Moonlight Breakfast erobern Dortmund

michalak

Moonlight Breakfast, um Sängerin Christie, ihren Mann Bazooka am Schlagzeug und Keyboarder Adita, produzieren einen rohen Stilmix aus Soul, Electro, Beat, Retro, Nu-Jazz und Swing. Für ihre aussergewöhnlichen Videoprojektionen ist Dan Rusanescu aka Cretzea (Les Ateliers Nomad) zuständig.

Das rumänische Trio, dessen Erfolgsgeschichte ihren Anfang im Vorprogramm von Jamiroquai vor 35.000 Leuten nahm, brachte im letzten Jahr ihr Debütalbum “Shout” auf den Markt, von dem es neun von zwölf Songs ins rumänische Radio schafften.

Nun wollen MOONLIGHT BREAKFAST auch Deutschland erobern und sind seit Mitte Oktober bei uns zu Gast, um uns ihr Album zu präsentieren.

Am 24.10.2015 standen sie im Fzw in Dortmund auf der Bühne, und die Art und Weise wie Christie ihre Songs präsentiert ist zum Teil so unglaublich schön, dass einem fast die Tränen kommen. Es ist Musik, die glücklich und traurig zugleich macht. Miit viel Feingefühl, Liebe zum Detail und immer wieder kleinen Highlights schaffen die drei es, eine Mischung aus vielen einzelnen Musikstilen, so zu vereinen, dass man am Ende nicht weiß, welches nun der schönste Song war.

Ich denke, den Rest der Welt zu erobern, sollte Moonlight Breakfast durchaus gelingen…sonst hat dieser einfach keinen Geschmack 🙂

Und das gibt es in den nächsten zwei Wochen im FZW auf die Ohren !!

Mi, 28.10.2015 Chantal Acda (of Isbells), FZW INDIE NACHT | Support: Bring The Mourning On – Tickets

Sa, 31.10.2015 Tonbandgerät ausverkauft | Tour: WENN DAS FEUERWERK LANDET TOUR 2015

Di, 03.11.2015 Steaming Satellites – Tickets

Do, 05.11.2015 Dame | Tour: Einer von euch Tour 2015 – Tickets

Fr, 06.11.2015 Anti-Flag  | Support: Red City Radio, Trophy Eyes, The Homeless Gospel ChoirTickets

So, 08.11.2015 Itchy Poopzkid | Support: Atlas Losing GripTickets ausverkauft !!

Di, 10.11.2015 Martin Jondo – Pink Flowers Tour 2015 – Tickets

Dir gefällt vielleicht auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung