1

Der Ruhrpilot

Nazis in Dortmund

Dortmund: „Da stehen Leute am Straßenrand und klatschen“…Bild
NRW: Wie gefährlich sind zurückkehrende IS-Terroristen?(€)…WAZ
NRW: Landesregierung hat neue Steuer-CD gekauft...Bild 
NRW: Clan-Kriminalität – Kritik an Reuls Razzien…Neue Westfälische
NRW: Tausende bei Fridays for Future auf den Straßen(€)…WAZ
NRW: Verdächtiger nach Säureanschlag auf Innogy-Manager wieder frei…FAZ
Debatte: Die Jusos wollen den Judenhass „wegboxen“. Gut so!…Welt
Debatte: Black Fridays for Future…FAZ
Debatte: Nach Altmaiers Scheitern bleibt nur Daumendrücken für Trump…FAZ
Debatte: Fragwürdige Befunde im Klimabereicht…Cicero
Debatte: CDU – Viele Männer gegen eine Frau…Post von Horn
Debatte: Das World Wide Web hat sein gutes Gewissen verloren…NZZ
Debatte: Kostet uns Gas demnächst endlich weniger?…FAZ
Debatte: Es braucht auch einen neuen SPD-Generalsekretär…Cicero
Debatte: Vorsicht, Kosmopolit…Jungle World
Ruhrgebiet: Ist Gelsenkirchen das neue Berlin?(€)…Wirtschaftswoche
Ruhrgebiet: Wie aus Dörfern das Revier wurde(€)…WAZ
Ruhrgebiet: Ruhrbischof will Priesterakten erneut durchleuchten(€))…WAZ
Bochum: Weniger Teilnehmer als erwartet bei Fridays for Future(€)…WAZ
Dortmund: So gefährlich ist es nachts in einem Naturschutzgebiet(€)…Ruhr Nachrichten
Duisburg: IG Metall geht für den Stahl auf die Straße…WAZ
Duisburg: Die größte Luftballon-Krake der Welt(€)…RP Online
Essen: Eine Messe für Männer und ihre Maschinen…Deutsche Welle
Essen: Ruhrbahn verschenkt 24-Stunden-Tickets…WAZ

RuhrBarone-Logo
  3

Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen Essener AfD-Bundestagsabgeordneten Stefan Keuter

Stefan Keuter, MdB AfD Foto: Deutscher Bundestag/Achim Mende Lizenz: Copyright

Nach einem Bericht des Tagesspiegel wurde gegen den Essener AfD-Bundestagsabgeordneten Stefan Keuter Strafanzeige wegen Volksverhetzung gestellt. Nach dem  Bericht der Berliner Tageszeitung soll Keuter bei einem Besuch der Gedenkstätte Lindenstraße in Potsdam NS-Verbrechen verharmlost haben.Die Anzeige wurde von der Gedenkstätte gestellt. Keuter soll nach Angaben der Gedenkstätten-Leiterin Uta Gerlant gesagt haben, man müsse den Mord an Behinderten im Dritten Reich aus der Zeit heraus als gerechtfertigt verstehen. Keuter war mit einer Besuchsgruppe aus Essen unterwegs.

Mehr zu dem Thema:

Tagesspiegel: AfD-Abgeordneter Keuter soll Euthanasie verharmlost haben

RuhrBarone-Logo
  10

#FridaysForFuture: Kein Greta-Effekt in Datteln

FFF-Demo am 29. November 2019 in Datteln. Foto(s): Robin Patzwaldt

Seit Jahren schon wehren sich Umweltschutzorganisationen wie der ‚Bund‘ und betroffene Anwohner gegen den umstrittenen Kraftwerksneubau ‚Datteln 4‘, der bereits seit Mitte des vorherigen Jahrzehnts scheinbar unaufhaltsam seiner Inbetriebnahme entgegenstrebt, nach aktuellem Stand im kommenden Jahr ans Netz gehen soll.

In Zeiten des geplanten Kohleausstiegs auf Bundesebene und der ‚FridaysForFuture‘-Bewegung eigentlich ein scheinbar bestens geeignetes Thema für entsprechende Proteste, droht hier doch nicht nur ein energiepolitischer Dinosaurier in Betrieb zu gehen, steht der Neubau doch auch an einem Platz, der dafür so gar nicht vorgesehen war (wir berichteten mehrfach).

Nicht erstaunlich also, dass die Bewegung ‚FFF‘ den Meiler an der Stadtgrenze zwischen Datteln und Waltrop im Kreis Recklinghausen nun endlich auch als Protestort für sich entdeckt hat.

Über 500 Teilnehmer wurden am Freitag zu einer Veranstaltung am Kraftwerk erwartet, die sich bis 17 Uhr ziehen sollte. Logisch, dass auch wir, als Blog das diesem Thema im Laufe der Jahre etliche Beiträge gewidmet hat, da nicht fehlen durften. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Ruhrbarone-Buchtipp: BVB 09 – Die Chronik

Zugegeben, es schreckt einen zunächst ja schon etwas ab, wenn ein Buch ausgerechnet während der umsatzstärksten Tage des Jahres neu auf den Buchmarkt kommt, damit so offensichtlich am großen Weihnachtsgeschäft unbedingt noch ein Stück weit mit partizipieren möchte.

Wenn das vorgelegte Werk aber von Fußball-Koryphäen wie Gregor Schnittker und Dietrich Schulze-Marmeling stammt und sich zudem mit der Vereinsgeschichte des BVB beschäftigt, dann kommen auch wir hier im Blog in unserer kleinen Reihe der Ruhrbarone-Buchtipps daran schlicht nicht vorbei.

Zudem wäre es ehrlich gesagt auch eine Schande, ein Fußball-Buch von solcher Qualität hier auszulassen, nur weil gerade das Weihnachtsgeschäft die Kassen an vielen Stellen im Lande besonders intensiv klingeln lässt. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  1

Auch für Rezo gilt: „Wem es in der Küche zu heiß ist, der darf nicht Koch werden wollen“

Rezo Foto: Rewinside https://www.youtube.com/watch?v=K8Qfalh2GS4 Lizenz: CC BY 3.0


Mit einem Video zum Klimawandel und der Forderung die CDU zu zerstören, weitete der Influencer Rezo seine Fanbase massiv aus. Nun zahlt er den Preis für den Einstieg in die Politik

Mit 16 Millionen Abrufen war das vom Influencer Rezos im Mai veröffentlichte Klima-Video mit dem wenig bescheidenen Titel „Die Zerstörung der CDU“ ein großer Erfolg. Rezo und all die anderen Influencer, die zuvor im Mischbereich von Werbung und Unterhaltung unterwegs Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Bodo im Dezember: Rentiere, Wünsche und Unsichtbare

Die Weihnachtsausgabe des Straßenmagazins mit Rentieren zum Streicheln, mehr als 24 Wünschen, einem Versuchswald und schwindenden Fichten, einem ehemaligen Teenie-Idol, einer Unsichtbarenzählung, einem Bundespräsidenten, einem Sozialminister und dem Ziel, Obdachlosigkeit zu beenden. „bodo“ erscheint am Freitag, 30. November, und ist nur auf der Straße erhältlich.

Dass Rentiere in Mitteleuropa heimisch waren, ist mehr als 10.000 Jahre her. Eigentlich. Im Nahetal halten Sonja Persch-Jost und ihr Mann eine kleine Herde. Im Sommer kann man mit ihnen wandern, im Dezember ziehen sie ‑ was sonst ‑ den Schlitten des Weihnachtsmanns.

25 Jahre nach ihrem großen Durchbruch mit „Over the Hump“ und einem selbstorganisierten Konzert in der ausverkauften Westfallenhalle kommt die Kelly Family an Weihnachten zurück nach Dortmund. Ein Gespräch mit dem einstigen Teenie-Idol Angelo Kelly (37). Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  2

Industrieland: „Wir fahren Datenträger zwischen unseren Werken hin und her“

Sauerland: Christian Nawroth Lizenz: CC BY-SA 3.0

Südwestfalen ist das industrielle Herz Nordrhein-Westfalens. Die Arbeitslosigkeit ist niedrig, die Städte sind reich und die Mittelständler auf dem Weltmarkt erfolgreich. Ob das so bleibt, werden die kommenden Jahre entscheiden.

Hügel, Wald, bewaldeter Hügel, eine Brücke mit Baustelle, Wald und wieder ein Hügel. Wer die A45 von Dortmund kommend nach Frankfurt fährt, wird kaum das Gefühl haben, das links und rechts der Autobahn eine der wichtigsten Industrieregionen der Bundesrepublik liegt. Über 46 Prozent aller Beschäftigten in Südwestfalen, im Sauer- und Siegerland, arbeiten in der Industrie. Nur im baden-württembergischen Villingen-Schwenningen und Heidenheim an der Brenz sind es noch etwas mehr. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo