Politik

  1

Die Uni Duisburg-Essen hat jetzt einen Querfront-AStA, der direkt die erste Peinlichkeit produziert

Der Essener Campus. Foto: Wiki05, CC BY-SA 3.0

Im November hatten wir über die neue Internationale Liste an der Uni Duisburg-Essen berichtet, die eng mit der Linksjugend Ruhr verknüpft ist. Das ist jener Jugendverband der Linkspartei, der 2014 für antisemitische Ausschreitungen in Essen mitverantwortlich war. Die Liste hat die Wahl gewonnen und bildet jetzt unter anderem mit dem rechten RCDS einen Querfront-AStA.  Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  13

Was ist des teutschen Nationalheld? Ernst Moritz Arndt und die Greifswalder Uni


Weitere Einzelheiten
Hauptgebäude der Universität Greifswald am Rubenowplatz, Altstadt-Campus Foto: Markus Studtmann Lizenz: Copyrighted free use


Der deutsche Mob tobt seit einigen Tagen mal wieder. Ausnahmsweise ist es diesmal nicht Sachsen, sondern eine Stadt im schönen Mecklenburg-Vorpommern, die sich in ihrem Deutsch-Sein gestört fühlt: Der Senat der Universität Greifswald hat beschlossen, Ernst Moritz Arndt aus dem Namen der Universität zu streichen. Nach einer Debatte, die mittlerweile gut zwanzig Jahre andauert, hat der Senat am Mittwoch die nötige
Zweidrittelmehrheit zur Namensänderung erreicht.

 

Über Ernst Moritz Arndt

Um deutlich zu machen, warum die Namensänderung der mecklenburgischen Universität so wichtig für die weitere Entnazifizierung Deutschlands ist, die bis heute nicht zufriedenstellend durchgeführt wurde, hier ein paar Informationen zu seiner Person:

Ernst Moritz Arndt war ein deutscher Schriftsteller, Historiker und vor allem Nationalist. Als Deutschland sich 1848 an einer Revolution versuchte, war er kurze Zeit Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung. 1800 habilitierte er in Greifswald mit einer Schrift, die bereits keine Fragen an seiner politischen Ausrichtung ließ und sich gegen Jean-Jacques Rousseaus Ideen richtete. In den folgenden Jahren machte er sich bei großen Teilen des deutschen Volkes mit Hetzschriften gegen Napoleon, Franzosen und Juden beliebt. Nach der Schlacht von Jena und Auerstedt musste Arndt vor den Franzosen fliehen, die ihm nach seiner Propaganda nicht besonders freundlich gesonnen waren. Kurz vor der deutschen Niederlage verfasste er seinen Dauerhit Des teutschen Vaterland, wo er nicht nur die deutschsprachige Schweiz und Österreich zu Deutschland erklärt, sondern auch mit diesen Zeilen erklärt, wer der Feind ist:

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  1

Wolfgang Wendland will in den Landtag


Wolfgang Wendland, Sänger der Punk-Band „Die Kassierer“, kandidiert für Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Kurz: Die PARTEI) für die Landtagswahl im Mai. Wendland tritt im Wahlkreis 109, zu dem Bochum-Wattenscheid und Teile der Bochumer Innenstadt gehören, als Direktkandidat an.  In Wattenscheid saß Wolfgang bereist lange für die Linke in der Bezirksvertretung. Unvergessen auch seine OB-Kandidatur in Bochum 2015, als er mit 7,9 Prozent überraschend gut abschnitt.

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Angela Merkel: Foto: CDU/Laurence Chaperon Lizenz: Copyright

Angela Merkel: Foto: CDU/Laurence Chaperon Lizenz: Copyright


Debatte:
Merkel Zielscheibe aggressiver russischer Propaganda…NZZ
NRW: Kraft macht Fall Amri zur Chefsache…RP Online
NRW: Kraft bindet die SPD an Jäger…Post von Horn
NRW: Wo ist die Mitte?…RP Online
NRW: Landesregierung will Freifunk fördern…Computer Bild
Debatte: Mit Sigmar Gabriel geht es nicht…Welt
Debatte: Wie man sich auf einen Handelskrieg vorbereitet…Spiegel
Debatte: Die wichtigste Wahl…FAZ
Debatte: Das Trumpelstilzchen…Cicero
Ruhrgebiet: AfD will sich in Oberhausener Stadthalle einklagen…Welt
Ruhrgebiet: Thyssenkrupp hält Belegschaft hin…RP Online
Ruhrgebiet: Werner Nekes gestorben…Monopol
Ruhrgebiet: Wem gehört die Kunst?: Mehrtägiges Gemeinschaftsprojekt…Coolibri
Bochum: Bis zu 800 neue Wohnungen sollen jährlich entstehen…WAZ
Bochum: Unterstützer für Erinnerungsort Nordbahnhof gesucht…WAZ
Dortmund: Schauspielfreunde – Stadt ist „zu wenig unternehmerisch“…WAZ
Essen: Stadt plant Terror-Barrieren für Karnevalszüge…WAZ
Essen: Richter nicht befangen – Tempelbomberprozess geht weiter…WAZ

Trage Dich in den „Wir für NRW“-Newsletter ein:

Und wir schicken Dir täglich eine Auswahl der wichtigsten und besten Geschichten über das Ruhrgebiet, über NRW. Hintergründe, Aktuelles und Interessantes. Uns liegt etwas an der Region.


RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Gebäude des NRW-Landtags in Düsseldorf
Bild: Sebastian Weiermann
Gebäude des NRW-Landtags in Düsseldorf

Landtag NRW Bild: Sebastian Weiermann


NRW:
Kraft mit guten Chancen auf Machterhalt…Bild
NRW: SPD stärkste Kraft – AfD gleichauf mit Grünen…Welt
NRW: Hannelore Kraft wehrt sich gegen Vorwurf des Behördenversagens…RP Online
NRW: Opposition fordert Machtwort von Kraft…General Anzeiger
NRW: Polizei verhört Terrorverdächtigen aus Neuss…General Anzeiger
Debatte: Mit Steinmeier droht Sprachverarmung – genau zum falschen Zeitpunkt…Welt
Debatte: Energie­wende­illusionen…Novo Argumente
Debatte: Das Trumpeltier ist nicht das Problem…Cicero
Debatte: Gegen den vermeintlichen Feind…taz
Debatte: Warum ich nicht mehr Republikaner sein kann…Welt
Bochum: Max Frischs „Biedermann“ bleibt stur bis zum Inferno…WAZ
Dortmund: Vier Jahre NSU-Prozess…Nordstadtblogger
Duisburg: Wenn Helfer Beistand brauchen…RP Online

Trage Dich in den „Wir für NRW“-Newsletter ein:

Und wir schicken Dir täglich eine Auswahl der wichtigsten und besten Geschichten über das Ruhrgebiet, über NRW. Hintergründe, Aktuelles und Interessantes. Uns liegt etwas an der Region.


RuhrBarone-Logo
  10

Der AfD das Stöckchen klauen.

AfD-Wähler – getrieben von dunklen Ängsten. (Symbolfoto. Quelle: Breve Storia del Cinema/ Flickr/ cc-by-sa)

Es ist ein neues Jahr. Auch wir Medienschaffende sollten die Fehler des Vorjahres nicht wiederholen. Wir sind dem rechtsradikalen Sammelbecken AfD im Jahr 2016 hinterher gehetzt, sind wie hechelnde Volltrottel über jedes Stöckchen gesprungen – selbst als wir wussten, dass dahinter System steckt. Ich mache da nicht mehr mit. Und ich hoffe viele machen mit, beim nicht mehr mit machen. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft nimmt beim NRW-Tag an einer Polonäise teil. Foto: Foto: Land NRW / R. Sondermann

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft nimmt beim NRW-Tag an einer Polonäise teil. Foto: Foto: Land NRW / R. Sondermann


NRW: 
Kraft mit guten Chancen auf Machterhalt…WN
NRW: Kraft macht sich für Abschiebungen in Maghreb-Staaten stark…Welt
NRW: Zeit für eine Entschuldigung, Frau Kraft?…Bild
NRW: Armin Laschet attackiert Trump…RP Online
Debatte: Keine Schande…Süddeutschland
Debatte: Dann helfe uns Gott…FAZ
Debatte: „Ähnlich hat sich vielfach die NPD verhalten“…Welt
Bochum: Streit über zusätzliche Parkgebühren…WAZ
Dortmund: Abschiebung reißt junge Familie auseinander…WAZ
Duisburg: Fotograf zeigt Straßenmusiker im feinen Zwirn…WAZ
Essen: Grüne Hauptstadt eröffnet…WAZ

Trage Dich in den „Wir für NRW“-Newsletter ein:

Und wir schicken Dir täglich eine Auswahl der wichtigsten und besten Geschichten über das Ruhrgebiet, über NRW. Hintergründe, Aktuelles und Interessantes. Uns liegt etwas an der Region.


RuhrBarone-Logo
  2

„Wir und Heute“ – Fake News

Martin Kaysh ist verschnupft. David Schraven gestresst. Deswegen dauert der Podcasts heute länger. Es geht um Fake News – die Reporterfabrik, über Strategien und Taktiken: und ein großes Ziel am Horizont. Die redaktionelle Gesellschaft. David ist optimistisch. Es wird alles besser. Kurzfristige Probleme werden gelöst; Trolle eingefangen.

Zu den anderen Folgen des „Wir und Heute“-Podcastes – und zum Abo des YouTube-Kanals geht es hier.

Die Hörversionen des Podcasts, sowie die Abos für iTunes und Spotify sind hier zu finden.

RuhrBarone-Logo
  72

Trump-Rede: Das sind die beiden gefährlichsten Punkte


Trumps Rede zur Amtseinführung war schlimmer, als viele Kritiker erwartet haben. Sie war ein Abgesang auf die Republik.

Trump will Autobahnen bauen, Geld in das Schulsystem stecken und dafür sorgen, dass die Städte sicherer werden? Niemand kann etwas dagegen haben und wenn er es finanziell gestemmt bekommt, wird man ihm in vier Jahren dazu herzlich gratulieren. Außenpolitisch will er sich künftig weniger stark engagieren, niemandem die amerikanische Lebensart aufdrängen. Damit begibt sich Trump wie angekündigt auf den Pfad des Isolationismus und kehrt nicht nur der westlichen Wertegemeinschaft den Rücken zu, sondern allen unterdrückten Menschen in vielen Staaten der Welt, die auf die Unterstützung des Westens hoffen. Aber all dies macht die Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Präsident Trump wird vereidigt

Präsident Trump wird vereidigt


Trump:
Die Unanständigkeitserklärung…Spiegel
Trump: Die Antrittsrede, das war ein Trump auf Steroiden…Welt
Trump: Warum seine Antrittsrede eine Abrechnung war…Bild
Trump: Das Experiment beginnt…NZZ
Trump: Der wahre 68er…Cicero
NRW: Neues Gutachten bringt Ralf Jäger in Erklärungsnot…Welt
NRW: Amri-Gutachten widerspricht Minister…Bild
NRW: Innenminister Jäger unter Druck…DLF
NRW: Land verschwieg gegenüber Tunesien Gefährlichkeit Amris…Berliner Zeitung
Debatte: Eine Jesidin spricht Klartext über die Folgen der Einwanderung…Welt
Debatte: Ein bisschen Streik muss sein…Jungle World
Debatte: Vom Einsturz des Establishments…FAZ
Debatte: Der Kampf um den Stall…Novo Argumente
Debatte: An seinen Machtergreifungsfantasien könnt ihr ihn erkennen…Cicero
Ruhrgebiet: Milliarden-Bahnprojekt Betuwe gestartet…RP Online
Bochum: Geldsegen aus Berlin fürs Dahlhauser Stadtteilzentrum…WAZ
Dortmund: Intendant Voges schlägt Alarm…WAZ
Dortmund: Offene Nordstadtateliers…Nordstadtblogger
Duisburg: Ghetto ist nicht gleich Ghetto…RP Online
Essen: Grüne Hauptstadt – Gemüse schneiden zum Auftakt…WAZ

Trage Dich in den „Wir für NRW“-Newsletter ein:

Und wir schicken Dir täglich eine Auswahl der wichtigsten und besten Geschichten über das Ruhrgebiet, über NRW. Hintergründe, Aktuelles und Interessantes. Uns liegt etwas an der Region.


RuhrBarone-Logo