#1 | ke sagt am 7. Mai 2019 um 21:49 Uhr

„Alles nur geklaut? Die abenteuerlichen Wege des Wissens“ ist eine ungewöhnliche Ausstellung mit vielen auf dem ersten Blick doch sehr unterschiedlichen Themen.
Die Führung lohnt sich.

OK, die alten Klassiker sind immer etwas, um Generationen zu verbinden. Das klappt auch im Binarium in Dortmund ganz gut.