#1 | Ruhrparlament: FDP-Absage zur XXL-Koalition mit CDU, SPD und Grünen » Pottblog sagt am 22. September 2014 um 06:47 Uhr

[…] dass das Innenministerium da eingreifen würde, bestätigte sich jedoch nicht (siehe Ruhrbarone: Ruhrparlament bleibt riesig). Nach ersten Gesprächen zwischen der RuhrSPD mit der CDU und den Grünen eskalierte ein wenig das […]