Sport

  0

TV-Anbieter ‘Sky’ und Borussia Dortmund starten eine umfassende und langfristige Kooperation

Das Westfalenstadion in Dortmund. Foto: Robin Patzwaldt

Sky Deutschland und Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund haben eine umfassende und langfristige Kooperation in den Bereichen Content, Vertrieb und Marketing vereinbart. Beide Partner werden für eine Laufzeit von mindestens vier Jahren intensiv zusammenarbeiten. BVB-Fans auf Sky profitieren von einem im deutschen Fernsehen einzigartigen Angebot rund um ihren Lieblingsverein.  

Fans des achtmaligen Deutschen Meisters können sich dabei auf zahlreiche klubspezifische Inhalte freuen, die Sky sukzessive auf den Sky Plattformen ausstrahlen wird – linear, auf der Sky Plattform Sky Q und Sky Ticket sowie digital auf skysport.de und in der Sky Sport App.

Sky wird künftig das „BVB.TV – Feiertagsmagazin“ an jedem Freitag ab 17.00 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 ausstrahlen. In dem Spieltags-Magazin blickt BVB-Ikone Norbert „Nobby“ Dickel auf den bevorstehenden Spieltag und lädt hierzu seine Gäste ein. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Marco Rose wandelt beim BVB erfolgreich auf den Spuren eines Jürgen Klopp

Dortmund-Trainer Marco Rose hat derzeit viel zu lachen. Foto: BVB

Als der Trainer Jürgen Klopp im Jahre 2008 vom FSV Mainz 05 zu Borussia Dortmund wechselte, da sagte er bei seiner Vorstellung einen Satz, der beim BVB-Anhang mit viel Wohlwollen aufgenommen wurde. Klopp kündigte seinerzeit an, dass es sein großes Ziel in Dortmund sei, zukünftig im Westfalenstadion mit seiner neuen Mannschaft die eine oder andere Vollgasveranstaltung abliefern zu wollen.

Diese Aussicht reichte damals schon aus, um die Herzen der Fans zu packen und für sich zu gewinnen. Zumal der neue Trainer, der bis zu diesem Zeitpunkt noch keine nationale Spitzenmannschaft trainiert hatte, jahrelang im Grenzbereich zwischen erster und zweiter Liga arbeitete, Wort hielt und aus dem damals eher mittelmäßigen BVB in seinen sieben Jahren mit dem Klub eine europäische Spitzenmannschaft formte, mit der unter den Trainern Bert van Marwijk und Thomas Doll häufig nur irgendwie im Ligamittelfeld vor sich hin dümpelnden Truppe zwei deutsche Meisterschaften (2011 und 2012) holte, zudem den DFB-Pokal gewann (2012) und etliche Finalspiele (u.a. UEFA Champions League 2013) erreichte.

Nach Klopps eher unglücklichen Abgang im Sommer 2015, konnte dann kein Trainer mehr an diese begeisternden Tage unter dem inzwischen zum gefeierten Weltstar gereiften Übungsleiter mehr anknüpfen. Der BVB, sprich Klub-Boss Aki Watzke, insbesondere vergriff sich häufig in der Wahl der Klopp-Nachfolger.

In dieser Saison gibt es jetzt erstmals wieder eine realistische Hoffnung, dass es einem Coach gelingen könnte den langen Schatten vom Dortmunder Lieblingstrainer endgültig hinter sich zu lassen. Unter Neu-Trainer Marco Rose bietet der BVB endlich wieder regelmäßig das, was Klopp einst versprach und so beliebt im Umfeld und bei den Fans machte: Vollgasfußball! Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

MSV Duisburg & Stadt laden zur Impf-Aktion in die schauinsland-reisen-arena

Im Stadion des MSV Duisburg. Archiv-Foto: Daniel Jentsch

Die MSV-Umkleide-Kabine in der schauinsland-reisen-arena, der Pressekonferenzraum und die MixedZone – alle Anhänger der Zebras, aber natürlich auch alle anderen Menschen, nicht nur aus Duisburg, können sich jetzt an diesen ganz besonderen Orten gegen Covid19 impfen lassen.

„Die Pandemie schränkt unser Leben immer noch stark ein. Mit der Impfung hat jeder die Möglichkeit, die Welt für sich und auch aus Respekt vor den Mitmenschen wieder ein Stück sicherer und lebenswerter zu machen“, verdeutlicht MSV-Geschäftsführer Peter Mohnhaupt. „Wir Zebras freuen uns, jetzt mit den Impf-Terminen in der schauinsland-reisen-arena ein kleines Stückchen dazu beitragen zu können.“ Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Dem VfL Bochum droht die Euphorie-Welle nach dem Aufstieg früh abhanden zu kommen

Foto: VfL Bochum 1848

Dass der VfL Bochum es als Aufsteiger in die 1. Fußball-Bundesliga es in der Saison 2021/22 schwer haben würde, das war von Anfang an allen unmittelbar Beteiligten und den Fans klar. Insofern kommt die Ausbeute von drei Punkten nach vier absolvierten Begegnungen und Tabellenplatz 13 natürlich auch nicht wirklich überraschend.

Wer sich die ersten Spiele der Bochumer Profikicker im Fußballoberhaus im Einzelnen angesehen hat, der wird zudem bemerkt haben, dass die Leistungen der Mannschaft durchgängig in Ordnung bis gut waren. Sowohl zum Saisonauftakt in Wolfsburg (0:1), als auch bei der Niederlage in Köln (1:2) hätte das Team auch durchaus punkten können. Zur Heimpremiere gegen Mainz fuhr der VfL im Duell mit einem vermeintlich direkten Duell mit einem Mitbewerber um den Klassenerhalt den erwarteten Pflichtsieg ein (2:0).

Nur gestern gegen Hertha BSC, da bekamen die Bochumer ihre sportlichen Grenzen aufgezeigt, unterlagen, obwohl optisch über weite Phasen der Begegnung zumindest gleichwertig, am Ende der clevereren, der effektiveren Mannschaft aus Berlin mit 1:3 (0:2). Das nennt man wohl Lehrgeld zahlen.

Somit schaut man in Bochum jetzt auf eine erste Zwischenbilanz, die in ähnlicher Form sicherlich zu erwarten war, aber dennoch alle an der Castroper Straße noch einmal wachrütteln sollte. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  2

Dieser BVB ist ein Gesundheitsrisiko!

Foto: BVB

Man kann über den bisherigen Saisonverlauf des BVB geteilter Meinung sein. Der Sturm zeigte sich in den vergangenen Wochen treffsicher, die Abwehr hingegen anfällig und den eigenen Ansprüchen eigentlich nicht genügend. Beides war auch am Samstagnachmittag beim spektakulären 4:3-Erfolg der Dortmunder bei Bayer 04 Leverkusen wieder zu bestaunen.

Eines aber lässt sich definitiv bisher nicht bestreiten: Die Auftritte der Borussen sind immer unterhaltsam und teilweise sogar spektakulär. Gute Unterhaltung ist bei den Spielen mit Dortmunder Beteiligung in letzter Zeit immer garantiert. Manche Begegnungen sind sogar so aufregend, dass bei emotional beteiligten Zuschauern ein Gesundheitsrisiko bestehen dürfte. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  1

Neuer Fußballtalk „Glanzparade“ bei Sky – Dann aber bitte weniger dünnhäutig, Frank Buschmann!

Sky ruft die neue Fußball-Talkshow ‘Glanzparade’ ins Leben. Foto: Sky

Der Pay-TV-Anbieter Sky verschickte am heutigen Vormittag Pressemeldungen um eine neue Fußball-Talkshow anzukündigen. In der am kommenden Montag (ab 18.30 Uhr live auf Sky Sport Bundesliga) startenden Sendung „Glanzparade – die Show mit Buschmann und Fuss“ stehen, so ist darin zu lesen, die bei Sky seit Jahren etablierten Kommentatoren Frank Buschmann und Wolff Fuss erstmals gemeinsam vor der Kamera und unterhalten sich ab sofort immer montags eine Stunde lang über alles, was Fußballfans bewegt.

Buschmann und Fuss seien, wie der Sender in seiner Ankündigung des neuen Formats ausdrücklich betont, zwei der prägenden Gesichter und beliebtesten Stimmen des Fußballs bei Sky und darüber hinaus. Eine Einschätzung, die manch ein Fan wohl so nicht teilen wird. Prägend sicherlich, aber beliebt? Darüber dürften die Meinungen garantiert weit auseinandergehen. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

››Spielwiederholungen in der coronakonformen Bubble-Fußball-Variante…‹‹

VfL Jesus und Luis Ake aus dem Team der Pottoriginale Allstars auf einem Ascheplatz in Duisburg | Foto: Peter Hesse

VfL Jesus und Luis Ake aus dem Team der Pottoriginale Allstars auf einem Ascheplatz in Duisburg | Foto: Peter Hesse

Der Fußball rückt zur Zeit in den Hintergrund, viele gesellschaftspolitische Debatten und das Dauerbrenner-Thema Corona stellen gut zwei Wochen vor der Bundestagswahl das runde Leder ziemlich in den Schatten. Dennoch gibt es vor dem vierten Spieltag der Bundesliga einiges zu besprechen:  Peter Hesse und Thommy Junga diskutieren über den Abbruch vom Qualifikationsspiel zwischen Brasilien und Argentinien, die Pottoriginale tragen den Nacktfußball in die ganze Welt, der Spielertyp Paul Breitner wird vermisst und die Hertha aus Berlin agiert wie ein angeschlagener Boxer. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  7

Das schwere Erbe des Joachim Löw

Ex-Bundestrainer Joachim Löw im Einsatz. Quelle: Wikipedia, Foto: Danilo Borges/copa2014.gov.br, Lizenz: CC BY 3.0

Die Erwartungen im Vorfeld waren riesig. Die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Herren sollte, nach den zuletzt bitter enttäuschenden Jahren unter Trainer Joachim ‘Jogi’ Löw, durch einen in den Augen vieler längst überfälligen Trainerwechsel einen neuen Impuls erhalten. Die Erwartungen an Löws Nachfolger Hansi Flick waren vor dem Länderspiel am Donnerstag gegen Liechtenstein entsprechend.

Am Morgen danach könnte die Ernüchterung quer durch die Republik jedoch größer kaum sein. Zu Unrecht! Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Das Benefizspiel des BVB am Mittwoch in Hagen läuft auch live auf Sky Sport News

Foto: BVB

Auch in der Länderspielpause steht im TV Live-Fußball auf dem Programm. Am Mittwoch (1.9.21) tritt DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund im Hagener Ischelandstadion zu einem Benefizspiel an (siehe unsere Meldung vom 23. August), dessen Erlöse den Opfern der Hochwasserkatastrophe im Juli zugute kommen. Der Pay-TV-Abieter Sky überträgt den Kick live, wie er heute vermeldete. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Borussia Dortmund verpflichtet Marin Pongracic

Marin Pongracic in Dortmund. Foto: BVB

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat am letzten Tag der Sommer-Transferperiode einen Innenverteidiger verpflichtet. Vom Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg stößt Marin Pongracic (23) für die Saison 2021/22 auf Leihbasis zum BVB. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo