Dortmund: Protest gegen NPD-Demo

NPDdo2012 Heute schaut die NPD in Dortmund vorbei. Der Auftritt ist Teil einer Bundestagswahl-Tour, die bislang eher peinlich verlief: Mal kamen die Nazis zu spät, in Münster wurden sie von Demonstranten blockiert  und in Hannover musste die NPD ihre Kundgebung nach 30 Minuten abbrechen – warum sollte es in der Politik aus besser laufen als im Leben der meisten Nazis?

Die NPD wird heute samt Anhang  um 16.00 Uhr  zur  Katharinentreppe kommen und dort von Dortmunder Antifa-Gruppen empfangen werden.

Dir gefällt vielleicht auch:

2 Kommentare

  1. #1 | Jörg sagt am 16. August 2013 um 07:34 Uhr

    Laut eigener Seite planen sie Ihren Auftritt in DO für 15 Uhr.

    In Münster war gestern auch nach einer halben Stunde Schluß. Die Gegendemo war so laut, dass von deren Schundpropaganda kein einziges Wort zu verstehen war. Holger Apfels Kopf lief schon ganz rot an 🙂
    Es war Gestern eine super Anti-NPD-Party. Gute Laune und alles friedlich Die Kommentare auf der NPD-Seite bestätigen dies 🙂
    Ich wünsche viel Erfolg!

  2. #2 | Antifa MZDO sagt am 16. August 2013 um 11:12 Uhr

    auf npd.de ist 16 uhr angekündigt. @jörg: was ist die quelle für 15 uhr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung