Kategorie-Archiv: Umland

Foto Veranstalter / MLK
  0

Madonna – Tourauftakt ihrer Europa-Tournee am 4.11.2015 in Köln

Foto Veranstalter / MLK

Foto Veranstalter / MLK

Man könnte meinen, das ist ja noch lange hin, aber der Vorverkauf für den europäischen Teil ihrer großen REBEL HEART TOUR 2015, auf der Madonna auch zwei deutsche Städte bereisen wird, startet bereits in gut zwei Wochen.

Ab dem 16.03. sind somit Karten für das Konzert in der Kölner Lanxess Arena am 04.11.2015 und für das Konzert in der Berliner O2 World ( Mercedes-Benz Arena ) am 10.11.2015 erhältlich.

Die Tournee folgt der Veröffentlichung ihres neuen Albums „Rebel Heart“, das diesen Freitag offiziell auf den Markt kommen und jetzt schon als das erfolgeichste Werk ihrer Karriere angesehen wird.

Ihre “Rebel Heart World Tour 2015” beginnt Madonna am 29.08.2015  in Miami/Florida. Laut Live Nation stehen aktuell 35 Städte auf dem Plan, 14 davon befinden sich in Europa, weitere Shows in Australien und Asien werden noch bekanntgegeben.

Karten wird es bei Eventim und an allen bekannten Vorverkaufsstellen geben.

Weitere Infos zu dem Konzert in Köln findet ihr unter:

Dirk Becker Entertainment

219_m

RuhrBarone-Logo
  2

Slavia Ukrajina!

Unser Mann in der Ukraine: Marco Holtmann

Berichtet aus der Ukraine: Marco Holtmann

Andauernd ist vom Osten der Ukraine die Rede.

Doch diese Rede bleibt oft wenig plastisch. Von Geopolitik und Krieg wird dann geschrieben, von Russland, der EU, Putin und Nazis.

Man erfährt von Waffenruhen, die gebrochen werden, was mühesam hinter dem Euphemismus „größtenteils eingehalten“ versteckt wird.

Doch wissen viele von uns nur wenig über das Land Ukraine, über die Menschen, die dort leben, über das Leben, das sie führen.
Dieser sehr persönliche Gastbeitrag soll dies ein wenig ändern.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  16

Die unüberwundene Steinzeit

Stone Age: the feast. Detail 2 – Wiktor Michailowitsch Wasnezow – Gemeinfrei

Die Menschheit hat sich seit über 40.000 Jahren nicht mehr entwickelt. Ihre Evolution stagniert. Biologisch sind wir weiterhin Steinzeitwesen. Würde man aus diesem Blickwinkel die aktuellen Konflikte im Nahen und Mittleren Osten, in Afrika oder der Ukraine betrachten, könnte man auf Verhaltensmuster stoßen, deren dumpfe Gruppendynamik im Kampf um Führungsanspruch, Höhlen, Siedlungs- und Wasserstellen altbekannt ist. Sogenannte ‚Kultur‘ wird, falls überhaupt, nur vorgeschoben. Ob dumpfe Eingebungen oder lichte Schauen von Schamanen, Koranphrasen aus dem 7. Jhd., oder ein formales Völkerrecht, dessen ‚Subjekte‘ nicht Völker, sondern Nationen sind, zumal es durch diverse Wanderbewegungen und Vermischungen gar keine Völker mehr gibt und jene Nationen aus Krieg, Kriegen und Krieg hervorgegangen sind. Jeder Friede beruhte auf Konventionen, die ihre Willkürlichkeit nicht verbergen konnten, ebenso wieder Krieg aufflammen ließen und lassen können. Der in Europa geschehene Dreißigjährige Krieg offenbart geradezu eine ‚kulturelle‘ Blüte der Menschheit. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  2

2. Liga: Pyrotechnik mal anders


Interessante, neue Variante einer ‘Pyroshow’ gestern Abend vor dem Zweitligaspiel des FC St. Pauli gegen Greuther Fürth.

Was hier so aussieht als würde der Dachstuhl eines größeren Gebäudes in der Nachbarschaft des Stadions brennen, ist bei näherem Hinsehen lediglich ein beim Einmarsch der Mannschaften auf dem Dach des benachbarten Hochbunkers in Gang gesetztes Pyro-Feuerwerk, wie man es in dieser Form so wohl auch noch nicht gesehen hat.
Das Pyro-Verbot des DFB sollte von den Organisatoren so offensichtlich auf ungewöhnliche Art und Weise umgangen werden.
Genützt hat diese ungewöhnliche Art der Unterstützung am Ende übrigens auch nichts. Der Tabellenletzte der 2. Liga aus Hamburg verlor das Spiel gegen die Franken mit 0:1.

