2017  München – Olympiastadion

09.10.2017   Düsseldorf – ESPRIT arena

RuhrBarone-Logo
  0

Mighty Oaks – im November kommen sie erneut nach Köln

Foto Veranstalter

Foto Veranstalter

Nach nur zwei EPs und ihrem Debütalbum „Howl“ (14.03.2014) , das aus dem Stand in die Top 10 einstieg, ist die Berliner Folk-Band Mighty Oaks in der hiesigen Musiklandschaft eine feste Größe.

Zahllose Festival- und TV-Auftritte, komplett ausverkaufte Touren sowie Konzerte in ganz Europa und sogar den USA sprechen für sich. Die Fans schwärmen von der Bühnenpräsenz der jungen Band und auch die Presse zeigt sich in ihren Beiträgen begeistert. Fast immer ist darin die Rede von handgemachter Musik und der Liebe zur Natur, von Folkmusik und Akustikgitarren, von Songs über Freiheit, Abenteuer, Fernweh und die Liebe, von Mandolinen und Harmoniegesang, von drei Jungs, die es aus ihren Heimatländern England, Italien und den USA über den Umweg Hamburg nach Berlin verschlug, um fortan gemeinsam auf der Bühne zu stehen.

Am 31.03.2017 veröffentlichten Ian Hooper, Claudio Donzelli und Craig Saunders ihr zweites Album Dreamers“ – das von ihren Fans sehnlichst erwartete Nachfolgewerk.

Im Frühling waren sie damit bereits auf großer Tour unterwegs und haben, nach einem sicherlich erfolgreichen Festivalsommer,  für den 23.11.2017 im Kölner Palladium erneut ein Konzert angekündigt.

www.mightyoaksmusic.com

www.facebook.com/mightyoaksmusic

www.instagram.com/mightyoaksmusic

https://twitter.com/mightyoaksmusic

Karten für den 23.11.2017, Palladium Köln, gibt es unter www.tixforgigs.com.

Veranstalter : Kunstrasen Bonn

RuhrBarone-Logo
  0

„Get Up!“ – Bryan Adams spielt Open Air im Sparkassenpark Mönchengladbach

Seit mehr als drei Jahrzehnten begeistert der kanadische Rocksänger, Komponist und Fotograf Bryan Guy Adams Millionen Fans weltweit nonstop mit Bestseller-Songs und vehementen Live-Auftritten. Seine CDs eroberten stets die Spitzen der internationalen und deutschen Charts, erreichten multiplen Gold- und Platinstatus. Seine Hitsingles entwickelten sich zu Rockhymnen, seine Konzerte sind Adrenalin pur.

Während seine Hitsongs stets die internationalen Charts dominierten, zog er die Massen mit absoluter Natürlichkeit und überschäumender Spielfreude in den Bann. Auch nach drei Jahrzehnten einer beispiellosen Karriere bleibt er der glaubwürdige Rock’n’Roller, dessen Beliebtheit nicht von Moden und Trends abhängig ist.

Über 65 Millionen Tonträger und Nr. 1-Status in mehr als 40 Ländern dokumentieren eine einzigartige Resonanz, die ihre Entsprechung in ausverkauften Tourneen rund um den Globus findet.

Bryan Adams und seine langjährigen Begleiter, Keith Scott(Leadgitarre) und Mickey Curry (Drums) sowie Keyboarder Gary Breit und Bassist Norm Fisher, präsentieren eine mitreißende Show, bei der sich selbstverständlich Hits und Highlights aneinander reihen.

“Get Up!”(2015)  ist das aktuellste und 13. Studioalbum von Bryan Adams. Produziert hat es der legendäre Electric Light Orchestra-Frontman Jeff Lynne, der unter anderem schon mit den Beatles, Paul McCartney sowie Tom Petty kollaborierte und mit den Traveling Wilburys Rockgeschichte schrieb.

Vier Mega-Hits verdeutlichen die musikalische Dominanz von Bryan Adams in den 90ern: „Everything I Do“, „Please Forgive Me“, „All For Love“ und „Have You Ever Really Loved A Woman“. Schon Mitte der 80er hatte sich Adams seinen Platz in der ‚Rock’n’Roll Hall of Fame‘ erspielt, als er mit den „Reckless“-Klassikern „Summer Of ‘69“, „Somebody“ und „Run To You“ sowie „Cuts Like A Knife“ Weltruhm erlangte.

Adams musste dem Erfolg nie hinterherlaufen. Er war schon immer dem gradlinigen Gitarren-Rock verfallen. Energiegeladene Lieder und rauer Gesang wurden zu seinen Markenzeichen, aber ebenso wunderschöne Balladen.

Bryan Adams live – das sind mehr als zwei Stunden ungebremste Energie und totales Engagement analog zu dem Versprechen seines Millionensellers „Let’s Make A Night To Remember“. Es ist, wie es seine Rockhymne „Straight From The Heart“ treffend beschreibt: Direkt von seinem Herzen in die seiner Fans.

Nach seinen ausverkauften Arena-Konzerten gibt Bryan Adams Open Air-Zugaben Anfang August. Vom 04. – 06. August tritt der Rocker für alle Jahreszeiten in Würzburg, Offenburg und Mönchengladbach auf. Der Superstar ohne Allüren, der als einer der weltweit populärsten Live-Interpreten gilt, präsentiert alle Klassiker ebenso wie Songs seines letzten Albums „Get Up!“

Termin:

06.08.2017, Sparkassenpark Mönchengladbach

Tickets gibt es online unter www.ticketmaster.de!

Veranstalter : www.sparkassenpark.de

RuhrBarone-Logo