Sport

  0

“Favre wurstelt in Dortmund weiter, daher ändert sich beim BVB auch so schnell nichts!”

Das Stadion in Dortmund Foto: Ulrike Märkel

Schon wieder ist eine Woche vergangen. Der nächste Bundesligaspieltag steht an diesem Wochenende ins Haus. Die Ruhrbarone-Autoren Peter Hesse und Robin Patzwaldt haben es sich auch diesmal nicht nehmen lassen die Lage in der Szene zu besprechen. In dieser Woche ging es neben dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund unter anderem auch um das Berliner Derby zwischen Union und Hertha BSC, die Jobgarantie für Bundestrainer Joachim Löw für das nächste Jahr und den Aufschwung des VfL Bochum in Liga 2. Aber lest selbst: Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Die Bundesliga nach Corona

Gelsenkirchen Foto: Roland W. Waniek

Von unserem Gastautor Thomas Hafke

In letzter Zeit wird wieder öfters über die Zukunft des Profifußball diskutiert. Das liegt zum einen daran, dass kaum einer mehr die Spiele der Deutschen Nationalmannschaft sehen will, weil ihr Spiel und die Mannschaft unattraktiv geworden ist und zum anderen im Verhalten der Bundesliga und ihrer Vereine, nicht nur wegen der Corona-Krise. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  2

Joachim Löw bleibt! – Das Gewurstel beim DFB geht somit weiter

Bundestzrainer Joachim Löw im Einsatz. Quelle: Wikipedia, Foto: Danilo Borges/copa2014.gov.br, Lizenz: CC BY 3.0

Wirklich überraschend kam die Entscheidung am Montag nicht. Nach etlichen Tagen der Aufgeregtheit hat die Führungsebene beim DFB zum Wochenstart entschieden mit Bundestrainer Joachim Löw auch in 2021 weiter zu wursteln.  

Diese Nachricht ist für viele Fußballfreunde in diesem Land lediglich ein weiterer Beweis dafür, dass man beim Verband noch immer nicht bereit ist die seit der WM 2018 immer wieder öffentlich angekündigten Veränderungen endlich auch in der Praxis einzuleiten. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  9

Arbeiterklubs aus Dortmund und Schalke lassen geforderte ‚Malochereinstellung‘ vermissen

Malochermentalität wird auf Schalke gerade mit Füßen getreten. Archiv-Foto: Michael Kamps

Als Anhänger eines der beiden großen Ruhrgebietsvereine in der Fußball-Bundesliga hat man es aktuell wahrlich nicht leicht. Sowohl der FC Schalke 04 (1:4 bei Borussia Mönchengladbach) als auch Borussia Dortmund (1:2 gegen den 1. FC Köln) haben nicht nur ihre Spiele am vergangenen Wochenende verloren, sie zeigten dabei auch beide einmal mehr, warum sich ihre Anhänger mit hoher Wahrscheinlichkeit auf eine am Ende enttäuschende Spielzeit einstellen müssen.

Und so unterschiedlich die Lage in beiden Klubs auch ist, eines haben beide gemeinsam: Den vielbeschworenen ‚Malocherklubs‘ fehlt aktuell einfach zu häufig die richtige Arbeitseinstellung. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  47

„Genau wegen dieser manchmal magischen Momente bin ich als Knirps Fußballfan geworden!“

In Argentinien ist Diego Maradona ein Volksheld, es gibt alle möglichen Merchandising Artikel von und mit ihm / Foto: Peter Hesse

Wir stecken mitten in einer weiteren, ereignisreichen Fußballwoche. Gründe genug für einen weiteren Smalltalk über die aktuelle Lage hatten unsere beiden Autoren Peter Hesse und Robin Patzwaldt also. Diesmal standen der überraschend frühe Tod von Argentiniens Superstar Diego Maradona, die Situation beim DFB und einmal mehr der Absturz des FC Schalke 04 dabei im Mittelpunkt. Aber auch über den BVB und sogar das anstehende Europa League Spiel von Bayer 04 Leverkusen wurde von den beiden diskutiert: Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  9

Wann wehren sich die Schalke-Fans gegen diese Darbietungen ihrer Mannschaft?

Die Fans in Gelsenkirchen sind emotional. Archiv-Foto: Michael Kamps

Wir kommen auch hier im Blog einfach nicht darum herum diese heikle Frage zu stellen: Was ist eigentlich mit dem FC Schalke 04 los?