RuhrBarone-Logo
  1

Premiere am Aalto: Monica Lewinsky und der Tod der ipod-Generation

Le Grand Macabre am Aalto Foto: Matthias Jung

Le Grand Macabre am Aalto Foto: Matthias Jung

Der Vorhang ist geschlossen während das Autohupen-Vorspiel von György Ligetis Oper “Le Grand Macabre” erklingt. Er bleibt auch erst mal geschlossen und im Parkett steht ein Sänger auf. Es ist Rainer Maria Röhr der den Piet vom Fass spielt. Er hat lange fettige schwarze Haare eine bemerkenswert grünliche Blässe im Gesicht und erinnert irgendwie an Jonathan Meese. Später werden wir feststellen, dass Nekrotzar und ein Computernerd genauso wie Piet aussehen. Da aber keiner von den dreien einen schwarzen Adidas-Jogginganzug trägt, den Hitlergruß macht oder eine Mutter dabei hat, verwerfen wir die Erstassoziation – der debile Kunstdiktator Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  16

Die Macht der Umgangssprache

‚Schwätzweiber‘ auf einem alten Marktbrunnen in Württemberg – Rebecca Kennison, CC BY 2.5 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.5/deed.en)

Vor Kurzem hatte ich eine Auseinandersetzung über Worte pragmatisch / Pragmatismus, nicht hier bei den Ruhrbaronen, sondern in einem anderen Medium, die mich stutzig machte. Zugrunde lag ein Missverständnis. Zum Glück wurde mir die Auffassung meines Gegenüber erläutert, nachdem er sich über die für ihn widersprüchliche Verwendung mit allerlei Faxen (*LOL* usw.) lustig gemacht hatte. Die Worte bedeuteten für ihn ein intuitives Vorgehen und stünden als solche theoretischen Ansprüchen, wie sie z.B. durch Worte analytisch / Analyse erhoben werden, entgegen. Nun sind pragmatische Herangehensweisen, zumindest in Philosophie und Wissenschaft, nicht selten unterscheidbaren Bedingungen geschuldet, die eine allgemeine oder gar prinzipielle Behandlung nicht erlauben. Die Berücksichtung von unterscheidbaren Bedingungen kann sogar zu einer höhergradigen Differenzierung beitragen und erhöht die empirische Relevanz! Sieht man von der in sozialen Medien nicht unüblich gewordenen Faxenmacherei einmal ab, bleiben umgangssprachliche Vorurteile, wie sie z.B. der Duden verbreitet: man findet unter dem Eintrag ‚Pragmatismus‘ die Erläuterung: „den Menschen ausschließlich als handelndes Wesen verstehende philosophische Lehre, die das Handeln über die Vernunft stellt und die Wahrheit und Gültigkeit von Ideen und Theorien allein nach ihrem Erfolg bemisst.“ Der Wikipedia-Eintrag lautet ähnlich, doch betreffen beide Erläuterungen allenfalls die Auffassung von William James, wie er sie in „Pragmatism. A New Name for Some Old Ways of Thinking“ (1907) präsentiert hatte. Die Umgangssprache – und damit umfasse ich auch die sogenannte Hochsprache – bietet keinen hinreichenden Anhalt, obleich ihr von nicht wenigen Leuten die Funktion zugesprochen wird, der Kommunikation zu dienen. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  11

Impfen hilft – auch grafisch

Es sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, seine Kinder impfen zu lassen. Impfungen helfen. Impfungen schützen. Und zwar nicht nur den Geimpften, sondern auch die Gemeinschaft. Trotzdem gibt es immer wieder Aluhüte und einfache Trottel, die Gründe (er)finden, wieso sie ihren Kindern diesen Schutz vorenthalten. Diese wird das Folgende nicht beeindrucken. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  2

Notizen aus Wien: Rechts des gesunden Menschenverstands

Unser Wienbaron: Christoph Baumgarten (Foto: privat)

Unser Wienbaron: Christoph Baumgarten (Foto: privat)

Wien, Österreich.

Was wissen wir Piefkes über Österreich? Es liegt im Süden (vor oder hinter Bayern?), da gibt es Vignetten auf den Autobahnen (so wie in Bayern) und Rechtspopulisten sind da in der Opposition (anders als in Bayern). Das war´s dann fast schon. Rapid Wien war Deutscher Meister.  Das war 1940/1941. Davor und danach war es Schalke. So. Und damit sich das ändert gibt es jetzt regelmäßig Infos aus Österreich. Von einem waschechten Wiener Journalisten. Christoph Baumgarten. Habe die Ehre!  Weiterlesen

RuhrBarone-Logo