#1 | Willi sagt am 5. Januar 2013 um 08:55 Uhr

Noch ein Tipp für Sonntag:

https://www.derwesten.de/staedte/essen/ost/kuenstlerverein-port-verlaesst-storp-9-id7445741.html

Künstlerverein „Port“ verlässt „Storp 9“

Mit der sechsstündigen Performance „Port sei Dank“ und einer daran angeschlossenen Ausstellung thematisieren Gigo Propaganda und Joscha Hendricksen am Sonntag, 6. Januar, ab 13 Uhr im „Storp 9“, Storpstraße 9, den Auszug des Vereins „Port“ aus seinem bisherigen Domizil.