An diesem Wochenende verloren die Gelsenkirchener ihr Heimspiel gegen den über viele Jahre hinweg nur mitleidig als ‚graue Maus‘ angesehenen VfL Wolfsburg mit 0:2, verharrten damit bei drei mageren Pünktchen nach acht Spielen der Saison 20/21. Seit Januar gelang den Knappen kein einziger Sieg in der Bundesliga mehr. Einfach desaströs, diese Bilanz. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  1

Überfordert der BVB mit Youssoufa Moukoko das nächste Top-Talent?

Youssoufa Moukoko. Foto: BVB

Eines sollte am heutigen Freitag auch hier bei den Ruhrbaronen natürlich nicht gänzlich unterbleiben: Youssoufa Moukoko gebührt zu seinem heutigen 16. Geburtstag ein wohlwollendes ‚Alles Gute‘!

Nun ist das ja hier ja längst nicht alltäglich, dass wir jungen, noch relativ unbekannten Sportlern zum Wiegenfest unsere besten Wünsche überbringen. Im Falle des Teenagers in Diensten von Borussia Dortmund, ist das heute aber gleich doppelt angebracht, und aufgrund dessen gibt es dann auch diesen kurzen Beitrag hier im Blog. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Borussia Dortmund verlängert bis 2025 mit Gio Reyna

Foto: BVB

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat eines der größten Talente im europäischen Klubfußball langfristig an sich gebunden. US-Nationalspieler Giovanni „Gio“ Reyna, erst vor wenigen Tagen 18 Jahre alt geworden, verlängerte seinen Vertrag beim BVB bis zum 30. Juni 2025.

Reyna, der zur Saison 2019/2020 vom New York City FC nach Deutschland gewechselt war und seine Ausbildung in der U19 des BVB vollendete, gehört seit Januar zum Profikader und absolvierte in dieser kurzen Zeit 22 Bundesliga-Partien (2 Tore/5 Torvorlagen), 5 Spiele in der UEFA Champions League (1 Vorlage) sowie 2 DFB-Pokal-Begegnungen (2 Tore). Er ist seit Beginn der Datenerfassung im Jahr 1992 der erste 17-Jährige, der drei Torvorlagen in einem Bundesliga-Spiel verbuchen konnte (beim 4:0-Heimsieg gegen Freiburg).

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  5

„Alles schlecht“? – Na, dann ziehen sie doch endlich die Konsequenzen, Herr Löw!

Bundestzrainer Joachim Löw im Einsatz. Quelle: Wikipedia, Foto: Danilo Borges/copa2014.gov.br, Lizenz: CC BY 3.0

Regelmäßigen Lesern dieses Blogs wird aufgefallen sein, dass wir uns hier in diesem Kalenderjahr noch gar nicht intensiver mit den Darbietungen der Fußball-Nationalmannschaft auseinandergesetzt haben. Also, zumindest bisher noch nicht.

Dafür gab es unterschiedliche Gründe. Zum einen ist die für den vergangenen Sommer vorgesehene Europameisterschaft bekanntlich der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Zum anderen lag dies aber auch an der Tatsache, dass wir in den vergangenen Monaten ohnehin deutlich weniger Texte über ‚Sport‘ eingestellt haben als noch in den Vorjahren. Es gab und gibt in diesem Jahr halt andere Dinge, mit denen man sich tagtäglich beschäftigt.

Dass wir jetzt, so kurz vor dem Jahresende, doch noch einmal auf die deutsche Nationalmannschaft zurückkommen, hat unerfreuliche Gründe. Nach dem 0:6 der DFB-Auswahl zum Jahresausklang in Spanien, wodurch der mögliche Gruppensieg in der sogenannten ‚Nations League‘ verspielt wurde, kommt man an dem Thema auch hier bei den Ruhrbaronen einfach nicht länger vorbei. Denn dieser historische Abend in Sevilla, er schreit geradezu nach Konsequenzen. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  1

Illegales Fußballturnier: VfL Bochum distanziert sich

Am vergangenen Sonntag, 15. November, hat die Polizei ein illegales Fußballturnier auf der Sportanlage des Turnerbund Oberhausen aufgelöst. Medienberichten zufolge sollen Spieler verschiedener Nachwuchsleistungszentren – unter anderem auch des Talentwerks des VfL Bochum 1848 – daran teilgenommen haben. Der VfL distanziert sich ausdrücklich von diesen Vorkommnissen, die gegen das Kontaktsportverbot verstoßen. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo