Mülheim – ein Traum!

In Mülheim, im Mühlenfeld, im Gegenlicht – da ist die Welt noch in Ordnung! klick

Oh, Mülheim du Insel der Seeligen, du grünes Tal der Hoffnung, du Horst des Generationenfriedens. Anders als im abgerockten Rest der Welt, herrscht hier in der Sozialdemokratie noch große Zuversicht statt Politikverdrossenheit. Denn wozu gibt es denn das Planungsrecht, den Jugendstadtrat und die Errungenschaften der französischen Revolution?! Also am 30. August unbedingt wählen gehen. Wie sagt es Top-Befrager Sven Liebert so süß: "Das kann ich auf jeden Fall quasi nur bestätigen." Absolut. 

 

Dir gefällt vielleicht auch:

4 Kommentare

  1. #1 | Malte sagt am 17. August 2009 um 11:39 Uhr

    Am schönsten ist bei 1:49 Min. der kleine Winker ;o)

  2. #2 | Angelika sagt am 17. August 2009 um 13:23 Uhr

    Der Artikel ist klasse!

  3. #3 | Michael Kolb sagt am 17. August 2009 um 21:38 Uhr

    Was ich bei diesen Aktionen nicht verstehe ist, daß sie weitergeführt werden. Schon nach der ersten Ausgabe dieses videocasts war doch klar, daß sie nur als Realsatire wahrgenommen wird, ein Umstand, den der web-affine Macher doch eigentlich hätte erkennen müssen, aber ne, er macht genauso weiter…

  4. #4 | Hannes sagt am 17. August 2009 um 22:30 Uhr

    1. Quasi – Hermann Kant, Die Aula
    2. Dieses Gegenlicht ist einfach nur schön in Mühlheim 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung