Auf geht’s! Die Westruper Heide in Haltern blüht!

Die Westruper Heide in Haltern. Foto(s): Robin Patzwaldt

Nach dem Ende der Ruhrbarone-Ausflugstipps-Saison 2020 hatten wir das Ziel, im Frühjahr 2021 frisch in eine neue Runde zu starten. Nun, die Corona-Pandemie hat uns dieses Vorhaben dann doch irgendwann aus den Augen verlieren lassen. Eine ganze Serie von frischen Ausflugstipps hat es hier in diesem Frühjahr und Sommer (bisher) leider nicht gegeben.

Ganz entfallen soll die Reihe aber dann doch nicht. Ich will heute die Gelegenheit nutzen, unserer Leserschaft zumindest ein paar frische Fotos aus der Westruper Heide bei Haltern im Kreis Recklinghausen zu zeigen. Dort war ich nämlich heute über Mittag zu Gast, konnte die blühenden Pflanzen dort bestaunen. Ist die Farbenpracht auch nicht ganz so ausgeprägt wie in einigen Jahren zuvor, ein Besuch dort lohnt sich in jedem Falle wieder.

Wer also Lust hat, dem sein ein Besuch dort in den kommenden Tagen empfohlen. Doch auch wenn unsere Fotos vielleicht eine große Leere und Ruhe dort versprechen, die Parkplätze und Wege waren überraschend voll. Und das an einem Dienstagmittag…. Seid also gewarnt. Alleine werde ihr dort aktuell kaum sein. Lohnen tut sich der Besuch trotzdem.

Viel Spaß! 🙂

Dir gefällt vielleicht auch:

2 Kommentare

  1. #1 | Kai sagt am 24. August 2021 um 16:57 Uhr

    Ich war heute auch dort, zum Glück schon um 10 Uhr, da war das mit dem Parken kein Problem. Als ich mittags wieder gefahren bin war der Parkplatz sehr gut gefüllt. Also lieber schon früh dort sein.

  2. #2 | Das Jahr 2021 im Rückblick - längst nicht so schlecht wie sein Ruf | Ruhrbarone sagt am 28. Dezember 2021 um 13:15 Uhr

    […] nachdenkt. Und ich bin mir sicher, das ging nicht nur mir so. In Zeiten der Einschränkung, wurden plötzlich Kleinigkeiten wieder wichtiger. So habe ich mich zum Beispiel wie Bolle gefreut, als ich im Juli mit alten Schulfreunden bei uns […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.