#1 | rudi sagt am 22. Mai 2014 um 14:21 Uhr

Jetzt müssen Worten Taten folgen. Konkret bedeutet das: Vorgehen gegen Desperados, Naziordner, Borussenfront und Die Rechte, inkl. SS Siggi, welche Werbung mit dem BVB bzw. dessen Fankultur machen.