#1 | V.Onnertz sagt am 22. Mai 2021 um 12:18 Uhr

sehr geehrte Damen und Herren,
es ist erschreckend wie sich die dt. Politiker mit salbungsvollen Worten hinter jüd. Mitbürger stellen,
leider ist diese wortreiche Aktion nicht sehr hilfreich.
Es müssen Zeichen gesetzt werden und antisemitismus aus allen Ecken der Gesellschaft als Straftaten geahndet werden und keine Gruppe, die sich antisemitischer Parolen bedient, bekommt einen – was auch immer Bonus/Verständn.
Feindlichkeit gegen Menschen stellt die Menschenrechte in frage und dem muss man mit allen demokratischen Mitteln begegnen – auch mit konsequenten Strafen.
MfG
V.Onnertz